Anzeige
Tutorialbeschreibung

Uhrskala erstellen mit Tastaturkürzel

Uhrskala erstellen mit Tastaturkürzel

Ein kleines Tutorial für Anfänger bis fortgeschrittene Anwender. Wie man mit ein paar kleinen Tricks schnell eine Uhr erstellen kann.


Einstellungen; bei all diesen Schritten ist es sehr hilfreich, bezw. unumgänglich, da wir sehr genau Arbeiten müssen wenn unter Menu-Ansicht der Punkt "Magnetische Hilfslinien" (Befehl+u) aktiviert ist.

Schritt 1:

Mit dem Ellipse-Werkzeug (L) einen regelmässigen Kreis aufziehen indem Du beim Aufziehen die Umschalttaste drückst.

Bilder

Schritt 2:

Mit dem Liniensegment-Werkzeug (Umschalttaste+:) ziehen wir mit der Maus über den Kreis ganz oben bis sich der eingeblendete Text; "Pfad" in "Anker" umwandelt und klicken wir mit gedrückter "alt bezw. badewannen Taste" darauf. Dabei erscheint ein Menu "Optionen für Liniensegment-Werkzeug" Abld.2 und übernehmen ca. diese Einstellungen. Danach sollte genau zuoberst auf dem Kreis eine senkrechte 10mm lange Linie sein.

Bilder


Schritt 3:


Bei ausgewählter Linie klicken wir mit dem Drehen-Werkzeug (R), bei gedrückter "alt bezw. badewannen Taste" in die Mitte des Kreises. Im darauf erscheinenden Menu, Abld. 3, gibst du 30 Grad ein und drückst dann Kopieren NICHT OK das ist Wichtig.

Bilder


Schritt 4

Dann machen wir die Segmente der Uhr mit dem Kürzel "Befehl+d, bezw. Controll+d" fertig. Das ist der Menu-Befehl "Objekt-Transformieren-Erneut Transformieren". Du wiederholst den Befehl so lange bis du einmal rundum bist.
Gleich kann man es natürlich auch mit den Minuten machen nur dann halt mit 6 Grad.

Bilder



So das wars auch schon, ich finde diese Abläufe sehr praktisch und benutze sie öfters.
Ich hoffe Ihr könnt was damit anfangen und viel Spass beim Nachbauen.      STEIGI

PS: Vielleicht spornt das ja auch noch andere Illustrator User an, denn ich finde es echt schade das es nicht mehr Tuts von diesem Programm gibt.

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von steigi
  • 13.04.2016 - 13:13

Hallo Forum, hallo Nerd`s, hallo Illustrator Benützer…………… ect. ich bin wieder online ;) bezw. ich lebe noch, Unkraut vergeht ja angeblich nicht.
Es ist beinahe 10 Jahre her als ich dieses Tut. erstellt habe, heute 13. April 2016 (Mann O Mann, sorry Frau O Frau) habe ich mich hier eingeloggt und sehe die vielen verschiedenen, positiven Kommentare und freue mich natürlich riesig über die Resonanz.
OK allles nur Bullshit, lange Rede kurzer Schluss? oder so ähnlich, liest ja sowieso kein Mensch.
Ich habe mich gefreut und "i wish you all the best", we see us next time, bye bye

Portrait von Mondschatten77
  • 04.02.2013 - 18:59

Danke. Hätte nicht gedacht, daß das sooo einfach ist :-)))

Portrait von iPSGod
  • 22.08.2012 - 18:04

Also für Anfänger whrschl. wirkl. Hilfreich :D

Portrait von iPSGod
  • 22.08.2012 - 18:03

Also für Anfänger whrschl wirklich Hilfreich :D

Portrait von Twoface22
  • 09.03.2011 - 11:28

ICH FANDS SEHR GUT. VIELEN DANK!

Portrait von photoheini
  • 05.10.2010 - 11:15

Sehr schön, ich werd's gleich mal ausprobieren!

Portrait von bamdiewurst
  • 07.07.2010 - 07:17

Genau das brauchte ich... wusste nicht mehr wie es geht ;)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 19.02.2010 - 13:35

ich wollte schon immer wissen wie so eine uhr erstellt wird. super. vielen dank!

Portrait von Mansch12345
  • 06.02.2010 - 00:01

Danach habe ich schon länger gesucht. Danke! Sehr einfache Lösung.

Portrait von Mrs_Ripper
  • 26.01.2010 - 16:19

Danke, ich werd's gleich mal ausprobieren!

Portrait von Samuel_Siebenstein
  • 17.09.2009 - 13:06

gefällt mir sehr gut und hast es verständlich erklärt

Danke

Portrait von Gela55555
  • 28.05.2009 - 20:59

Hach, tausend Dank! Das hab' ich gesucht!

Portrait von TomT
  • 01.04.2009 - 12:46

Super Trick.. den hätte ich gestern gut gebrauchen könne
Echt sehr hilfreich !!!

Tom

Portrait von humanray
  • 12.02.2009 - 15:38

Einfach aber effektiv, und die Technik ist wie Lockjaw schon schrieb universell einsetzbar!

Portrait von humanray
  • 12.02.2009 - 15:38

Einfach aber effektiv, und die Technik ist wie Lockjaw schon schrieb universell einsetzbar!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 18.09.2008 - 10:57

Das ist sicher eine nützliche Sache. Danke für das Tutorial :)

Portrait von Majia
  • 28.08.2008 - 18:30

danke sehr praktisches tool.

Portrait von Lockjaw
  • 16.10.2007 - 23:35

Mit dieser Technik kann man übrigens auch sehr einfach alle möglichen Arten von Zahnrädern erstellen. Einfach einen Zacken anstelle des Strichs verwenden. Oder Dreicke für eine Art Sonne oder Stern, Kreise für einen Retro-70s-Sonne-Look .. usw. :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 10.08.2007 - 12:13

Danke!

Genau danach hab ich gesucht!

Portrait von Naymless
  • 25.06.2007 - 16:24

Danke, hat mir ziemlich geholfen, obwohl ich den Anker/Pfad Text nich gefunden hab ._.;

x
×
×