Anzeige
Tutorialbeschreibung

eBook erstellen

eBook erstellen

Sie lernen hier etwas über Arbeiten mit Ebenen, Mustervorlage, Seitennummerierung, Hyperlinks, Vor- und Zurück-Button, Textrahmenoptionen usw.


Um das ewige Scrollen zu vermeiden, verwende für eine Bildschirmpräsentation ein Querformat,  RGB-Farben und Fotos mit 72 dpi --> verwende auch eine vernünftig große Schrift und bleiben Sie beim Ein- oder Zweispalten-Satz

Schritt 1:
STRG+N (Neues Dokument) --> wir entscheiden uns für eine Montiorauflösung von 1024x768 Punkten also nehmen wir 351mm x 270 mm, Ränder je 7 mm, Querformat anklicken --> 10 Seiten und keine Doppelseite und kein Mustertextrahmen --> ok -->

ebook NeuBilder

Schritt 2:
 Klicke auf die Ebenen-Palette und erstelle nebenstehende Ebenen, indem Sie unten auf das Icon „Neue Ebene erstellen“ klicken --> achte nun ab sofort darauf, Bilder immer auf der Grafik-Ebene zu platzieren und Text auf der Textebene --> der Bilderrahmen wird dann immer rot und der Textrahmen immer grün dargestellt --> Hilfslinien stehen oben, damit diese nicht verdeckt werden --> alles übrige kommt dann auf die HG-Ebene --> bei mehrsprachigen eBooks würde die Textebene deutsch heißen --> ist das gesamte Buch fertig, wird die Ebene deutsch kopiert (Ebene in das Icon „Neue Ebene erstellen“ ziehen) --> diese heißt dann z.B. spanisch und kann übersetzt werden etc.

EbenenpaletteBilder

Schritt 3:
Doppelklick auf der Mustervorlage oben in der Seitenpalette --> hier erstellen wir unser Basis-Design --> also alles (wie nebenstehend), was auf allen Dokumentenseiten erscheinen soll --> für die Vor- und Zurück-Button sehen Sie hier genau in der Mitte eine Hilfslinie --> speichern -->

SeitenpaletteBilder

MusterseitenansichtBilder

Schritt 4:
Unten rechts in der Ecke kommt die Seitenzahl --> ziehe einen kleinen Textrahmen unten auf der Mustervorlage unter dem Satzspiegel auf --> (rechte Maustaste) Kontextmenü: Sonderzeichen einfügen/autom. Seitenzahl --> in der Mustervorlage steht dort der Buchstabe der Mustervorlage hier A --> klicken Sie eine Dokumentenseite (untere Bereich der Seitenpalette an) --> hier sehen Sie die fortlaufenden Seitenzahlen

Schritt 5: 
Dreiecks-Button: ebenfalls auf der Musterseite, unten in der Mitte, platziere die beiden zurück und weiter Dreiecks-Button --> 
Schritt 5a:
ziehe irgendwo auf einer freien Fläche einen kl. Textrahmen auf und schreibe 4 hinein --> Schriftgröße 48 Webdings --> Sie erhalten ein Dreieck --> Textfarbe = Farbe des Dreiecks --> Textrahmen mit dem Auswahlwerkzeug
Bilder
 auswählen --> Schrift/In Pfade umwandeln --> dadurch haben wir eine Vectorgrafik erstellt --> mit dem Auswahlwerkzeug
Bilder
  --> Kontextmenü/Interaktiv/In Schaltfläche umwandeln --> Kontur auf keine Farbe stellen -->
Status-PaletteBilder
Statuspalette mit DreiecksbuttonBilder

Schritt 5b:  
das Dreieck ist weiter markiert --> gehe in die Status-Palette (Fenster/Interaktiv/Status) --> auch jetzt ist das Dreieck noch markiert --> gebe oben in der Palette unter Namen "weiter" ein --> klicke auf das Icon für Neu (vor dem Papierkorb) --> lasse „Cursor darüber“ markiert --> markiere das Dreieck im Dokument mit dem Direktauswahlpfeil  und gebe dem Dreieck eine andere Farbe -->

Schritt 5c:  
Doppelklick mit dem Auswahlwerkzeug  direkt auf das Dreieck im Dokument --> im Dialogfenster unter Reiter Allgemein gebe an: Sichtbarkeit (in PDF) --> unter Reiter Verhalten: Maustaste loslassen, Gehe zu nächster Seite, Zoom übernehmen --> Button Hinzufügen klicken --> ok -->
Schaltflächen-Optionen, Reiter AllgemienBilder
Schaltflächen-Optionen, Reiter VerhaltenBilder

