Anzeige
Tutorialbeschreibung

CD (Thema Angleich-Funktion / Farbiger Verlauf )

CD (Thema Angleich-Funktion / Farbiger Verlauf )

Hallo Community! In diesem Workshop werde ich euch in Form eine CD-Zeichnung zeigen, wie Ihr über die Angleich-Funktion farbige Verläufe erstellen könnt. Das Workshop ist eher was für Fortgeschritte, deshalb wird nicht detailiert auf Funktionen bestimmter Werkzeuge eingehen.


Schritt 1:
Als erstes zeichnen Sie mit dem Elipse-Werkzeug eine CD. Detailgenauigkeit
ist ganz Ihnen überlassen.

 Den mittleren Ring färben Sie nun grau ein, damit Sie eine Vorlage
als Anschauung haben.(Ist aber nicht Pflicht)

 

Bilder



Schritt 2:
Anschließend vergeben Sie den mittleren Ring einen Verlauf von hell grau auf weiß und
wieder auf hell grau. Dannach geben Sie dem Verlauf wie in der Abbildung einen 45° Winkel.

 

Bilder

 


Schritt 3:
Jetzt erstellen Sie eine neue Datei und kopieren (STRG+C) den mittleren Ring in die neue
Datei hinein (STRG+F). Entnehmen Sie dem Ring den Verlauf, damit Sie ungefähr den Arbeitsbereich der CD Haben.

Als nächstes zeichnen Sie mit dem Liniensegment 7 strahlenförmig verlaufende Linien und färben
Sie wie unten abgebildet ein. Die Linien definieren später die regenbogenfarbige Reflektion.

 "Sie können auch die nächsten Schritte durchführen, ohne eine neue Datei zu erzeugen.
Um die Übersicht der Objekte nicht zu verlieren, wird in den Workshop mit einer neuen Datei gearbeitet."

 

 

Bilder


Schritt 4:
Um nun eine regenbogenfarbige Reflektion auf der CD zu erzeugen müßen Sie die gezeichneten
Linien zu einem Verlauf verbinden. Mit STRG+ALT+B erzeugen Sie einen Angleich der Farben.
Fals Sie nicht mit Tastenkürzeln arbeiten, finden Sie die Funktion unter Objekte / Angleichung / Erstellen.

 

Bilder


Schritt 5:
Wenn bei Ihnen das Ausehen nicht übereinstimmt und das Ergebnis anders ist, können Sie
in die Option des Angleichs die Einstellungen ändern. Dazu klicken Sie auf Objekt / Angleich / Angleich-Option.
Da übernehmen Sie die in der unten aufgeführten Einstellungen.

Bilder


Schritt 6:
Anschließend kopieren Sie das Objekt und spiegeln Ihn so, daß das zweite Objekt dem Ersten
gegenüber positioniert ist. Als nächstes setzen Sie von beiden Objekten die Transparenz auf 50%

Bilder


Schritt 7:
Um jetzt den Verläufen eine Schittmaske zu verleien, schneiden Sie den Ring der CD mit
STRG+X aus und fügen ihn überhalb der Verläufe wieder mit STRG+F ein.

Bilder

Schritt 8:
Markieren Sie nun alle Objekte und drücken STRG+7.
Die Funktion der Schnittmaske finden Sie auch unter Objekt / Schnittmaske / Erstellen.

 

Bilder


Schritt 9:
Nach dem Erstellen einer Schnittmaske haben Sie nun die Reflektion in die gewünschte CD Form
gebracht und können Sie mit STRG+C in den Zwischenspeicher kopieren, die 2. Datei schließen und
mit STRG+F überhalb der Originalzeichnung wieder einfügen.

 

Bilder


Schritt 10:
Jetzt müßen Sie nur noch die Reflektion in dem Funktionsfenster Tranparenz von
Normal auf Multipliezieren stellen. Das bewirkt eine Verschmelzung der Farben von der Reflektion
mit den Farben des Hintergrunds.

 

Bilder


Ergebnis:
Die CD ist nur ein Beispiel in der man den Angleich von Farben verwenden kann.
In diesen Workshop wurden die Funktionen des Farb-Angleichs und der Schnittmaske
beschrieben und sollten für Sie beim gestalten mit Illustrator eine große Hilfe sein.

 

Bilder
 

Fals Ihr Interrese an weiteren Tips und Tricks habt, besucht doch meine Website.

newart GRAPHICSBilder

 

Die Seite ist zwar noch im Aufbau aber ich denke mit eurer Hilfe kann Sie eine gute Ergänzung
zu PSD-Tutorials.de werden.


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Jamal74
  • 17.07.2011 - 16:38

Danke! genau das habe ich gebraucht!

Portrait von photoheini
  • 09.10.2010 - 20:23

Sehr gutes Tutorial! Danke schön!

Portrait von Snackverkoifer
  • 26.08.2010 - 10:08

vielen dank! alles gut und verständlich erklärt

Portrait von harti
  • 23.06.2010 - 16:26

was mit diesem angleichen werkzeug alles machbar ist. danke für das Tutorial

Portrait von Joflex
  • 14.01.2010 - 13:25

Danke hat mir gut geholfen!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 25.12.2009 - 21:10

Super - ich denk, jetzt kann ich endlich auch selbst schwierigere Farbverläufe erstellen

Portrait von emkay
  • 14.12.2009 - 08:31

Danke, vorallem die Farbangleichung sehr cool ! Weiter so!



MfG

Portrait von Silvana
  • 10.11.2009 - 17:26

Vielen Dank für die Hilfe.

Portrait von SukramN
  • 07.11.2009 - 20:14

danke. gut erklärt und nützlich.

Portrait von deen82
  • 03.11.2009 - 17:53

cool muss ich probieren

Portrait von lmichelsen
  • 03.11.2009 - 13:32

Sehr gut! Danke schön

Portrait von knaeges
  • 29.10.2009 - 10:46

schönes tutorial! und ein schönes beispiel des farbangleichens!

Portrait von flugmaus
  • 10.09.2009 - 14:45

Super Tipp! Als Illustrator-Anfänger ist man von solchen Effekten ziemlich beeindruckt!

Portrait von pmdxx
  • 18.04.2009 - 12:52

vielen dank sehr netter effekt!

Portrait von bluesking
  • 09.04.2009 - 11:36

ein schöner schneller und nicht all u schwerer effekt

Portrait von bluesking
  • 09.04.2009 - 11:36

ein schöner schneller und nicht all u schwerer effekt

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.03.2009 - 06:27

tolle Sache muss ich nur noch so hinbekommen.

Portrait von Schokonuesschen
  • 06.01.2009 - 08:48

Nicht schlecht. Dankeschön... Ich werde es gleich mal versuchen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.11.2008 - 14:05

echt cool gemacht danke

Portrait von letze04
  • 03.11.2008 - 10:55

super erklärt, danke! echt coole sache ;-)

x
×
×