Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Wie findet ihr das Bild?“

Pokerface

Nicht mehr ganz neu hier

Hallo alle zusammen,
ich habe heute zum ersten mal ein bild aus 3 verschiedenen bildern gemacht, bei denen der fokus auf einen anderen bereich gerichtet war (keine ahnung wie man das nennt:D) und möchte von euch wissen, wie ihr es findet.

haustier2.jpg


mfg
ps: es ist ein bild von meinem haustier
 
Zuletzt bearbeitet:

iko

Maskenbildner

AW: Wie findet ihr das Bild?

das foto hätte im querformat sicher besser gewirkt - mehr platz in blickrichtung (des tieres).
dafür dass du in drei ebenen fokussiert hast sind dir die übergänge sehr gut (für mich nicht sichtbar) gelungen. aber im ganzen kommt es mir dennoch nicht richtig scharf vor.
hast du nach dem verkleinern nicht nachgeschärft? das ist aber unbedingt notwendig.
im übrigen hätt ich den bereich ums auge etwas (ganz leicht) aufgehellt
iko
 

Pokerface

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Wie findet ihr das Bild?

ja stimmt ich hab es nicht nachgeschärft. ich verbesser es noch einmal, verkleiner es und stell es dann nochma rein.

mfg
 

H4RDC0R3

Rest in Pieces

AW: Wie findet ihr das Bild?

Jop, ich sehe das so wie iko. Das Tier sollte nie aus dem Bild rausschauen sondern immer "hinein". Außerdem ist mir der Kontrast etwas zu heftig.
 

photobay

Noch nicht viel geschrieben

AW: Wie findet ihr das Bild?

kann mich mal jemand aufklären, warum man 3 bilder auf verschiedenen ebenen fokussiert und sie dann zusammensetzt, statt einfach viel tiefenschärfe?

danke und gruß
 

Eifellocke

Moppedbekloppter

AW: Wie findet ihr das Bild?

was mich interessiert wie hast du es geschaft 3 mal so schnell umzufokusieren ohne das dein model sich bewegt hat ???

an der schnauze sieht man nocht leichte bewegungsunschärfen .. oder meine ich das nur.. ???
Ansonsten finde ich das bild nicht schlecht , ich würde es nur noch was freistellen da der hintergrund nicht gerade der burner ist und es dann komplett besser wirkt.
 

Nyxx

Lernender

AW: Wie findet ihr das Bild?

Nicht so dolle; schlechte harte Ausleuchtung, Format, Bildaufbau, Hintergrund ...
... und "Mehrfach-Fokussierung". ;-)

Warum der große Aufwand?
Wenn du beabsichtigt hast, wie teilweise in der Makro-Fotografie angewendet, eine größere Schärfentiefe zu erzeugen, so ist das mit sichtbaren Mehrfach-Fokus eindeutig mißlungen.

In Analogzeiten hätte man sich noch Vaseline auf den Filter geschmiert. Aber heutzutage reicht doch eigentlich 1 Bild, 1 Weichzeichneranwendung und etwas Maskenmalen aus, um x ("unlogische") Schärfepunkte zu erzeugen.

Den Begriff hab ich momentan aber gleichfalls nicht drauf. :-D


P.S.
"DFF" - wieder so eine aussagekräftige Abkürzung ;-)
http://de.wikipedia.org/wiki/Schärfentiefenerweiterung
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Feuertanz

Guest

AW: Wie findet ihr das Bild?

was mich interessiert wie hast du es geschaft 3 mal so schnell umzufokusieren ohne das dein model sich bewegt hat ???

Bartagamen bewegen sich ausserhalb des Terrariums nur solange sie warm genug sind. Das sind Wechselwarme Tiere. ;) Wenn ich meinen zum schmusen rauslass, dann ist er in den ersten 10 Minuten quietschfidel und dann rührt er sich kaum noch, weil es ihm dann zu 'kalt' wird... Hamma wieder was gelernt. Find das Foto auch unscharf klasse. :D Ich liebe diese Viecher!!! ;)
 
Y

yenky14

Guest

AW: Wie findet ihr das Bild?

ich bin anfänger und ich muss euch sagen ich habe keine ahnung was er mit diesem bild gemacht hat ich finde das bild sieht wie ein stink normales foto aus könnte mich einer von euch aufklären was er da jetzt genau gemacht hat (erklärt bitte so das ich als einsteiger auch etwas verstehe^^)
 

krofta

Aktives Mitglied

AW: Wie findet ihr das Bild?

Fotografiere doch das nächste mal mit offener Blende oder stelle das
Portraitprogramm ein so das der Hintegrund unscharf wird.
LG
Susi
 

iko

Maskenbildner

AW: Wie findet ihr das Bild?

@yenki14

wenn man kein makro-objektiv hat und dennoch ein makro (in diesem fall im erweiterten sinn) machen möchte, nimmt man einen vorsatz.
es gibt da einen (mir fällt im moment der name nicht ein - ist aber klasse, haben etliche von meinen fotokollegen), damit hat man dann aber eine so geringe schärfentiefe, dass da nur ne "dünne scheibe" scharf ist - alles andere ist unscharf. wenn man jetzt mehrere fotos (stativ) macht, wo man den fokuspunkt immer ein stückchen weiter nach hinten (oder nach vorn, kommt drauf an, wo man anfängt) setzt, dann kann man aus diesen xxx einzelbildern mit den verschiedenen scharfen "scheiben" ein einziges (ebenentechnik) machen, in dem dann alle ebenen zusammengeführt werden - und zauber, zauber - das bild sieht jetzt von vorn bis hinter scharf aus - im idealfall.
iko
 
Zuletzt bearbeitet:

Synty

Strohsternbastlerin

AW: Wie findet ihr das Bild?

und zauber, zauber - das bild sieht jetzt von vorn bis hinter scharf aus - im idealfall.

Wenn ALLES scharf wird, sehe ich jetzt nicht als Idealfall.
Ein wenig Unschärfe im Bild "steuert" den Blick des Betrachters.

Aber man kann mit dieser Technik den Schärfebereich zumindest erweitern.
 

Trutscherle

immerwieder Canon

AW: Wie findet ihr das Bild?

@yenki14

wenn man kein makro-objektiv hat und dennoch ein makro (in diesem fall im erweiterten sinn) machen möchte, nimmt man einen vorsatz.
es gibt da einen (mir fällt im moment der name nicht ein - ist aber klasse, haben etliche von meinen fotokollegen),
iko

das sind Nahlinsen, die sind hierfür aber absolut ungeeignet, da würe dann eher ein Retroadapter geeignet
 

iko

Maskenbildner

AW: Wie findet ihr das Bild?

@synty
mensch sei doch nicht so pingelig - natürlich nicht das ganze bild, sondern die wespe, blume oder welches motiv auch immer. bei makro ist es für mich eigentlich selbstverständlich, dass da immer noch ne menge unschärfe vorhanden ist.
@trutscherle
ne, das eben genau nicht - keine nahlinse. ich kann ja mal versuchen, ob ich das noch wieder finde
iko
 
Zuletzt bearbeitet:
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.468
Beiträge
2.577.910
Mitglieder
65.948
Neuestes Mitglied
Loki33
Oben