Anzeige
Tutorialbeschreibung

Inhaltsverzeichnis erstellen

Inhaltsverzeichnis erstellen

Ohne Absatzformate kein Inhaltsverzeichnis: Dieses Tutorial zeigt also, wie man Absatzformate erstellt, Seitennummerierung, Inhaltsverzeichnis erstellt und gestaltet u.a


Schritt 1:
STRG+N (Neues Dokument) -->
wir nehmen 351mm x 270 mm, Ränder je 7 mm, Querformat anklicken --> 5 Seiten und keine Doppelseite und aber Mustertextrahmen --> ok --> unter einem geeigneten Namen abspeichern

Neues Dokument erstellenBilder


Schritt 2:

Klicke auf die Ebenen-Palette und erstelle die Ebenen HG, Grafiken, Text, Hilfslinien, indem Sie unten auf das Icon „Neue Ebene erstellen“ klicken -->
achte nun ab sofort darauf, Bilder immer auf der Grafik-Ebene zu platzieren und Text auf der Textebene --> der Bilderrahmen wird dann immer rot und der Textrahmen immer grün dargestellt --> Hilfslinien stehen oben, damit diese nicht verdeckt werden --> alles übrige kommt dann auf die HG-Ebene --> bei mehrsprachigen Projekt würde die Textebene deutsch heißen 
--> ist das gesamte Projekt  fertig, wird die Ebene deutsch kopiert (Ebene in das Icon „Neue Ebene erstellen“ ziehen) --> diese heißt dann z.B. spanisch und kann übersetzt werden etc.

EbenenpaletteBilder


Schritt 3:
Doppelklick auf der Mustervorlage oben in der Seitenpalette -->
hier erstellen wir unser Basis-Design --> also alles (wie unten), was auf allen Dokumentenseiten erscheinen soll  -->


Mustervorlage in der Seitenpalette anklickenBilder

Musterseite - BeispielBilder


Schritt 4:

Unten rechts in der Ecke kommt die Seitenzahl -->
ziehe einen kleinen Textrahmen unten auf der Mustervorlage unter dem Satzspiegel auf -->  (rechte Maustaste) Kontextmenü: Sonderzeichen einfügen/autom. Seitenzahl -->  in der Mustervorlage steht dort der Buchstabe der Mustervorlage hier A --> klicken Sie eine Dokumentenseite (untere Bereich der Seitenpalette an) --> hier sehen Sie die fortlaufenden Seitenzahlen

Schritt 5 Dreiecks-Button:
ebenfalls auf der Musterseite, unten rechts, könnte man die beiden zurück und weiter Dreiecks-Button platzieren -->
  dieses wird in meinem „Tutorial eBook“ erklärt

Schritt 6:
Doppelklick auf die zweite Dokumentenseite (auf die erste kommt später das Inhaltsverzeichnis)  --> um den Mustertextrahmen nutzen zu können, nehme den schw. Pfeil, drücke die Umschalttaste zusammen mit der STRG-Taste und klicke einmal auf die Seite --> Sie sehen den Textrahmen --> hat man auf der Mustervorlage bereits Bilderrahmen festgelegt, geht das genauso --> bereits fest vordefinierte Text- und Bilderrahmen verhindern einen Daumenkino–Effekt

Bilder


Schritt 7:

jetzt benötigen wir die Absatzformate -->
dazu gibt es 2 Möglichkeiten -->

Variante 1
:
schreibe in den Textrahmen eine Überschrift hinein -->
 formatiere diese oben in der Optionsleiste z.B. Arial Black, regular, 24pt, linksbündig -->  ggf. noch eine andere Farbe durch klick auf ein Farbfeld in der Farbfelderpalette  -->  jetzt gehe in die Palette Absatzformate --> klicke unten auf das Icon für „Neues Format erstellen“ -->  es wurden alle vergebenen Formate bereits aufgenommen --> mache einen Doppelklick auf das neu erstellte Format in der Absatzpalette -->  folgendes Dialogfenster öffnet sich -->

Dialogfenster AbsatzformateBilder


unter Formatname gebe einen geeigneten Namen --> hier Überschrift --> links sehen Sie weitere Möglichkeiten, um das Absatzformat zu gestalten -->  klicke auf „Grundlegende Zeichenformate“ --> dort ist schon alles eingetragen --> klicke auf „Zeichenfarbe“ --> auch hier wurde die Überschriftenfarbe bereits eingetragen --> ok -->

