Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Was habt ihr für Stative ?“

D

Daniel27

Guest

So wollte mal wissen was ihr so für Stative zu Hause habt ?

Und was die so können ?

Ihr könnt auch gerne Fotos zeigen !

Ich fang mal an : ich habe momentan noch eins von Bilora (müll) was mann allein schon an der verarbeitung sieht. Hat glaube ich 40 Euro gekostet !
Der Kopf ist totaler misst,garnicht gerade und so.

Jetzt möchte ich mir eins von Giottos GTMT9340B holen!

Evtl.hat einer so eins schon ?
 
W

waschamine

Guest

AW: Was habt ihr für Stative ?

Ich habe ein Stativ von CULLMANN / 5411 und bin 100% zufrieden. War nicht ganz, billig ist aber unverwüstlich!:)
 

hogisurf

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Was habt ihr für Stative ?

Schau mal nach "Gitzo" - Stativen, weiß sind nicht gerade billig, aber halten ein Leben lang. Habe selbst das Reporter, schon ca. 15 Jahre alt, stabil wie am ersten Tag, klein und vielseitig einsetzbar
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Was habt ihr für Stative ?

Hallo
ich hab ein velbon carmagne 640 und bin sehr zufrieden. Nimmt auch gut die schwere 5D mit 100-400 Zoom oder das 70-200 f 2.8er
dazu hab ich einen Videokopf, hab noch ein schwereres Manfrotto, das bleibt aber meist zuhause weils so schwer ist und weil ich das fummeln mit Kugelkopf nicht mag
das Staiv ist noch tragbar, Mittelsäule kann man ganz rausmachen für tief liegende Sachen
Fazit: bin sehr zufrieden würde es wieder kaufen



Zitat aus Verkaufsprospekt:Kohlenstoff und Magnesium: Die Stativbeine der Velbon Carbonstative sind aus Carbonfasern und der Stativkörper aus einer Magnesiumlegierung hergestellt. An der Verminderung des Gewichts der robusten Konstruktion haben die Carbonfasern einen bedeutenen Anteil. Das spezifische Gewicht von Magnesium beträgt lediglich 1,7, was zwei Drittel des Gewichts von Aluminium und ein Viertel des Gewichts von Stahl ist. Die Eigenschaften von Magnesium sind gegenüber Aluminium oder Stahl weitaus vorteilhafter - es absorbiert Vibrationen besser, es rostet nicht, es behält auch bei Temperaturänderungen die Abmessungsstabilität bei und es ist fester.

Grüße
 

ah-photo

Fotograf

AW: Was habt ihr für Stative ?

Ich hab auch ein Gitzo 2540 LVL
Aber was nützt dir das jetzt ?
Das hängt doch ganz von deinem Geldbeutel ab, welches Stativ du dir kaufst.
Tu dir nir einen Gefallen und achte auf die Höchstlasten von Stativ und Kopf !!!
(und unterschreite sie deutlich)
 
D

Daniel27

Guest

Weil ich bis jetzt nur so namen wie Manfrotto gehört habe. Und mich mal interessiert was es noch so an Stative gibt,da ich noch nicht so veil erfahrung mit Stative habe.

Mann muss doch nicht immer Probleme diskutieren,mann kann auch mal erfahrungen austauschen.

Klar kommt es aufs Geld an. !

ich persönlich gehe da bis 200 Euro. habe auch schon klare vorstellungen.
z.b Schwenkbare Mittelsäule,Schnellverschluß und natürlich Stabil sein.

Bitte nicht lachen !!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: Was habt ihr für Stative ?

...Tu dir nir einen Gefallen und achte auf die Höchstlasten von Stativ und Kopf !!!
(und unterschreite sie deutlich)
So ist das. Stabil und belastbar müssen die Teile sein. Der Rest ist Geschmacksache (Geldbeutel ändert Geschmack :) ), aber wenn es dir hilft - hab' für Draußen ein Velbon Sherpa Pro CF 630 + Manfrottoköpfe. Velbon passte mir wegen Gewicht (Carbon), teilbaren Mittelsäule und Preis/Leistung. Manfrottoköpfe, wegen Vielseitigkeit und Verarbeitung.
Das auch, wenn die Meinung vetretten ist :
... und die gewichtsersparnis, na ja du musst es ja beim auslösen nicht hochhalten... :lol:
Das nicht, aber wenn man einige Stunden unterwegs ist, macht 1 kg weniger wirklich viel aus. Wer nicht glaubt, soll es versuchen.
Meine Kombination würde ich sofort wieder Kaufen. Wenn es noch stabiler werden muß - ist noch ein Manfrotto zur Hand.
Grüße
 

krofta

Aktives Mitglied

AW: Was habt ihr für Stative ?

Auch wenn von Gitzo die Stative leichter sind schwöre ich weiterhin
auf Manfrotto. Gerade wenn sie etwas schwerer sind, sind sie bei
Wind zum Beispiel stabiler.
LG
Susi
 

ah-photo

Fotograf

AW: Was habt ihr für Stative ?

