Anzeige
Tutorialbeschreibung

Dokumente barrierefrei gestalten mit Acrobat - Details bearbeiten

Dokumente barrierefrei gestalten mit Acrobat - Details bearbeiten

In diesem Video-Training zeige ich detailliert, wie PDF-Dokumente nachträglich mit Tags versehen bzw. diese bearbeitet werden, wie die Leserichtung angepasst oder der Ansichtsmodus „Textumfluss“ aktiviert wird, um somit eine saubere Struktur für den barrierefreien Gebrauch bereitzustellen.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Acrobat-Training - Basics & Tricks - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Die Voraussetzung für barrierefreie PDF-Dokumente stellt eine Struktur dar, die mithilfe von Tags gebildet wird. Um zu überprüfen, ob deine Datei Tags enthält und wie diese strukturiert sind, öffnest du mit einem Klick auf die Navigationsregisterkarte Tags eine Leiste am linken Rand zum Bearbeiten der Strukturinformationen. Sollte die Schaltfläche nicht angezeigt werden, so klicke mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich der Navigationsleiste und wähle sie im Kontextmenü aus.

Bilder



 
Wurde die Datei noch nicht entsprechend bearbeitet, sind auch noch keine Tags vorhanden. Klicke darum auf die Optionen-Schaltfläche im oberen Bereich und anschließend auf den Eintrag Tags zu Dokument hinzufügen.

Bilder



 
Nun analysiert Acrobat die Datei und öffnet anschließend einen Erkennungsbericht. Darin werden die Ergebnisse der Analyse und Hinweise zu Korrekturen angezeigt.

Bilder



 
Enthält die Datei Abbildungen, müssen diese mit einem Alternativtext für sehbehinderte Anwender kurz beschrieben werden. Acrobat listet diese unter Ausgabehilfe auf. Mit einem Klick auf den entsprechenden Link springt man zu den jeweiligen Bildern auf der entsprechenden Seite.

Um den Fehler zu beheben, klickst du nun auf den Link Verfahren – AltText Tags reparieren.

Bilder



 
Nun springt die Ansicht zu einer kurzen Beschreibung des Verfahrens weiter unten im Text. Mit einem Klick auf den Link am Ende des Textes …

Bilder



 
… öffnest du das Touchup-Leserichtungswerkzeug. Klicke damit mit der rechten Maustaste auf das markierte Bild …

Bilder



 
… und wähle aus dem Kontextmenü den Eintrag Alternativtext bearbeiten.

Bilder



 
Daraufhin öffnet sich ein Fenster zur Eingabe des Alternativtextes. Klicke anschließend auf OK und schließe dann noch das Touchup-Leserichtungswerkzeug. Auf diese Weise kannst du auch noch weitere Bilder beschriften.

Bilder



 
Um nun einen Überblick über die von Acrobat analysierte Struktur zu erhalten, öffnest du die Tag-Leiste. Die Tags werden in einer Baumstruktur dargestellt, deren Zweige sich auf- und zuklappen lassen. Sie stehen für Seitenelemente wie Überschriften in verschiedenen Hierarchien, Absätze, Textabschnitte, Bilder etc. Klickst du auf einen Tag, so wird das entsprechende Element auf der Seite markiert.

Bilder



 
Kontrolliere nun den logischen Aufbau der Struktur – d.h., dass z.B. die Überschriftenebenen korrekt interpretiert wurden, die Absätze als Paragraph (P) ausgezeichnet sind etc. Sollte ein Tag nicht richtig ausgezeichnet sein, so markiere ihn und wähle dann aus dem Kontextmenü der rechten Maustaste den Eintrag Eigenschaften.

Bilder



 
Auf der Registerkarte Tag der Objekteigenschaften kannst du dann aus einer Liste im Feld Typ die Zuordnung korrigieren. Kontrolliere auf diese Weise das gesamte Dokument und stelle eine saubere Struktur sicher. Diese Arbeit wird dann leicht von der Hand gehen, wenn bereits das Quelldokument, also z.B. die Word- oder InDesign-Datei, mit korrekt zugeordneten Formatvorlagen erstellt wurde.

