Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Antworten zum Thema „Zeitlupe ohne Ruckel...“

Nabend,

ich hätte da mal eine Frage:

Ist es denn irgendwie möglich eine Zeitlupe hinzubekommen, welche nicht ruckelt?
Ums genauer zu sagen ... Ich möchte gern in meinem nächsten Minifilmprojektchen ein wenig mit Zeitlupe, SlowMo oder wie auch immer herumspielen. Das ganze sieht so aus, dass ein Mann nach hinten umfällt (sehr spektakulär, ich weiß ;) ).
Jetzt ist es aber ja so, dass Premiere zwar die Möglichkeit bietet die Länge der Videospur individuell zu strechtchen bzw. stauchen. Leider sieht dies dann aber immer sehr beschissen und abgehackt aus.

Bsp.:
Ich hab jemanden der rennt. Pack das in Premiere und dreh die Videospur-geschwindigkeit auf 50%. Soweit Sogut, nun sieht das aber eben, naja wie schon gesagt abgehackt und "ruckelig" aus.

Jetzt frag ich mich natürlich obs nicht irgenwie ne Möglichkeit gibt dieses Problem zu umgheen und die Zeitlupe ein wenig besser hinzubekommen, seis mit Premiere oder mit After effects oder wie auch immer.

Kurz noch zur Kamera welche ich benutze. Ich film immer mit einer Canon XM-2. Es liegt ja mit Sicherheit zum Teil auch daran, da die ja nur Halbbilder produziert.

Ich hoff irgendjemand kennt eine Möglichkeit diesbezüglich. Schonmal Danke im vorraus.

Gruß
S.
 
AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

beispiel:
wenn du eine filmsequenz mit 100 bildern / 4 sekunden (25fps) hast und diese auf 8 sekunden strecht bleiben es trotzdem nur 100 bilder. dafür nurnoch 12,5 fps
lösung: eventuell gibt es die möglichkeit die "fehlenden" frames interpolieren zu lassen.. aber am elegantesten wird es wenn du mit mehr fps aufnimmst

mfg, andi
 

mtl

Suppenkasper

AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

an meine beiden nach-poster:
ihr solltet euch beide mal meinen link anschauen ;)

dem threadauthor ist (denk ich mal) klar, dass wenn er material mit 25 fps aufgenommen hat keine astreine, lupenscharfe zeitlupe kriegt. aber die möglichkeit mit pixelmotion in AFX bietet ein recht ansehbares ergebnis.
 
AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

^^ hab deinen link danach angeklickt ;)
bei verdopplung siehts ja nicht schlecht aus.
ihm reicht ja anscheinend die 2x-slowmo ".. Videospur-geschwindigkeit auf 50% .."
ich denke aber nicht, dass eine 4-fache oder noch langsamere slowmo damit sauber erstellt werden kann

mfg, andi
 
AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

Super. Ein schmerzliches Dankeschön an euch alle!

So, dat heist dann wohl, auf ins Land des AFX...

Gruß
S.
 

mtl

Suppenkasper

AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

ach, SO schwierig ist das nicht. andrew kramer erklärt den vorgang ja fein säuberlich und deutlich. nur mut! wenn du fragen hast, dann einfach hier rein schreiben.
 

Bull53Y3

Freizeitpixxler

AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

Solltest Du SONY Vegas Dein Eigen nennen, probier es auch mal damit!
Meines Wissens nach berechnet Vegas bei SloMo auch neue Zwischenbilder aus dem vorigen und folgenden Bild um eine flüssige SloMo zu erhalten.

gx
 
AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

So, ok hab jetzt mal anhand von ein paar kleineren Testaufnahmen etwas mit AFX rumgespielt und muss sagen, es war wirklich relativ einfach. Außerdem kann sich das Ergebniss sehen lassen. Könnte natürlich noch besser sein, aber für den anfang reichts definitiv. Daher nochmal Danke an ALLE!
 

LastGen

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

Also bei den Dingen, die keine professionellen Schritte brauchen, ruhig bei VideoCopilot.net vorbeischauen. Am Anfang gibt´s das wichtigste, wie zB erklärt wurde, dass bei den SlowMo Effekten die Frames einfach verdoppelt werden ;) Damit lässt sich auch alleine weiterhelfen...Canon XM-2?
Geiles Ding^^Filmst du was besonderes?
 
AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

Soll im endeffekt nur ein kleines Minifilmchen werden. Ich hab da so ein übergeiles Musikstück entdeckt und dazu möcht ich gern eine Einminütige Sequenz (leicht John Woo/Max Payne-angehaucht) drehen.
Außerdem möchte ich gern mehr über die Kamera lernen, da ich zwar schon einiges filmen hab lassen, aber nie selber an der Cam war.
Und zusätzlich ist es eine gute Möglichkeit mich mal langsam ein wenig in AFX einzuarbeiten.
 

LastGen

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

Viel Spaß damit^^
Werde mir demnächst wohl ne VX1000, wenn´s geht ne 2000er holen.
 
AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

Viel Spaß damit^^
Werde mir demnächst wohl ne VX1000, wenn´s geht ne 2000er holen.

Sehr geile Teile. Aber wo willst dir denn ne VX1000 holen? Die wird meines Wissens seit bestimmt 4-5 Jahren nicht mehr hergestellt...
Und die 2000 kostet ja auch um die 3000 - 3500?.
... Achja das wär schön ;)
 

LastGen

Nicht mehr ganz neu hier

AW: Zeitlupe ohne Ruckel...

Ja, leider...ich finde die VX1000 ist nach wie vor eine sehr gute Kamera, die auch den Geldbeutel befriedigt.
Aber ich hab mich öfter bei ebay umgesehen, nur das Problem ist eben der Zustand, da muss man einfach Glück haben ;)
 
Bilder bitte hier hochladen und danach über das Bild-Icon (Direktlink vorher kopieren) platzieren.
Antworten auf deine Fragen:
Neues Thema erstellen

Willkommen auf PSD-Tutorials.de

In unseren Foren vernetzt du dich mit anderen Personen, um dich rund um die Themen Fotografie, Grafik, Gestaltung, Bildbearbeitung und 3D auszutauschen. Außerdem schalten wir für dich regelmäßig kostenlose Inhalte frei. Liebe Grüße senden dir die PSD-Gründer Stefan und Matthias Petri aus Waren an der Müritz. Hier erfährst du mehr über uns.

Stefan und Matthias Petri von PSD-Tutorials.de

Nächster neuer Gratisinhalt

03
Stunden
:
:
25
Minuten
:
:
19
Sekunden

Neueste Themen & Antworten

Flatrate für Tutorials, Assets, Vorlagen

Statistik des Forums

Themen
174.484
Beiträge
2.578.037
Mitglieder
65.983
Neuestes Mitglied
shane1310
Oben