Schritt 5d:  
Diese Schaltfläche platziere auf der Mustervorlage -->
Schritt 5e:  
Einen zurück-Button bekommt man mit horizontal spiegeln (oder um 180° drehen) --> ändere dann den Namen in "zurück" und das Verhalten in „Gehe zu vorherige Seite“ -->
Schritt 5f: 
beim Exportieren als PDF-Datei achte darauf, daß unter Reiter Allgemein: Interaktive Elemente, Lesezeichen, Hyperlinks, Tags und Miniaturen, für Web optimieren … aktiv sind --> schauen Sie sich die Sache später in Acrobat an. In InDesign funktionieren die Button nicht.
 
Schritt 6:
unser Logo bzw. Namen unter links verlinken wir noch mit unserer eMail-Adresse --> 
 Hyperlinks erstellen -->
Über Fenster/Interaktiv/Hyperlinks bekommen Sie die Hyperlinks-Palette -->
Hyperlink-PaletteBilder

aktivieren Sie ein Bildrahmen oder markieren Sie einen Text und klicken unten auf das Icon „Neuen Hyperlink erstellen“ --> im Dialogfenster unter Ziel wähle aus dem Auswahlmenü z. B Url für eine externe Website und geben dann die Website-Adresse ein (http://www.domain.de) bzw. für eine eMail- Adresse mailto:name@domain.de --> oder Sie wählen z.B. Seite und geben die Seitenzahl Ihres Dokumentes an etc. --> im Palettenmenü oder durch Doppelklick auf den entsprechen Hyperlink in der Palette können Sie bestehende Hyperlinks bearbeiten und ändern --> markieren Sie in der Palette einen Hyperlink und klicken unten in der Palette auf den Pfeil und testen so das Ziel bzw. die Quelle des Links -->
Hyperlink-Optionen für eine eMailBilder

Schritt 7:
jetzt Doppelklick auf die erste Dokumentenseite  (im unteren Teil der Seitenpalette) --> hier könnte als Deckblatt z.B. ein Bild zentriert erscheinen --> Doppelklick auf die zweite Dokumentenseite --> ziehe einen Textrahmen über den gesamten Satzspiegel --> dann (rechte Maustaste)  Kontextmenü/ Textrahmenoptionen --> 2 Spalten, Breite und Steg definieren sich so selbst --> Ausgerichtet oben --> ok 
--> der Textrahmen bekommt 2 Spalten und hat auch gleichzeitig einen eigenen Textfluß --> so können Sie nun jede Seite individuell gestalten -->
TextrahmenoptionenBilder

Schritt 8:   
gestalte die Dokumentenseiten (im unteren Teil der Seitenpalette) --> auf jeder Seite sollten zum unterscheiden andere Elemente oder Text erscheinen --> z.B. eine Seite mit Sound, Flash, oder mit Video 
--> achte darauf, dass der Inhalt immer an derselben Stelle beginnt, sonst haben Sie beim Blättern nachher einen Daumenkino-Effekt --> also erstelle auf der Hilfslinien-Ebene in der Musterseite eine vertikale Hilfslinie z.B. auf y=30mm und eine horizontale Hilfslinie z.B. auf x=12mm.

Schritt 9:
eBook in PDF für das Internet erstellen
Dafür benötigen Sie die Acrobat-Software --> PDF wird heute in allen Betriebssystemen dargestellt --> jetzt die PDF-Erstellung für den Bildschirm (z.B. für das Internet zum Downloaden) --> gehe auf Datei/Exportieren, suche den richtigen Ordner und klicke auf speichern --> da wir öfter für das Internet abspeichern wollen, werden wir uns die Vorgabe abspeichern --> wähle oben unter Adobe-PDF-Vorgabe benutzerspezifisch aus --> klicke unten auf den Button Vorgabe speichern und gebe als Namen Internet oder ebook ein --> speichern --> Kompatibilität: mindestens Acrobat 6, intrigiere Lesezeichen, PDF mit Tags (barrierefrei=für Screenreader lesbar), interaktive Elemente, fürs Web optimieren, sowie Hyperlinks --> dann auf exportieren --> danach müssen wir in Acrobat noch die Hyperlinks (eMail, Url, Dreiecke) überprüfen, da diese sich häufig verschieben --> öffne also in Acrobat das eBook und gehe auf Werkzeugleiste/Erweiterte Bearbeitung 