Auch wenn von Gitzo die Stative leichter sind schwöre ich weiterhin
auf Manfrotto. Gerade wenn sie etwas schwerer sind, sind sie bei
Wind zum Beispiel stabiler.
LG
Susi

Stabilität hat nichts mit Gewicht zu tun. Auf das verwendete Material kommt es an und auf die Verarbeitung und da liegt Gitzo deutlich vor Manfrotto.
Ist aber eigentlich auch egal, weil die eh zu teuer für Daniels Geldbeutel sind.
 

Kirgy

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Was habt ihr für Stative ?

Ich habe mir zunächst auch nur ein billiges Bilora gekauft. Dachte mir lieber was billiges als nix. Keine Ahnung, bisher hat es immer das gemacht was ich wollte. Deshalb frage ich mich ob es wirklich Sinn macht mehrere hundert Euro für ein Stativ auszugeben?

Hatte aber auch noch keine hohen Ansprüche und das hängt sicher auch von der Anwendung ab. Macro, Panorama etc., da wäre sicher etwas wertiges angebracht.
 

Olliken

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Was habt ihr für Stative ?

ich wollte mir auch ein Manfrotto Stativ kaufen - aber die sind mir eindeutig zu teuer - Cullmann hat wie ich meine auch ziemlich aufgeholt - und ich habe mir dieses Stativ gekauft

3335MakroStativ
 
D

DJ Fotoart

Guest

AW: Was habt ihr für Stative ?

Ich hab ein



Kostenpunkt um die 90€.

Ich bin sehr zufrieden damit. Einzig bei ausgezogener Mittelsäule und mein schweres 70-300mm Objektiv an der Kamera muss ich sorgfältiger sein da hier schon der Bildstabilisator für Unruhe sorgt. Aber das Teil zieht man eh nur selten ganz aus.
 
AW: Was habt ihr für Stative ?

... Einzig bei ausgezogener Mittelsäule und mein schweres 70-300mm Objektiv an der Kamera muss ich sorgfältiger sein da hier schon der Bildstabilisator für Unruhe sorgt. Aber das Teil zieht man eh nur selten ganz aus.
Hi, seit wann ist 70-300 schwer? Ansonsten bei Stativaufnahmen soll man Stabi ausschalten.
Grüße
 

Weichzeichner

Alles muss funktionieren.

AW: Was habt ihr für Stative ?

Ich habe ehrlich gesagt ein Billigstativ für ca. 20 Euro erstanden, bin allerdings dennoch damit zufrieden. Es kann alles, was teure Stative können, hat eine integrierte Wasserwaage, ist leicht, nicht das stabilste, aber dafür kann man ja unten Gewicht zusätzlich dranhängen.

EDIT: Achja, das dingends nennt sich Star 61 von hama

 
Zuletzt bearbeitet:

Roman02

Photoshopgott *hust*

AW: Was habt ihr für Stative ?

Ich habe ehrlich gesagt ein Billigstativ für ca. 20 Euro erstanden, bin allerdings dennoch damit zufrieden. Es kann alles, was teure Stative können, hat eine integrierte Wasserwaage, ist leicht, nicht das stabilste, aber dafür kann man ja unten Gewicht zusätzlich dranhängen.

EDIT: Achja, das dingends nennt sich Star 61 von hama



Ein ähnliches Stativ habe ich auch, ebenfalls von hama und ich bin höchst unzufrieden. Extrem unstabil, extrem leicht, fällt leicht um, drehbare Teile des Kopfes sind nicht exakt zu fixieren etc.
Damals habe ich das Teil noch für meine Komapktkamera genutzt, dafür war's ok.
 

genife

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Was habt ihr für Stative ?

Habe ein kompaktes Billigstativ und bin sehr unzufrieden da meine Kamera S6500 für den Kopf schon zu schwer ist für Panorama nicht geeignet.
Habe noch ein zweites ROWI 6086 V hatte ich eigentlich vor langer zeit mal für die Videokamera geholt ist jedoch auch für die Digicam gut zu gebrauchen ist nur sehr gross nicht ideal zum mitnehmen.

Werde mir aber demnächst das Manfrotto 785B holen, ist kompakt und auch stabiel - kostet ca. 70?.
 
D

Daniel27

Guest

AW: Was habt ihr für Stative ?

bei meinem billig ding ist das Problem, das der Kopf total ungenau ist ! Es wackelt an alles Seiten und Hochformataufnahmen...gehen mal garnicht ! Sobald ich da an der Kamera was einstelle sackt das ding runter...und die position ist weg.

Deshalb muss ein neues her ! fahr Sylverster nach Paris,da brauche ich eine richtiges Stativ.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lumega

Noch nicht viel geschrieben

AW: Was habt ihr für Stative ?

Vor einem halben Jahr hatte ich mich "endlich" von meinem Manfrotto 055 Pro B getrennt.
Das Ding war mit Kopf so schwer, dass es mir immer unbequem war es mitzunehmen.

Mit dem Velbon Sherpa Pro CF-640 ist das nun anders. Sehr leicht, sehr stabil.

Schau doch mal beim Stativfreak vorbei. Klasse Seite über Stative und Stativköpfe.

LG
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.577.992
Mitglieder
65.965
Neuestes Mitglied
peacefrogs
Oben