Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „unscharfe bilder schärfen“

N

NrGiZer

Guest

ich habe ein problem...

einige bilder oder screenshots etc. sind zu klein für das wofür ich sie verwenden möchte...

blos wenn ich diese vergrößere, dann werden sie pixselig und unscharf...

könnt ihr mir sagen wie ich das beheben kann, das diese bilder teile von bildern etc. net verpixeln und undscharf werden!?!?!?!?!?



MfG

eUer
nrG
 

hagakure

Nicht mehr ganz neu hier

da hast du schlechte karten wenn du deine vorlagen nur in einer so geringen auflösung zur verfügung hast.
man kann pixelbilder im gegensatz zu vektorgrafiken nicht ohne einen qualitätsverlust größer skalieren. je größer du die bilder ziehst, umso pixeliger werden sie.
es wird dir nix anderes übrigbleiben, als dir andere vorlagen zu besorgen oder dein endergebnis zu verkleinern.

greez

mir ist grad noch was eingefallen. ich hatte mal ne testversion von einem program namens sspline. mit dem tool konnte man bilder relativ ordentlich hochrechnen. natürlich auch nur bis zu einer gewissen grenze, aber auf jeden fall besser als das motiv einfach zu skalieren.
 
L

leni0807

Guest

bildbearbietung

also in jedem falle ist es schlecht wenn du zu kleine bilder hast. diese werden wie wahr hochgerechnet und interpoliert.
du könntest beim bildervergrößern versuchen bikubisch einzustellen. da werden dann mittelwertze aus den pixeln errechnet und dazuaddiert.
weiter könntest du nach dem hochrechnen der bilder mit dem filter gauschen weichzeichner arbeiten. guter radius ist zwischen eins und zwei.
eventuell könnte danach noch unscharf maskieren helfen. hoffe es funzt

viel spaß
 
N

NrGiZer

Guest

danke... das es doof is kleine bilder zu ahebn hab ich auch gemerkt... blos hätte ja sein können das es irgendeine funktion oda ien prog gib...(ich werd ma nach diesem sspline schaun)

dank euch.... wenn noch was einfällt einfach hier hin ;)
 
O

oschroder

Guest

In einer alten Sonderausgabe der c't Digitale Fotografie 2002 wurde einmal sehr gut beschrieben, wie vorzugehen ist, um möglicht keine (bzw. geringe) Qualitätsverluste beim Vergrößern zu erreichen.

Mit auf der CD befand sich auch noch ein Aktions-Plugin, um die einzelnen Arbeitsschritte nicht jedes Mal manuell wiederholen zu müssen. Leider läuft meines Wissens dieses Plugin aber nicht mehr mit der aktuellen Version.

Einer der Wege war folgender:
Pixelwiederholung,
bikubische Interpolation in mehreren 10% Einzelschritten,
S-Spline
Versetzen-Aktion
Versetzen-Aktion
unscharf-Maskieren (Filter 500/0,5/1)

Hoffe, das hilft :wink:
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.468
Beiträge
2.577.914
Mitglieder
65.950
Neuestes Mitglied
magnify
Oben