Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „wie geht es nach dem slicen weiter“

D

dabohne

Guest

Hallo zusammen,

wollte mich ein wenig am webdesign üben und habe eine psd websitevorlage (aus den downloads der seite) gesliced und alles webtauglich gespeichert.

Da die Vorlage ja ein Gesamtbild (inklusive text) war und ich dieses durch das slicen lediglich gestückelt habe, frag ich mich nun ob ich jede Textveränderung erst in Photoshop einarbeiten muss, dann erneut slicen muss und alles wieder in die gesamtwebsite einbinden muss?

Oder besteht auch die Mglk. ein websitegrundgerüst (ohne Text, der sich ja oft ändert) in photoshop zu erstellen, dies dann zu slicen und den Text, Downloads etc. via Dreamweaver einzubinden (den man dann leichter austauchen und ändern kann)?

Hoffe hab mich verständlich ausgedrückt.

Gruß
dabohne
 
R

rapzitis

Guest

also das wär auch ne möglichkeit, aba eine sehr umständliche...

Das geslicede design wird in dreamweaver eingefügt und der inhalt auf der site wird dann mit dreamweaver geschrieben.

gruß
rapzitis
 
D

dabohne

Guest

das ging ja schnell.
Die Gretchenfrage ist nur WIE???

Also, ich habe ein Gesamtbild..z.B. (völlig fiktiv): oben Banner, links Navigation, Mitte - rechts Content

Den Contentteil lass ich in dem Bild in einer best. Farbe.

Das Gesamtbild slice ich, d.h. Banner + Navigation wird gesliced --> dann für das web gespeichert.

Lösche ich dann in dreamweaver bei der weiterbearbeitung den gesliceden Contentteil und ersteze in z.B. durch Tabellen und Text?
 
R

rapzitis

Guest

also bei deinem beispiel würde es sich anbieten ja mit frames zu arbeiten...

linker frame die navleiste, oben im frame der banner und im content bereich ein hintergrund farbe oder hintergrundbild.

Nur was meinst du mit "best. Farbe"? bestimmte farbe?
 
B

benzol

Guest

Noch viel mehr als Frames würde sich ein Tabellen- oder ein reines CSS-gestaltetes Layout anbieten.
Den Contentbereich setzt du dann in Dreamweaver einfach als Hintergrundbild ein.
Falls der Contentbereich allerdings eine rein einfarbige Fläche ist, kannst du dir auch das sparen und im Dreamweaver einfach für die Tabellenzelle mit dem Content oder das jeweilige HTML-Element diese Farbe als Hintergrundfarbe festlegen.
 
D

dabohne

Guest

Vielen Dank für eure Antworten.

@rapzitis: best. heisst bestimmt --> immer diese verdammten Abkürzungen :p

@benzol: kannst du mir die Sache mit CSS noche einmal genauer beschreiben. Der Hintergrund, insofern etwas aufwendiger gestaltet, im Contentteil wird mit CSS eingefügt? Und dann leg ich ne Tabelle drüber für den Text??
 
B

benzol

Guest

Der Code, den ImageReady dir aus dem geslicten Design erzeugt, ist ja bereits eine HTML-Tabelle. Es ist zwar nicht unbedingt besonders guter HTML-Code, aber so lange man noch keine große Ahnung von HTML und CSS hat, läßt er sich schon verwenden.
Sobald man genug über HTML und CSS weiß, wird man aber lieber auf diesen Code verzichten und seinen eigenen schreiben, der dann schlanker und sauberer ist. Dabei bieten sich besonders die beiden Varianten an, das Design entweder mit einer HTML-Tabelle zu strukturieren (also auf die gleiche Weise, wie es von ImageReady erzeugt wird, nur mit schönerem Code) oder auf die Tabelle zu verzichten und alle HTML-Elemente per CSS richtig zu plazieren.

Für deinen Fall würde ich empfehlen, erstmal einfach die Teile deines Designs, auf denen Text stehen soll, in der dazu gehörigen Tabellenzelle per CSS als einfaches Hintergrundbild einzubinden. Also im <td>-Tag style="background:url(Pfad zum Bild) no-repeat;" einfügen.
 
D

dabohne

Guest

habe heute schon ein wenig gebastelt und denke das CSS eine gute Lösung darstellt. Ein Problem stellst sich mir jedoch und zwar, die Länge der Seite, die vom Text erzeugt werden kann.

Also, habe es mir wie folgt gedacht (habe leider noch kein pic parat):

Content in der Mitte; links und rechts davon Rahmen, oben Banner und darunter horizontale Navigation.

Wenn der Text im Contenteil nun länger wird als das Bild vorgibt, vergrößert bzw. verlängern sich die Rahmenteile links und rechts vom Content automatisch (CSS "repeat"???) oder gibt es dafür einen anderen trick?
 
B

benzol

Guest

Vermutlich ist der ganze Bereich umrahmt. Daher wirst du ihn noch einmal in mindestens drei Stücke zerschnipseln müssen: Das obere Stück mit dem nach oben abschließenden Rahmen, das untere Stück mit dem nach unten abschließenden Rahmen und das Mittelstück, in welchem nur noch der seitliche Rahmen rechts und links enthalten sein darf.

Das untere und das obere Stück setzt du dann als normales Bild oder als Hintergrund mit background:url(Pfad zum Bild) no-repeat; ein.
Das Mittelstück kommt als Hintergrund mit der Angabe background:url(Pfad zum Bild) repeat-y; für vertikale Wiederholung (repeat-x wäre für horizontale Wiederholung).
Dieses Mittelstück verlängert sich dann so weit, wie der Inhalt Platz benötigt.
 
D

dabohne

Guest

ich hab nochmal eine Farge zum css bzw. Teil repeat/ bzw. no repeat.

Habe eine website mit:
oben header
links + rechts Rahmen
unten Abschlussbanner
mitte content

den Rahmenteil habe ich in drei Teile gesliced: oben, mitte (enthält den contentteil) und unten.
Der mittlere Teil soll sich bei wiederholen, wenn der Text zu lang ist.

Nun zur Frage: Wie lautet der Tag dafür, d.h. wo setze ich das repeat ein?
 
D

dabohne

Guest

vielen dank, die tuts sind eine Hilfe. Leider bricht bei mir immer das netz zusammen, wenn ich die videos anschauen will.

vielleicht kann man sie ja speichern?!

Hab aber schon gelernt, dass man das design vorher abspeichert und nicht die Ebenen sliced..
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.480
Beiträge
2.578.013
Mitglieder
65.973
Neuestes Mitglied
Agilmar
Oben