Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Wie geht dieser Hintergrund?“

A

Anduriel

Guest

hiho,

ich hab auf ner Homepage nen zwei Elemente gesehen wo ich gern wüsste wie man das herkriegt, hoffe es weiss einer :).



der hintergrund vom banner.
 
A

Anduriel

Guest

Sry hat nicht funktioniert.

Ahjo was mich auch interessieren würde wie man diese Punkte in der Leiste vor Monitore hinkriegt. Hab da was mit Mustern versucht hat aber net geklappt.

Gruss
Anduriel
 

sacrifice

am neuen pfad

entweder du versuchst es mit öfteren verwenden des bewegungsunschärfe
filters, oder durch mehrere ebenen mit dem verlauftool und die dann durchs ebenenmodi zusammengefügt. die letztere wird die aufwendigere sein.

sollte aber klappen
 

Eskayp

Something

Hiho,

Streifenhintergrund:
Zuerst einen roten Hintergrund erzeugen, dann einen Bereich markieren, der genauso hoch wie der rote Hintergrund ist, aber nur ca. 3 oder 4 Pixel breit ist. Auf einem neuen Layer mit einem kleinen Brush (Pinsel) in diesem Bereich mit gelbe, organge und dunkelrote Streifen malen.

Dann mit Edit -> Transform -> Scale (Bearbeiten -> Transformieren -> Skalieren) den Bereich um einiges in die Länge ziehen.

Anschließend ein bisschen mit dem Motion Blur Effekt herumspielen, bis ein brauchbares Resultat herauskommt. Ich habe den Ziellayer nochmal mehrfach dupliziert und teilweise versetzt darüber gelegt und anschließend alle Layer wieder zu einem zusammengeführt (Merged linked | Verbundene öhm...irgendwas).

Das Ergebnis dann mit Hilfe einer Maske und dem Gradienttool zu den Seiten hin etwas abschwächen.

Um den Effekt etwas zu verstärken kann man noch einen weißen Kasten in Höhe des roten Hintergrundes darüberlegen. Diesen auch wieder mit Motionblur etwas zu den Kanten hin abweichen und per Overlay (kA wie das auf deutsch heisst) darüber legen.


Punkte auf Leiste:
Hmm, ich hab einfach ein paar einzelne, schwarze Punkt gemalt, diese mit dem Effekt "Outer Glow", Farbe schwarz, Multiply versehen. Fertig :)

Hab ein hochgeladen und natürlich ein kleines Bild:



Hoffe ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt :)
 
H

highRes

Guest

1. Erstelle eine Verlaufsebene

2. Klicke auf den Beispielverlauf



3. Wähle einen Störungsverlauf

4. Die Kantenunschärfe kann höher als bei mir liegen

5. Stelle den Farbbereich ein und drücke auf Zufallsparameter bis es passt.

6. Erstelle einen Verlauf in etwa so wie im nächsten Bild in einer neuen Ebene.



7. Stelle die Überblendparameter so wie im nächsten Bild, probiere auch andere aus für interessante Effekte.



8. Das ist mein Ergebnis:
 
L

Lestat696

Guest

ja du hast da schon recht ja stimmt wohl

sacrifice schrieb:
entweder du versuchst es mit öfteren verwenden des bewegungsunschärfe
filters, oder durch mehrere ebenen mit dem verlauftool und die dann durchs ebenenmodi zusammengefügt. die letztere wird die aufwendigere sein.

sollte aber klappen
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.479
Beiträge
2.577.999
Mitglieder
65.966
Neuestes Mitglied
Привет
Oben