Bilder



 
Bei komplex layouteten Dokumenten empfiehlt es sich, mit dem bereits bekannten Touchup-Leserichtungswerkzeug die logische Reihenfolge der Text- und Bildelemente zu überprüfen. Du findest es in der Werkzeugleiste in der Kategorie Ein- und Ausgabehilfe.

Bilder



 
Hier werden die Seitenelemente in der Reihenfolge, in der sie vorgelesen werden würden, nummeriert angezeigt. Bei Bedarf kannst du diese Reihenfolge ändern. Klicke dazu rechts unten auf die Schaltfläche Reihenfolge-Fenster anzeigen.

Bilder



 
Um die Reihenfolge zu ändern, ziehst du das entsprechende Element im Reihenfolge-Fenster mit gedrückter Maustaste nach oben oder unten an die gewünschte Position. Die Nummerierung ändert sich dadurch dynamisch.

Bestimmte, immer wiederkehrende Elemente, wie z.B. ein Logo oder eine Verzierung auf jeder Seite, können auch im Reihenfolge-Fenster markiert und gelöscht werden. Sie bleiben zwar im Dokument erhalten, dem auf die Ausgabehilfe angewiesenen Anwender bleibt dadurch aber die gebetsmühlenartige Wiederholung erspart.

Bilder



 
Anwender mit Einschränkungen ihrer Sehfähigkeit sind darauf angewiesen, den Text angemessen zu vergrößern, um ihn noch selbst lesen zu können. Dadurch verschwindet ein Teil davon hinter dem Bildschirmrand und man muss nicht nur vertikal, sondern auch noch in der Horizontalen immer hin- und herscrollen.

Bilder



 
In diesem Fall kann Abhilfe durch einen anderen Anzeigemodus in Form eines dynamischen Zeilenumbruchs geschaffen werden. Die Funktion nennt sich in Acrobat Umfließen und wird über das Menü Anzeige>Zoom oder den Shortcut Strg+4 aktiviert.

Bilder



 
Nun wird der Text so umbrochen, dass er horizontal ohne seitliches Scrollen gelesen werden kann. Je nach Zoomfaktor bzw. Skalierung des Fensters wird er dynamisch angepasst. Das bedeutet nicht nur für den barrierefreien Zugang, sondern auch für die Anzeige auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets eine enorme Erleichterung in der Handhabung.

Bilder




DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Vincenza
  • 11.04.2014 - 13:03

Herzlichen Dank, habe viel dazu gelernt!

LG

Portrait von Steve007
  • 28.03.2014 - 11:39

Vielen Dank für Dein interessantes Tutorial.

Portrait von drawBe_44
  • 23.03.2014 - 13:35

Ein paar sehr interessante und informative Details, vielen Dank für die präzise Darstellung!

Portrait von Silvi_61
  • 23.03.2014 - 12:47

Aha, sehr hilfreich. Man lernt nie aus. Vielen Dank für das Tutorial. ;-)

Portrait von rocking_sid
  • 23.03.2014 - 12:38

Vielen Dank für das interessante Tutorial!

Portrait von Caesarion2004
  • 23.03.2014 - 12:11

Vielen Dank für das informative Tutorial.

Portrait von Steve007
  • 06.03.2014 - 17:12

Vielen Dank für Dein hilfreiches Video-Training.

Portrait von wehkom
  • 04.03.2014 - 10:21

Super! Vielen herzlichen Dank! Mit dem Thema habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt – aber jetzt weiß ich, was möglich ist und wo ich die Info wieder finden kann.

Portrait von Hanno_Hauser
  • 04.03.2014 - 07:56

Hi,
danke für das Video.
LG

Portrait von noerror
  • 04.03.2014 - 07:32

Danke für einen weiteren Teil zu dem Thema Barrierefreiheit.

x
×
×