Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „unterbelichtet...“

reisende

Brillenträger

bin ziemliche anfängerin und habe bei nem bekannten das Studio nutzen dürfen hab die hammer bilder gemacht und sie sind alle unterbelichtet :-(

habt ihr nen tipp wie ich se alle auf einen schlag heller bekomme ohne qwalitätsverlust?
wäre sooo schade wenn die nicht zu retten sind!!!
 

SuicideDream

Bausteinfixateur

AW: unterbelichtet...

Also wenn du Bilder in einen Studio gemach hast, denke ich du hast eine DSLR und dann denke ich mir auch hast du doch bestimmt in RAW geknipst, oder? Da geht es problemlos, die Belichtung aufzubessern. Ansonsten kann man es über Tonwert oder Tiefer/Lichter oder Gradationskurve usw. gut nachbessern.
 

Vouma

Noch nicht viel geschrieben

AW: unterbelichtet...

Relativ einfach.
du machst eine Ebenekopie, diese dann einfach negativ multiplizieren, mit der Deckkraft spielen--fertig.

Das kannst du auch mehrmals wiederholen.
Danach eventuell noch eine Maske dazu und ein wenig rumpinseln.
ich hoffe es hilft.

LG Jens
 

reisende

Brillenträger

AW: unterbelichtet...

die bilder sind zu hause ich auf arbeit ich lade später eins rein mit raw habe ich nich gekmipst wegen Platz...
Tonwert oder Tiefer/Lichter oder Gradationskurve usw.. hab ich schon ausprobiert irgenwie wirds dann immer rauschig oder die tonung wirkt unreal ich lad einfach nacher nen beispiel rein...
 

eisenbahnfan12

Noch nicht viel geschrieben

AW: unterbelichtet...

Da mit Negativ Multiplizieren würd ich auch emfehelen. Hat mri auch schon oft geholfen!
Dann kannste ja evtl. noch mit dem Filter arbeiten um das Rauschen rauzubekommen
 

hyperactive

Fotojäger

AW: unterbelichtet...

Auf alle Fälle lieber unterbelichtet, als überbelichtet. Bis ein Bereich wirklich im Schwarzen absäuft, dauert es lange, hell ausfressen / ausbrennen tut ein Bild aber leicht und dann sind keine Infos an der Stelle vorhanden.
 

iko

Maskenbildner

AW: unterbelichtet...

wenn ich das richtig verstanden hab, möchtest du alle auf einen schlag aufhellen.
das geht aber nur, wenn sie einigermaßen gleichmäßig unterbelichtet sind.
dann kannste dir dafür ne aktion machen. sonst wüsst ich nicht wie das gehen soll.
aber wenn es die "hammerbilder" sind, wie du schreibst, lohnt sich ja wohl auch eine bearbeitung foto für foto. wenn du alle mit den gleichen werten (aktion) aufhellst, ist womöglich der "hammer" aus den fotos verschwunden. ;-)
iko
 

reisende

Brillenträger

AW: unterbelichtet...

naja es ärgert mich total weil die fotos von und für ne freundin sind im pinupstyl und sie wartet schon ne weile ...
 
A

ASG

Guest

AW: unterbelichtet...

Einer der Vorteile beim digitalen fotografieren ist doch, dass man auf dem Display SOFORT das Ergebnis sehen und dementsprechend seine Einstellungen vornehmen kann.
Das ist bestimmt ein Anfängerfehler der dir so schnell nicht mehr passiert...;-)
Aber aus unterbelichteten Bildern holt man i.d.R. noch eher was raus als aus überbelichteten.

LG Frank
 

SuicideDream

Bausteinfixateur

AW: unterbelichtet...

Möchtest du nicht mal ein Foto hochladen? So könnten wir dir helfen. Einer versucht sich dann an den Foto und kann dir dann sagen wie er es gemacht hat und du kannst es bei den anderen anwenden.
 

Fotomacher

Hat es drauf

AW: unterbelichtet...

Ein Beispielfoto wäre wirklich ganz sinnvoll, würde es dann gerne mal versuchen zu retten. Aber ohne Foto :uhm:
 

Paranoia

Freak...

