Anzeige
Tutorialbeschreibung

Verlauf auf einer Kontur

Verlauf auf einer Kontur

Ich erstelle einen Verlauf auf einer Linie in drei Versionen. Bei zwei Versionen folgt der Verlauf der Ebene, in der dritten Version folgt er der Linie.


Verlauf auf einer Kontur

Ich kenne drei Möglichkeiten, eine Kontur mit einem Verlauf zu versehen. Die möchte ich euch hier zeigen.

Als Erstes zeichne ich die Linie, die ich mit einem Verlauf versehen möchte.

Bilder



 

Möglichkeit 1:

Ich gebe die gewünschte Breite des Pfades ein (hier 30pt).

Bilder



 
Dann gehe ich auf Objekt>Pfad>Konturlinie, so wird der gesamte Pfad (meine Linie) in eine Fläche umgewandelt.

Bilder



 
Dieser aus dem Pfad entstandenen Fläche kann ich dann, indem ich mit dem Auswahlwerkzeug (A) die äußere Konturlinie auswähle, ...

Bilder



 
... den Verlauf zuweisen (siehe „Adobe Illustrator - Grundlagen: Verlaufswerkzeug“- von Stefan)

Bilder



Schon fertig!

 
Der Vorteil dieser Version ist, dass es sehr schnell geht und ich die Ränder verändern kann. Ich meine damit: Ich kann mit dem Direktauswahlwerkzeug die „Linie“ an manchen Stellen dicker, schmaler, runder etc. machen.

Bilder



Nachteil ist: Ich kann den Pfad an sich nicht mehr verändern und der Verlauf geht nicht am Pfad entlang!


 

2. Möglichkeit

Diesmal lasse ich den Pfad auf 1pt und weise ihm einen Verlauf zu. Nicht erschrecken - da ich einem Pfad ja keinen Verlauf zuweisen kann, habe ich den hier erst mal der Fläche zugewiesen. Sieht komisch aus, ist aber so!

Bilder



 
Dann, bei ausgewähltem Pfad, gehe ich im Menü auf Effekt>Pfad>Pfad verschieben ...

Bilder



 
Ich gebe 5 mm Versatz ein (Illustrator rechnet das automatisch in Pixel um) und bei den Linienecken wähle ich statt Gehrung die Option Abgerundete Kante ...

Bilder



 
(Ich mag's nich so eckig ;o))

Bilder



 
Mit OK bestätigen und schon hat mein Pfad den Verlauf abbekommen. Jetzt kann ich noch, bei ausgewähltem Pfad, die Kontur auf 0pt setzen, sodass die schwarze Linie verschwindet.

Bilder



Hier ist der Vorteil: Es geht auch relativ schnell und ich kann mit dem Direktauswahlwerkzeug (A) den Pfad jederzeit noch ändern. Ansonsten gibt es denselben Nachteil wie bei der 1. Möglichkeit: Der Verlauf läuft nicht an dem Pfad entlang.


 

Möglichkeit 3

Wieder fange ich mit einer Linie an. Ich dupliziere den Pfad (mit gedrückter Alt-Taste und gedrückter Maustaste verschieben).

Den (hier) linken Pfad verändere ich auf 40pt und weise ihm die Farbe Rot zu.

Bilder



 
Die Farbe des dünnen Pfades wechsle ich in Orange.

Bilder



 
Ich schiebe den (hier rechten) dünnen Pfad (1pt!!) auf die dicke Linie (40pt), ungefähr dahin, wo ich den Verlauf haben möchte.

Bilder



 
Großansicht der beiden Pfade, beide aktiv.

Bilder



 
Darauf achten, dass beide Pfade aktiv sind, mit dem Angleichen-Werkzeug (W) (siehe „Adobe Illustrator - Grundlagen: Angleichen-Werkzeug“ von Stefan) beide Pfade anklicken ...

Bilder



 
... und ich habe einen Verlauf der Linie entlang (z.B. wie bei einem Rohr).

Bilder



 
Hier kann ich den Verlauf sehr sauber an die Linie anpassen und auch nachträglich noch alle Linien (in diesem Fall 2) verändern und anpassen. (Hier habe ich die Spitze besser angepasst, indem ich beiden Enden das gleiche Kontur-Ende gegeben habe!)

Bilder



Das war's, ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg!

Sollte es noch mehr/andere Möglichkeiten geben ... immer her damit! ;o)

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Sara42
  • 18.05.2018 - 12:07

Möglichkeit Nr. 3 ist genau das, wonach ich gesucht habe ! Danke!

Portrait von Tanja2013
  • 13.02.2015 - 15:47

Zwar jetzt erst entdeckt, aber Möglichkeit 3 ist sehr genial - werde es bestimmt des öfteren brauchen/nutzen. Vielen Dank dafür!

Portrait von wkurier0308
  • 23.06.2014 - 14:35

Prima, danke, hat mir sehr geholfen, cooler Effekt für Grafik.

Portrait von Lenka
  • 11.12.2013 - 14:19

Das hat mir soooooo gefehlt. Danke!

Portrait von Labradoresse
  • 21.11.2013 - 09:32

Klasse - Danke! das war super erklärt!

Portrait von bize
  • 14.11.2013 - 12:39

Super! Hab schon einiges probiert, den Effekt aber nie so hinbekommen.

Portrait von Herbstrose
  • 12.06.2013 - 13:30

Vielen Dank! Möglichkeiten 3 finde ich Klasse. Es erzeugt einen schönen Effekt.

Portrait von Mondschatten77
  • 02.02.2013 - 18:14

Toll, danke. Das erzeugt wirklich einen cooles Effekt.

Portrait von nansn
  • 22.11.2012 - 10:25

Nettes Tutorial - besonders Möglichkeit 3! Was mich aber störte, waren die Hinweise auf andere Tutorials... Wenn man ein Tutorial macht, möchte man schon in diesem alles erklärt bekommen und nicht noch andere lesen müssen...

Portrait von vecandpix
  • 20.11.2012 - 23:26

Möglichkeit 3 ist eine raffinierte und dabei schnelle Lösung.

Portrait von Grete
  • 13.04.2012 - 07:33

Möglichkeit 3 geht schon sehr in die Richtung, die ich wollte.
Du kannst auch einen Bildpinsel dazu verwenden. Aber ein optimales Ergebnis habe ich bis dato auch noch nicht damit bekommen.

x
×
×