Tutorialbeschreibung

3D-Schachfigur kreiseln

3D-Schachfigur kreiseln

Heute möchte ich euch zeigen, wie wir den 3D-Effekt Kreiseln in Illustrator nutzen können, um eine Schachfigur zu erstellen. Es sollte sich bei der Figur um eine Form handeln, wie sie auf einer Drechselbank (360-Grad-Schnitt) entstehen könnte.
 


Schritt 1:

Öffne ein neues Dokument in Illustrator und gib der Datei den Namen »Dame«. Alle anderen Einstellungen sind nicht so wichtig. Wir wissen ja, dass wir eine Vektordatei erstellen.

Schritt 1Bilder


 

 

Schritt 2:

Als Nächstes fügen wir ein Bild ein, das wir als Vorlage für unsere Dame nutzen wollen. Wir doppelklicken auf die Ebene 1 (1), nennen die Ebene »Vorlage Dame« (2), setzen ein Häkchen bei Vorlage (3), stellen Bilder abblenden auf 75% und drücken OK (4).

Schritt 2Bilder


 

 

Schritt 3:

Nun erstellen wir noch eine Ebene (1), geben ihr den Namen »Form« und bestätigen mit OK (2). Jetzt werden wir mit der eigentlichen Form beginnen, die wir am Ende um ihre eigene Achse kreiseln wollen.

Schritt 3Bilder


 

 

Schritt 4:

Beginne in der Mitte oben mit dem Zeichenstift (1). Setze bei gedrückter Shift-Taste den 2. Punkt unten (2). Bei immer noch gedrückter Shift-Taste den 3. Punkt rechts (3). Der Rest wird einfach nach der äußeren Form weitergezeichnet, bis wir oben am Ausgangspunkt den Pfad wieder schließen (4). Achte bitte darauf, dass die Kugel (Krone oben) einen Halbkreis bildet und der letzte Ankerpunkt der höchste ist.

Schritt 4Bilder


 

 

Schritt 5:

Nun füllen wir unsere Form mit einem mittleren Braunwert. Alle Lichter, wie Highlights und Umgebungslicht, werden im nächsten Schritt (Effekt>3D>Kreiseln) automatisch eingefügt. Das mittlere Braun ist nur ein Beispiel. Du kannst natürlich jetzt oder nach der Anwendung des 3D-Effekts die Farbe noch ändern.

Schritt 5Bilder


 

 

Schritt 6:

Jetzt ist es so weit. Wir gehen auf den Menüpunkt Effekt und wählen unter 3D den Effekt Kreiseln... (Effekt>3D>Kreiseln).

Alle Voreinstellungen können wir beibehalten und drücken nur OK.

Voilà, wir haben eine Dame in 3D, die mir besser gefällt als die Vorlage.

Du kannst an den Vorgaben noch etwas spielen, um Ausrichtung usw. deinen Wünschen anzupassen.

Schritt 6Bilder


 

 

Schritt 7:

Hier ein Beispiel für die Weiterverarbeitung. Stimmt noch nicht ganz von der Perspektive, aber es soll nur deutlich werden, wie umfangreich die Möglichkeiten sind.

BeispielBilder



Ich hoffe, das Tutorial hat euch gefallen und gibt euch einen kleinen Einblick in die Vielfalt des Kreisel-Effekts. Dies ist mein erstes Tutorial und über ein kurzes Feedback von euch würde ich mich freuen.

Ralf Hüsges

www.ideenflug.de


 


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von forestwoman
  • 21.01.2011 - 12:32

so einfach kann es gehen...!

Portrait von sonne74
  • 17.01.2011 - 23:17

Es ist supper leicht erklärt. Vielen Dank

Portrait von pur09
  • 14.01.2011 - 10:36

Ich bin Neuling in Illustrator und begeistert von diesem Tutorial! Sehr gut und verständlich erklärt und bebildert, so dass ich alles mühelos nachvollziehen konnte. Absolute Oberklasse! Wie der Filz unten auf die Figur kommt würde mich wie "mo_ment" auch interessieren?