 
Acrobat Werkzeugleiste: Erweiterte BearbeitungBilder
 

und nehme den linken Pfeil = Objektauswahlwerkzeug, um Schaltflächen sichtbar zu machen --> wenn die Hyperlinkrahmen direkt auf die Objekte liegen und alles funktioniert, kann man noch unter Dokumenteneigenschaften das Erscheinungsbild beim Öffnen des Dokumentes sowie Berechtigungen festsetzen --> speichern
Viel Spaß mit diesem Tutorial wünscht Johanna

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Merlin2504
  • 05.09.2013 - 07:26

Sehr schönes Tutorials,. Habe CC und komme bei den Punkten 5 einfach nicht weiter. Den Punkt Status gibt es nicht mehr. Wer kann die Punkte eventuell auf CC anpassen?. Danke

Portrait von Lemmelmeier
  • 12.02.2013 - 15:55

Wieder ein tolles, in sich abgeschlossenes Projekt der Autorin, aus dem ich - als Anfänger - enorm viel gelernt habe.
In Verbindung mit dem Tutorial "Inhaltsverzeichnis erstellen" könnte ich jetzt schon Basis Projekte selbst angehen.

Portrait von Sunkiss_st
  • 03.07.2012 - 10:43

genau was ich für einen Layoutentwurf für die Arbeit gesucht habe!
danke

Portrait von buuunz
  • 23.05.2011 - 10:11

sehr nett gemacht und für den einstieg geeignet.

Portrait von maximorian
  • 19.01.2011 - 14:29

Ich brauche eine Präsentation bei der der Benutzer zum Beispiel auf Seite 1 die Möglichkeit hat entweder auf Seite 2A oder auf Seite 2B zu kommen. Bis hierher kein Problem. Wenn er sich aber für eine Seite entschieden hat (2A oder 2B) soll er nicht mehr auf die jeweil andere Seite kommen können. Ich bräuchte dann wahrscheinlich zwei pdf-Dateien, und eine Verlinkung von der einen zur anderen (also eine Datei mit Seite 1 und 2A und eine Datei mit der Seite 2B). Ich würde aber gerne die ganze Präsentation in einer Datei haben. Hat jemand ne Idee? evtl mit dem Acrobat oder so...

Portrait von mibrahim88
  • 23.09.2010 - 20:35

Hervorragendes Tutorial zu den Grundlagen von ebooks!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.09.2010 - 10:50

sehr gut und einfach erklärt
ausprobiert und nachgemacht
super

Portrait von Chrissybln
  • 26.08.2010 - 13:40

super Tutorial, werd ich gleich mal versuchen!

Portrait von DersimSeminer
  • 05.08.2010 - 00:08

Habe ich auch so was gesucht. Danke

Portrait von dseefeld
  • 21.06.2010 - 19:29

So, jetzt auch nach super gelungener Testung. Alle Deine Beiträge zu diesem Thema sind absolut lesens- und nacharbeitendswert. Klasse - weiter so, bitte.

PS. Was bietest du noch an???

Portrait von Bijostone
  • 25.06.2013 - 22:17

Danke für dieses Tut...echt klasse und einfach.. Super!!!!

freue mich schon wieder von dir zu lesen.

Portrait von dseefeld
  • 19.06.2010 - 12:29

Spitze. War schon auf der mühsamen Suche nach verständlichem Workshop. Habe früher mit QuarkXPress (Print) gearbeitet. Erinnert mich stark daran. Trau mich jetzt an InDesign - mit Deinem Workshop.!

Portrait von Flurdl
  • 28.05.2010 - 06:35

Super, muß ich gleich versuchen.

Portrait von bejonwe
  • 12.05.2010 - 13:47

Super, endlich mal ein gutes Tutorial. Sowas such ich schon länger

Portrait von Hahnebambl
  • 26.04.2010 - 11:18

Genau das was ich heute morgen gesucht habe. Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.04.2010 - 09:55

super danke!

Portrait von tourischreck
  • 18.03.2010 - 10:15

Vielen Dank - genau danach habe ich schon sehr lange gesucht. Tolle Arbeit

Portrait von iRisG
  • 27.01.2010 - 05:11

herzlichen dank! hätte ich dieses tutorial doch schon früher gefunden *grins* hatte die next-back pfeile alle manuell auf jede seite einzeln angelegt und nicht nur einfach nächste seite auf der musterseite..uuu
danke!

Portrait von AnnieK
  • 22.12.2009 - 08:35

Super, habe schon länger danach gesucht. Ist auch klasse beschrieben. Vielen Dank!

Portrait von djmero
  • 07.12.2009 - 22:07

sehr hilfreich... wenn ich jetzt noch nen tut finde, womit ich nen animiertes ebook hinbekomme, bin ich wunschlos glücklich...

x
×
×