Variante 2
:
es ist noch eine Zwischenüberschrift geplant -->
gehe in der Absatzpalette links oben auf den kl. Pfeil ins Palettenmenü --> klicke „Neues Absatzformat“ an --> als Name nehmen wir Zwischenüberschrift -->  da wir die Zwischenüberschrift nur etwas kleiner und in einer anderen Farbe haben wollen, sonst aber alles genauso sein soll wie die Überschrift, gebe bei Basierend auf „Überschrift“ ein -->  klicke auf „Grundlegende Zeichenformate“ --> setzte die 24pt auf 18 pt --> klicke auf „Zeichenfarbe“ --> gebe hier die gewünschte Farbe an --> ok

Schritt 8:

jetzt fehlt noch das Absatzformat für die Grundschrift -->
gehe in der Absatzpalette links oben auf den kl. Pfeil ins Palettenmenü --> klicke „Neues Absatzformat“ an --> als Name nehmen wir Grundschriftschrift --> klicke auf „Grundlegende Zeichenformate“ --> hier gebe Arial, regular, 11pt ein --> ok

Schritt 9:
schreibe unter der vorhandenen Überschrift einen Text oder gehe auf Schrift/Mit Platzhaltertext füllen   -->
haben Sie bereits einen fertigen Text, können Sie diesen auch mit STRG+D und dann klick auf beispiel.txt oder beispiel.doc importieren --> da alle Absatzformate fertig sind, ist es jetzt ganz einfach -->  setzten Sie den Cursor an eine Stelle im Absatz und klicken einfach einmal auf das Wort Grundtext in der Palette Absatzformate --> Sie können auch mit STRG+A den gesamten Text (außer die Überschrift) markieren und dann auf Grundtext in der Palette Absatzformate klicken --> es ist alles formatiert  

Schritt 10:
schreibe eine weitere Überschrift und klicke auf das Absatzformat Überschrift etc. --> gestalte die anderen Dokumentenseiten --> verwende dazu auch das Absatzformat Zwischenüberschrift --> Sie sollten mindestens 3 Überschriften und 2 Zwischenüberschriften haben

Schritt 11:
 
jetzt Doppelklick auf die erste Dokumentenseite
 (im unteren Teil der Seitenpalette) -->  hier erstellen wir das Inhaltsverzeichnis, was wir nun vorbereiten werden --> ziehe von oben die Mustervorlage mit dem Wort „keine“ direkt auf die erste Dokumentenseite im unteren Bereich --> dadurch haben wir hier die Möglichkeit nur für diese Seite alles anders zu gestalten --> platziere (STRG+D) auf die gesamte Seite ein Foto

Schritt 12:

erstelle ein Absatzformat Inhaltsverzeichnistitel -->
basierend auf Überschrift --> Zeichenfarbe weiß (Papier) --> unter „Grundlegende Zeichenformate“ gebe 30pt ein und unten bei Buchstabenart: Großbuchstaben --> unter „Einzüge und Abstände“ gebe Ausrichtung rechts ein --> ok -->

Schritt 13:

da wo das Inhaltsverzeichnis stehen soll, ziehe einen Rahmen auf -->
durch klick auf das Farbfeld Papier fülle es mit Farbe (bei einem hellen Bild natürlich eine dunkle Farbe) --> diese stelle in der Palette Transparenz auf 65% Deckkraft

fertige InhaltsverzeichnisBilder


Schritt 14: 

oben ziehe einen Textrahmen für die Überschrift auf -->
schreibe aber nichts herein --> ziehe auch einen Textrahmen über die helle Fläche und lasse dabei ein wenig Rand --> auch dieser bleibt erst einmal leer -->

Schritt 15:

Inhaltsverzeichnis automatisch erstellen  --> gehe auf Layout/ Inhaltsverzeichnis --> trage als Titel Inhalt ein --> unter Format wähle aus dem Auswahlmenü Inhaltsverzeichnistitel --> wähle aus der Liste „Andere Formate“ Überschrift und Zwischenüberschrift aus und klicke jedes mal auf „Hinzufügen“ --> unten aktivieren wir noch PDF-Lesezeichen erstellen --> sollte später mal das bereits vorhandene Inhaltsverzeichnis aktualisiert werden müssen, aktiviere hier „vorhandenes Inhaltsverzeichnis ersetzten“ --> klicke auf den Button: Weitere Optionen --> übernehme die Daten --> ok --> InDesign fügt nun entsprechend der Formaten alles zusammen


Dialogfenster InhaltsverzeichnisBilder


Schritt 16a:

klicke mit dem neuen Symbol an der Maus in den kl. Textrahmen für die Überschrift -->
der gesamte Inhalt wird eingefügt --> natürlich läuft der Rahmen über --> klicke mit dem schw. Pfeil  rechts unten beim Textrahmen in das kl. Quadrat mit dem roten Kreuz --> dann in den Textrahmen der helle Fläche auf dieser Seite --> korrigiere die beiden Textrahmen so, daß oben nur die Überschrift und unten der gesamte Inhaltstext zu sehen ist