Portrait von berobel
  • 12.01.2011 - 18:01

höchst interessant,- mit dem Toll hab ich noch gar nicht gearbeitet.
Danke für den Tipp

Portrait von alindow
  • 09.01.2011 - 21:00

Sehr gut. Gerade weil ich mich mit Illustrator noch nicht so gut auskenne. Gerade am Anfang sehr anschaulich beschrieben. Leider hatte ich zwei Schwierigkeiten (sicherlich auf meine Unerfahrenheit zurückzuführen).
Das Nachbearbeiten des abgepausten Pfades mit dem Umwandeln der Ankerpunkte in Griffe, damit ließen sich dann auch die runden Konturen bewerkstelligen. Und die Einstellmöglichkeiten des Kreiselns. Zumal ich die Figur auf der linken Seite nachgezeichnet hatte. Aber da selbst ich das hingekriegt habe, sind das sicherlich Kleinigkeiten.
Auf jeden Fall ein sehr gutes Tutorial, was die Möglichkeiten der 3D-Effekte gut veranschaulicht und zu mehr Experimenten inspiriert.

Portrait von Photomeister
  • 09.01.2011 - 13:58

Danke sehr nette Inspiration

Portrait von hajoy
  • 09.01.2011 - 12:14

anschaulich beschrieben

Portrait von landrobber
  • 09.01.2011 - 05:08

tolles tut, werde ich gleich mal nachmachen. thx :-)

Portrait von TomPS
  • 08.01.2011 - 21:20

Danke, genau das was ich brauche !, das mit der Weiterverarbeitung ist wirklich ein Problem, bei einer großen Datei, 200cm x 200cm 150 Px(Fensterfolie) läßt sich die Datei nicht als PSD exportieren,(als Ebenen)Fehlermeldung zu wenig Speicher, kleinere Auflösung bzw.Abmessung für den Export, bringt bei dem notwendigen Großformat kein schönes Ergebnis.
Und nur in Illustrator zu arbeiten ist auch keine Lösung, PS ist für Effekte usw. einfach unverzichtbar.

Portrait von ideenflug
  • 08.01.2011 - 22:15

Hallo TomPS, Hallo mo_ment,

für so ein großes Format habe ich es noch nicht getestet, aber versucht einen der zwei Wege:
<ol>
<li> die Figur in Illustrator kopieren und in Photoshop einfügen (als Smart-Objekt)</li>
<li>die Figur in Illustrator als PDF speichern und in
Photoshop über Datei>Platzieren in dein angelegtes Dokument einfügen</li>
<li>den Filz habe ich mit dem Strukturierungsfilter>Körnung gebastelt</li>

Portrait von ideenflug
  • 08.01.2011 - 22:22

Hallo TomPS, Hallo mo_ment, für so ein großes Format habe ich es noch nicht getestet, aber versucht einen der zwei Wege: <br>
<ol><br>
<li>die Figur in Illustrator kopieren und in Photoshop einfügen (als Smart-Objekt)</li><br>
<li>die Figur in Illustrator als PDF speichern und in Photoshop über Datei>Platzieren in dein angelegtes Dokument einfügen</li><br>
<li>den Filz habe ich mit dem Strukturierungsfilter>Körnung gebastelt</li><br>
</ol><br>

Portrait von mo_ment
  • 08.01.2011 - 13:19

Mich interessiert die Weiterverabeitung: für die Druckvorbereitung können große Datenmengen entstehen, so dass ein ganzes Schachspiel vielleicht schon kein druckbares PDF mehr ergibt?
Und: Wie kommt der Filz unten auf jede Figur?

Portrait von joselin
  • 08.01.2011 - 10:08

Sehr gut, gefällt mir.

x
×
×