Anzeige
Tutorialbeschreibung

Einstieg und Grundlagen - Produkteinordnung, neue Funktionen und Arbeitsbereich

Einstieg und Grundlagen - Produkteinordnung, neue Funktionen und Arbeitsbereich

In diesem Tutorial geht es um die zu Acrobat 8 Professional zugehörigen Produkte aus der Adobe-Familie, den neuen Funktionen sowie den Arbeitsbereich von Acrobat 8. Zum Arbeitsbereich gehören die Menüs, der Umgang mit Dokumentfenstern, die Navigationsfenster, die Werkzeuge und Werkzeugleisten und das Verfahrensfenster.


Dieses Tutorial ist der Auftakt zu einer umfangreichen Auseinandersetzung mit den Funktionen und Möglichkeiten des Programms Adobe Acrobat 8 Professional sowie allen zugehörigen Programmen zum optimalen Workflow.
 
Die Workshopreihe wird folgende Themen beinhalten:
- Produkteinordnung, neue Funktionen und Arbeitsbereich von Acrobat
- Datenimporte
- PDF aus leerer Seite
- einzelne Werkzeuge des Acrobat (u. a. PDF-Organizer)
- PDF-Pakete erstellen
- von PostScript zu PDF mit dem Adobe Acrobat Distiller
- Navigationsfunktionen
- Einfügen von Kopf- und Fußzeilen, Wasserzeichen, Hintergründen, Schwärzungen, Kommentaren
- Textformationen
- Ausgabevorschau (Proof in Acrobat)
- Preflight
- Drucken
- Automatisierungsmöglichkeiten (Stapelverarbeitung/Prüfungen/Korrekturen)
- Datenaustausch
- Archivierung mit PDF/A
- Formularerstellung mit Adobe Acrobat LiveCycle Designer 8 (Skripte/statische Formulare/dynamische Formulare/Tabellen in Formularen/Automatisierung und Sicherheit)
 
Dieser Workshop ist noch nicht sehr praxisorientiert, sondern vermittelt nützliche Informationen für einen gelungenen Einstieg und Überblick zum Programm.
 
Inhalt:
1. Einordnung von Adobe Acrobat 8 Professional in die Adobe-Produktfamilie und Zugehörigkeiten
2. Neue Funktionen der Version 8.0
3. Der Arbeitsbereich
 
In der Folge weiterer Workshops werde ich projektbezogen die besten Möglichkeiten zur effektiven und effizienten Arbeit mittels Adobe Acrobat 8 Professional darstellen.
1. Einordnung von Adobe Acrobat 8 Professional in die Adobe-Produktfamilie und Zugehörigkeiten
 
Den Adobe Acrobat 8 Professional ist adressiert an professionelle Anwender im Druckbereich, Unternehmen und Behörden.
Der Adobe Acrobat 8 Profesional gehört neben des seperaten Erwerbs auch zum Lieferumfang bei
- Adobe Creative Suite 3 Design Standard
- Adobe Creative Suite 3 Design Premium
- Adobe Creative Suite 3 Web Premium
- Adobe Creative Suite 3 Master Collection
 
Mit Adobe Acrobat 8 lassen sich PDF-Dateien aus einer Vielzahl von Dokumenten und auch Webseiten erstellen, Navigationen erstellen, signieren und kommentieren, verschlüsseln und exportieren. Des Weiteren sind die Möglichkeiten des Preflight zum Druck ausführlicher als bei Adobe InDesign. Mit den zugehörigen Programmen Adobe Distiller lassen sich PDF-Dateien aus PostScript-Dateien erstellen, mit dem Adobe LiveCycle Designer können interaktive Formulare basierend auf Vorlagen erstellt werden – mit nützlichen Funktionen wie Sprachwahl, automatischen Rechnungen, etc.
 