AW: unterbelichtet...

wie kommt das das alle unterbelichtet sind?
falsche blende?
bei meiner canon kann man ja z.b. für hdr von +2 - -2 einstellen...
ganz am anfang hab ich immer überbelichtet. aber aufhellen kannst du die bilder bestimmt. rauschen tritt dann auch eher an den (möglicherweise) dunklen hintergründen des studios auf, da kannst du ja dann die deckkraft von deiner neuen ebene etwas runtersetzen^^
ich würde auf jeden fall mit masken arbeiten
 

reisende

Brillenträger

habs geschaft hoffe das is nich zu anzüglich oder sowas... is halt komplet unbearbeitet...


Ich habe mich im nachhinein sehr geärgert weil der fotograf mir den Goldreflecktor aufgequatscht hat er hats gut gemeint aber es ist halt sch... raus gekommen...
Ja die Blende war falsch ich hatte noch nie im studio fotografiert und wir hatten kein cardreader um die bilder einzulesen...
sind noch schlimmere dabei und die rote haut is ne katastrophe naja aber sagt halt mal was ihr dazu meint...

Einer der Vorteile beim digitalen fotografieren ist doch, dass man auf dem Display SOFORT das Ergebnis sehen und dementsprechend seine Einstellungen vornehmen kann.
Das ist bestimmt ein Anfängerfehler der dir so schnell nicht mehr passiert...;-)
Aber aus unterbelichteten Bildern holt man i.d.R. noch eher was raus als aus überbelichteten.

LG Frank
voll der anfängerfehler :-( aber hilft ja nix will se trotzdehm retten...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fotomacher

Hat es drauf

AW: unterbelichtet...

Also so schlimm unterbelichtet finde ich es nicht. Zu der Stimmung passt das Licht doch eigentlich.
Aber hier trotzdem mal ein Versuch, bin nur in die Tonwertkorrektur gegangen und habe den rechten Regler mal auf 200 geschoben, so bleiben auch die dunklen Stellen dunkel.
 
S

Super_Grobi

Guest

AW: unterbelichtet...

ich hab mich auch mal dran probiert:


Ebene 2 mal dupliziert-->beide im Modus Negativ multiplizieren-->1. Ebene 100% Dkr.-->2. Ebene 20% Dkr.
Einstellungsebene Selektive Farbkorr. Rottöne--> -40% Schwarz (zum haut 'entröten')
Einstellungsebene-->Belichtung-->(+0,23/-0,0020/1,00)[<--dieser Schritt ist kein muss eher optional]
abschließend Rauschfilter-->Rauschen reduzieren-->(8/40%/0%/50%)[<--dieser Schritt ist kein muss eher optional]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SuicideDream

Bausteinfixateur

AW: unterbelichtet...

Also ehrlich? Ich finde sie gut Belichtet, würde da vll. nur noch etwas mit der Tonwert spielen, aber an der Belichtung würde ich nichts mehr rumspielen, die ist O.K. und passt wie schon von Fotomacher gesagt zu Stimmung.

Edit: Hab mal die Tonwert auf 7 und 200, und die Rotsättigung runter auf 30
 
Zuletzt bearbeitet:

reisende

Brillenträger

AW: unterbelichtet...

danke euch es sollte halt alles zu sehen sein ohne das der hintergrund grau ist sie hat ja eigendlich nen zilinder auf...
es war auch nur nen beispiel es sind auch noch dunklere dabei aber die sind alle freizügiger und ich will se meiner freundin zu liebe ungern ausstellen... ich habe halt keine ahnung von Studio belichtung...
gibt es ne möglichkeit alle der serie auf einmal umzuwandeln oder muss ich tatsächlich jedes einzeln machen?
 

SuicideDream

Bausteinfixateur

AW: unterbelichtet...

Also du kannst einen Aktion schreiben und bei der Aktion kann man dann auch jeden Schritt so einstellen, dass das Programm vorher fragt, wie du z.B. die Einstellung von der Tonwert haben möchtest usw. Also du kannst noch eingreifen und sie läuft nicht einfach so ab. Die zu schreiben ist auch wirklich nicht schwer.
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
174.476
Beiträge
2.577.966
Mitglieder
65.962
Neuestes Mitglied
seppeldeluxe
Oben