Schritt 16b:

wie wäre es mit einem Absatzformat für das Inhaltsverzeichnis (Name Inhaltsverz) -->
basierend auf gundtext -->  Zeichenfarbe rot --> bei Einzüge und Abstände: Ausrichtung links, Einzug links 6,35mm -->  unter Tabulator: setzen Sie den Zeiger links bei 105 wie in der Abbildung --> Füllzeichen . (Punkt)

Tabulator für das InhaltsverzeichnisBilder


über den Befehl "Layout/Inhaltsverzeichnis aktualisieren" kann das bestehende Inhaltsverzeichnisse aktualisiert werden

Ich wünsche viel Spaß mit diesem Tutorial Johanna

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Lemmelmeier
  • 12.02.2013 - 15:47

Ein tolles, in sich abgeschlossenes Projekt, aus dem ich - als Anfänger - enorm viel gelernt habe.
Ich freue mich schon darauf, das Tutorial in die Praxis umzusetzen.
Als Text-Inhalt werde ich dieses Tutorial selbst verwenden und mir als Vorlage abspeichern.
Überschriften werden dann u.a.:
- Erstellung von Absatzformaten
- Seitennummerierung
- Anlage eines Inhaltsverzeichnisses
u.a.
Also vielen Dank an die Autorin, Johanna!!!

Portrait von spiT
  • 03.09.2012 - 13:38

Kurz und Knapp: Dankefein. Dennoch auch nichtmehr Up2Date.

Portrait von chrissykl
  • 21.11.2011 - 16:28

Danke, dass hilft mir schon sehr weiter

Portrait von solinvictus
  • 08.11.2011 - 10:17

Hilfreiches Tutorial! Vielen Dank!

Portrait von beba36
  • 14.04.2011 - 19:36

Sehr gut. Vielen Dank! Sehr geholfen.

Portrait von recordgfx
  • 17.03.2011 - 11:15

Sehr schönes Tut. Danke für die ganzen Infos :-)

Portrait von Stichprobe
  • 08.03.2011 - 22:36

Genau das hab ich gesucht. Super!

Portrait von Eisenzwerg
  • 20.02.2011 - 15:29

Danke, ist ja ähnlich wie in Word... trotzdem gut zu wissen, dass man sein Wissen auch auf ID übertragen kann :)

Portrait von erikbertram
  • 16.01.2011 - 13:33

Danke für Deine Beschreibung, allerdings fehlt mir der Hinweis darauf, wie ich die Zählweise von ID beeinflussen kann. Ich will ja schließlich nicht, dass meine Titelseite mit gezählt wird.

Portrait von RFW

RFW

  • 23.11.2010 - 14:32

Gutes Tutorial. Zunächst Schwierigkeiten, weil der eine oder andere Button in CS3 so nicht direkt vorhanden ist. Aber dafür kann ja der Autor nichts ;-)

Portrait von Raisoz
  • 02.10.2010 - 14:20

dank diesem tutorial sieht mein ebook 10x mal so gut aus :D
Danke!

Portrait von amadoumane
  • 20.08.2010 - 10:40

das bringt mich wieder einen schritt weiter ...

Portrait von DersimSeminer
  • 05.08.2010 - 00:22

Dieses Tutorial hat mir sehr geholfen! Danke

Portrait von dseefeld
  • 19.06.2010 - 12:28

Klasse und weitreichend beschrieben.
Werde das jetzt gleich mal ausprobieren, obs auch mit der CS3 funzt.
Danke - kann ich gut fürs ebook-erstellen gebrauchen.

Portrait von n0m3X
  • 09.06.2010 - 20:14

Vielen Dank. Sehr hilfreich!

Portrait von oralge
  • 19.05.2010 - 11:33

Dieses Tutorial hat mir sehr geholfen! Vielen Dank!

Portrait von Janosch_St
  • 10.05.2010 - 13:00

Es wäre schöner gewesen, das alles an nur einem Projekt zuerkären, trotzdem hat es gut geholfen! :-)

Portrait von mehdiseyed
  • 06.03.2010 - 11:26

Sehr schön erklärt, kann man weiter empfehlen.

Portrait von milagrossa
  • 03.03.2010 - 15:45

danke für das tutorial, hat mir sehr geholfen.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 22.02.2010 - 17:10

Genau danach habe ich gesucht. Sehr vielen Dank.

x
×
×