Bilder

 
2. Neue Funktionen der Version 8.0
Die neuen Funktionen der Adobe Acrobat 8 orientieren sich weitgehend auf die Organisation der Arbeit, der Druckproduktion der digitalen Kommentieren von Dokumenten und der Erstellung und Editierung von PDF-Formularen. Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Einführung des PDF in Version 1.7. Damit lassen sich als völlig neue Dokumente PDF-Pakete erstellen und die Handhabung von Tabellen und interaktiven Elementen verbessern.
Wesentliche neue Funktionen:
- PDF 1.7 als neues Format von Adobe Acrobat 8
- Einführung der Drucknorm PDF/X-4
- Verbesserte Preflight-Funktionen mit Analyse- und Korrekturmöglichkeit für PDF/X- und PDF/A-Normen
- zukunftsorientierte Achivierungen über PDF/A – interessant für Organisationen und Behörden
- Erweiterte Kommentarfunktion
- Unterstützung von 3D-Dateien – aber leider nur bei Acrobat 3D 8
- PDF-Erstellung aus einer leeren Seite heraus
- PDF-Pakete aus PDF-Dokumente mit verschiedenen Eigenschaften ist möglich
- Schwärzung in Dokumenten
Eine komplette Übersicht über die Neuerungen kann über die Programmhilfe F1 aufgerufen werden.
 
Bilder

 
3. Der Arbeitsbereich
 
Das Interface der Creative Suite 3 wurde angenehm überarbeitet, die Symbolmenüs und Programmleisten wurden neu angeordnet. Mit dem PDF-Organizer, eine Datenbank zur Katalogisierung, hat der Anwender ein gutes Werkzeug zur Verwaltung vieler PDF-Dokumente.
Die Menüs und Einstellungen von Adobe Acrobat 8 Professional
Die Menünavigation lässt sich über Anzeige => Menüleiste bzw. F9 ein- und ausblenden. Über das Menü können die Navigationsfenster, Werkzeugleisten und Aufgabenschaltflächen aufgerufen werden.
 
Bilder

 
Auch ist es sinnvoll, sich einen Überblick über die weiteren Werkzeuge zu verschaffen. Dort finde ich zusätzliche Optionen für die verschiedenen Werkzeugleisten – Aufgaben, auswählen und zoomen, bearbeiten, Datei, Druckproduktion, erweiterte Bearbeitung, Formulare, kommentieren und markieren, Objektdaten, Schreibmaschine, Schwärzung, Seitenanzeige, Seitennavigation und Suchen. So kann ich mir Acrobat nach meinem Bedarf genau einstellen.
 
Bilder

 
Mit einem Klick auf die rechte Maustaste am linken Bildschirmrand kann ich die Auswahl der Navigationsfenster ebenso einblenden.
 
Bilder

 
Die Grundeinstellungen lassen sich über Bearbeiten => Grundeinstellungen (STRG+K) anzeigen. Dort habe ich weitere grundlegende Möglichkeiten, Acrobat für die eigenen Wünsche anzupassen. So lässt sich etwa die Anzeige der Seitendimension aktivieren.
 
Bilder

 
Neues Fenster
Über Fenster => Neues Fenster kann ich das gleiche Dokument mehrmals öffnen. So habe ich die Möglichkeit, an verschiedenen Stellen gleichzeitig zu arbeiten. Für die Anordnung habe ich die Möglichkeit der Überlappung und der neben- und untereinandergesetzten Anordnung. Die Werkzeugleisten von Acrobat bleiben in beiden Dokumenten geöffnet.
 
Bilder

 
Teilung und Tabellenteilung
Von einem neuen Fenster abzugrenzen ist die Teilung des Arbeitsbereiches durch eine vertikale und/oder horizontale Teilung bzw. Tabellenteilung. Dort steht mir ein Acrobat-Arbeitsbereich und nicht mehrere zur Verfügung. Die Teilung aktiviere ich über Fenster => TeilungSo kann ich von einer Teilung in die nächsten mit einem einfachen Mausklick umschalten und dort entsprechende Stellen bearbeiten. Die Teilung lässt sich über „Teilung entfernen“ rückgängig machen. Durch verschiedene prozentuale Ansichten und Größenaufteilung des Sichtbereichs sowie der unterschiedlich aufzurufenen Seiten ist diese Funktion sehr nützlich.
 
