Anzeige
Tutorialbeschreibung

Illustrator-Dateien kleiner speichern

Illustrator-Dateien kleiner speichern

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.10.2016 - 23:38

Vielen Dank für die Tipps

Portrait von renate_C
  • 07.08.2015 - 11:56

ich bedanke mich für das interessante Tutorial in Textform.

Portrait von Caesarion2004
  • 07.08.2015 - 09:34

Vielen Dank für das Training und die weiteren Angaben aus der Community.

Portrait von Domingo
  • 07.08.2015 - 09:22

Vielen Dank.

Portrait von photolab
  • 07.08.2015 - 08:46

Danke, man lernt doch nie aus :-)

Portrait von arko2013
  • 07.08.2015 - 08:39

Vielen Dank für das Tutorial und die guten ergänzenden Kommentare.

Portrait von pallasathena
  • 07.08.2015 - 07:59

danke, dieses Mal hab ich mir die beiden Kommentare kopiert als ZusatzInfos

Portrait von MARIA52
  • 07.08.2015 - 07:42

Vielen Dank für die Tipps.

Portrait von psd_list
Portrait von lalelu44
  • 07.08.2015 - 06:12

Vielen Dank für die Tipps! ;-)

Portrait von Steve007
  • 23.11.2014 - 13:25

Vielen Dank für Dein interessantes Video - Training.

Portrait von monika_g
  • 21.11.2014 - 23:38

So ganz stimmt der Tipp von truepictures nicht.
Im ICC-Farbmanagement kommt man auf gar keinen Fall wieder "zurück", wenn man von CMYK in RGB und dann wieder in CMYK wandelt. Auch nicht mit denselben Farbprofilen. Das kann jeder selbst ausprobieren. Nehmt dafür einfach 100 K Schwarz. Ich warte solange.

In der Vektorgrafik kann es auch keinen medienneutralen Workflow geben. Jedenfalls nicht mit ICC-Profilen, denn was wird aus einem RGB-Schwarz? Bestimmt kein 100 K. Und damit sind alle feinen Linien hinfällig. Von denen gibt es aber in der Vektorgrafik jede Menge.

Was die alten Versionen angeht: würd ich nicht machen, vor allem nicht aus CS6 und höher. Eure Schlagschatten sind dann nämlich hin. Wer über alte Versionen ernsthaft nachdenken möchte, liest sich gerne das hier durch: http://vektorgarten.de/illustrator-saving-safely.html und http://vektorgarten.de/illustrator-legacy-file-warning.html

In Illustrator kann es nie schaden, sich mit dem Dateiformat auseinanderzusetzen. Hier z.B. http://rwillustrator.blogspot.de/2006/11/whats-in-file.html

Dateigröße ist heutzutage eigentlich nicht das Problem. So billig waren Festplatten noch nie. Ein größeres Problem ist dagegen Zeit. Und vor allem die Zeit, die man braucht, um ruinierte Dateien wiederherzustellen oder Farben wieder zurechtzubiegen, die man sich beim unsachgemäßen Umgang verdorben hat.

Der Cleverprinting-Ratgeber ist hier: http://www.cleverprinting.de/downloads/

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.11.2014 - 12:02

Danke für die Tipps ! Erstaunt bin ich, dass wenn man Pinsel & Co. wegnimmt, die Datei auch kleiner wird. Für mich war das immer Zubehör, die ich nie mit der Dateigröße in Verbindung gebracht hätte.

Portrait von Domingo
  • 21.11.2014 - 11:28

Da waren wieder gute Tipps dabei, vielen Dank.

Portrait von pallasathena
Portrait von runman
  • 21.11.2014 - 11:01

Super Tipp. Interessant, wie immer. Aber der Einwand von truepictures muss natürlich berücksichtigt werden. Vielleicht könnte der sogar den Weg in das Video schaffen.
Wenn mal das korrekte CMYK zerstört ist, dann ist der Schaden möglicherweise groß.

Portrait von Dineria
  • 21.11.2014 - 10:37

Danke, Stefan! Das "Austricksen" der Vorschau ist ja mal wirklich was... :-D

Portrait von Lenka
  • 21.11.2014 - 10:02

Danke Stefan für die tolle Tipps!

Portrait von mmaatthhiiss
  • 21.11.2014 - 09:16

tolles Tutorial, Vielen Dank

Portrait von rocking_sid
  • 21.11.2014 - 09:01

Vielen Dank für die Informationen! Auch an truepictures ein herzliches Dank für die Ergänzung!

x
×
×
teststefan