Bilder

 
Linke Werkzeugleiste
Hier sind mehrere vordefinierte Werkzeuge, wie Unterschriften, Seiten, Lesezeichen und Verfahren. Verfahren bildet hierbei ein nützliches Hilfetool, dass in Form von Kurzhinweisen erläutert, wie eine Funktion vom Anwender genau benutzt wird für einen bestimmten Effekt.
 
Bilder

 
Die linke Werkzeugleiste kann ich meinen speziellen Bedürfnissen anpassen. So kann ich durch Herausziehen des Symbols Werkzeuge aus dieser Leiste entfernen und durch hineinziehen hinzufügen.
Acrobat hat die Fähigkeit, den individuellen Arbeitsbereich zu merken und öffnet diesen (außer die Bedienelemente) beim erneuten Dokumentstart wieder.

Position von Werkzeugleisten

In Acrobat 8 besteht die Möglichkeit, Werkzeugleisten oben, unten, rechts und links zu positionieren oder in der Arbeitsfläche frei schwebend zu lassen. Wenn ich eine Werkzeugleiste aufrufe, dann schwebt diese erstmal frei.
 
Bilder

 
Nun gehe ich in den Kopf der Leiste, wo der Name des Werkzeugs steht oder die beiden gepunkteten Linien (vertikale Trennlinie) sind, und ziehe mittels Drag & Drop in die gewünschte Position. Nun ist sie wie hier im Beispiel im linken Rand.
 
Bilder

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von beba36
  • 02.09.2013 - 00:12

danke für das ausführliche und sehr gute Tutorial

Portrait von photoheini
  • 22.10.2010 - 11:58

Wieder mal ein sehr gut erklärtes Tutorial. Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.02.2010 - 19:26

Super, hab's gut verstanden.
Danke für deinen Beitrag.

Portrait von stubentigerfan
  • 28.01.2010 - 12:43

Leicht verständlich geschrieben, sehr schön

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.01.2010 - 09:31

recht hilfreich für neulinge

Portrait von emretoptan
  • 30.09.2009 - 12:55

Da es alleine die Grundlagen des Acrobat erklärt finde ich es genügend und sehr ausführlich erklärt. Gut gemacht. Weiter so!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.07.2009 - 13:21

Nichts was das Handbuch von Acrobat nicht auch beschreiben würde...
Adobe Acrobat ist schon so intuitiv aufgebaut, dass es einem interessierten Benutzer sehr leicht ist die Möglichkeiten des Programms zu erkennen und zu benützen...
Doch dazu benötigt man in keinem Falle dieses Tutorial!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.06.2009 - 23:46

gut gemacht....damit konnte ich gut was machen....danke

Portrait von Sutarex
  • 17.11.2008 - 21:04

Sehr schönes Tutorial! Hat mir sehr geholfen!

Portrait von inesmausi
  • 13.02.2008 - 11:16

hallo

Wieder mal ein sehr gut erklärtes Tutorial.
Danke.

lg von ines

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.02.2008 - 19:50

Gefällt mir gut, schön ausführlich

Portrait von strickomi
  • 26.01.2008 - 06:43

Bin ja schon ein älteres Kaliber und ich muss sagen sehr gut alles beschrieben, top

Portrait von krieger
  • 17.10.2007 - 02:55

sehr geil gemacht und gut beschrieben n1 thxle

Portrait von subcomtom
  • 23.08.2007 - 20:29

Sehr solide geschrieben, nimmt ein wenig die "Angst" vor dem neuen Layout der Benutzeroberfläche.

Portrait von Neo772
  • 05.07.2007 - 16:00

Leicht verständlich und man muss nur kurz draufschauen dann kapiert man schon alle Neuerungen!!
Klasse

Portrait von sonje
  • 04.07.2007 - 11:47

Ohne "pdf & Co." kommt man heute nicht weit :-)
Klasse Tutorial und gut erklärt, dankeschön.

Portrait von johanna52
  • 04.07.2007 - 09:10

wieder mal ein sehr gut erklärtes Tutorial

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.07.2007 - 08:58

Was soll man da noch sagen, super gutes Tut.

x
×
×