Anzeige
Tutorialbeschreibung

Tabellen erstellen und gestalten

Tabellen erstellen und gestalten

Hier werden 10 verschiedene Varianten für Tabellen gezeigt. Dazu gehört auch das Importieren von Tabellen aus Word und Excel.
verschiedene Tabellen


Variante 1: zuerst die mühselige Art: ziehe einen Textrahmen auf --> gehe unter Tabelle/ Tabelle einfügen --> geben 4 Textzeilen, 5 Spalten und eine Kopfzeile ein --> ok --> in der Kopfzeile, also in der ersten Zeile folgenden Text ein:
Name
Vorname
Kunden-Nr
Datum
Betrag in Euro

 in die nächste Zelle kommt man schnell mit Hilfe der Tab-Taste --> wer möchte kann nun alle anderen Zellen noch füllen oder einfach mit der nächsten Variante weitermachen

Tabelle einfügenBilder

Variante 2: Preisliste mit Tabulatoren erstellt --> schreibe untereinander:
Mohn 2,55 €
Clematis 3,45 €
Magenta 5,35 €
Kletterblume 12,55 €
Wildrose 9,20 €

 aktiviere den Textrahmen mit dem schw. Auswahl-Pfeil  --> Fenster/ Schrift&Tabelle/ Tabulatoren --> markiere die gesamte Preisliste --> gebe bei X 40mm und Füllzeichen einen Punkt ein und bei Ausrichten an: trage ein € (oder Komma) ein, damit alle Preise schön untereinander stehn --> nehme das Textwerkzeug und setze den Cusor zw. Blume und Preis --> klicke die Tabtaste --> deaktiviere den Textrahmen --> mit dem schwarzen Pfeil den Textrahmen anpassen

TabulatorBilder
BeschreibungBilder

Variante 3: Text in Tabelle verwandeln:

Schritt 1:
kopiere folgenden Text in einem Texteditor (unter Windows/Zubehör) und speichere ihn unter Tabellen.txt ab  (man kann den Text auch direkt in einen textrahmen kopieren) -->
 
Name Vorname Kunden-Nr Datum Betrag in Euro
Meier Alfred 1629 22.01.04 142,50
Müller Ute 241 06.08.03 2873,00
Adam Heinrich 2487 27.07.03 237,35
Heinzen Anton 4583 12.03.03 987,45
 
Schritt 2:  ziehe einen Textrahmen auf und gehe auf Datei/ platzieren (STRG+D) und klicke auf Tabellen.txt --> gehe auf Schrift/ verborgene Zeichen einblenden --> dann gebe hinter jedem Wort also hinter Name, Vorname, Meier etc. mit der Tabtaste ein Tabulatorzeichen ein 

Schritt 3: markiere den Text und gehe auf Tabelle/ Text in Tabelle umwandeln --> im Dialogfenster gebe als Spaltentrennzeichen die eben gesetzten Tabulatoren ein und bei Zeilentrennzeichen Absatz ein, da die einzelnen Zeilen alle durch die Entertaste entstanden sind --> schon ist die Tabelle fertig
Dialogfeld Text in Tabelle umwandelnBilder

Schritt 4:
 nun muß diese noch gestaltet werden --> mit dem Textwerkzeug  gehe an den Rand der ersten Zeile, der Zeiger verwandelt sich zu einem besonders dicken Pfeil, womit diese Tabellenzeile gekennzeichnet werden kann --> klicke in der Farbfelderpalette eine Farbe an und gebe dieser einen Farbton von 50% --> gehe mit dem Textwerkzeug  auf eine Trennlinie innerhalb der Tabelle, der Zeiger wird zu einem Doppelpfeil, womit man diese Trennlinien verschieben kann --> markiere alle Preise und klicke auf rechtsbündig --> markiere den gesamten Text (immer noch mit dem Textwerkzeug ) und gebe die Schriftart Arial 12pt
Tabelle mit eingeblendeten Sonderzeichen Bilder
Schritt 5:  markiere die gesamte Tabelle und wähle oben in der Optionsleiste eine Strichart aus
TabellenlinienBilder
Tabellenzeile einfügenBilder

Schritt 6:  markiere die unterste Zeile / Kontextmenü (rechte Maustaste) / Einfügen/ Zeile --> im Dialogfenster gebe 1 ein und dass die Zeile unten eingefügt werden soll --> wieder die letzte Zeile markieren/ Kontextmenü/ Zellen verbinden --> platziere ein Bild --> markiere die Spalte wieder mit dem Textwerkzeug und klicke in der Optionsleiste auf zentrieren -->  fertig

gestaltete TabelleBilder

Variante 4: fertige Tabelle aus Word einfügen -->
Schritt 1: erstelle eine neue Seite --> klicke also in der Seitenpalette unten auf das Icon „Neue Seite erstellen“
Schritt 2: jetzt erstelle eine Tabelle in einem  Word-Dokument und speichere diese als  tabelle.doc  --> gehe auf Datei/ platzieren (STRG+D) und klicke tabelle.doc an (der Textrahmen erstellt sich von allein) --> klicke in die obere linke Ecke mit der Tabelle an der Maus --> die Tabelle erscheint auf der neuen Seite  --> so bleiben alle Zeilen und Spalten erhalten
Schritt 3: jetzt markiere mit dem Textwerkzeug  die gesamte Tabelle (beim markieren erscheint ein dicker Pfeil) und gebe die Schriftart Myriad regular 8pt, Zeichenabstand 10pt --> die Tabelle weiterhin markiert lassen
Schritt 5: gehe auf Tabelle/ Zellenoptionen/ Text und stelle den Textabstand zu den Tabellenlinien ein oben, unten, links und rechts je 1mm --> ok
Schritt 6: nun markiere mit dem Textwerkzeug  den Tabellenkopf --> gehe auf Schrift/Zeichen und gebe „Bold“ ein und gebe auch gleich eine Farbe (Farbfeld-Palette) dunkelrot mit einer Deckkraft von ca. 60%
Schritt 7: markiere die Spalte bzw. die Zellen mit den Preisen und setzte diese rechtsbündig --> mit dem Textwerkzeug  verschiebe die Spaltenlinien mit der Maus, bis die Breite der Seite gefüllt ist, die Höhe der Zeilen stimmt und die Daten richtig stehen --> erscheint ein Punkt in der Zelle, ist der Text nicht vollständig zu sehen

Schritt 8: markiere die gesamte Tabelle --> gehe oben in die Optionsleiste und stelle die Konturen-Stärke auf 0, um die Linien unsichtbar zu machen 

Tabellen-OptionsleisteBilder

Tabellen-Optionsleiste

so soll diese nun aussehenBilder

Variante 5: Gestaltung: nebenstehende Tabelle ist absichtlich ein wenig übertrieben -->  lade die Tabelle.doc noch einmal (STRG+D)  --> gebe oben in der Optionsleiste drehen um 90° ein (hierbei wird der Textrahmen und damit die Tabelle gedreht, also ist der Textrahmen hier aktiv) --> öffne die Palette Tabelle (unter Fenster) --> kennzeichne mit dem Text-Werkzeug  die Kopfzeile (es erscheint ein dicker Pfeil, wenn man den Tabellenrand berührt) --> gebe in der Tabellen-Palette für die Höhe der Spalte Genau ein --> klicke dann auf das T, welches seitlich steht 

TabellenpaletteBilder

--> kennzeichne nun mit dem Textwerkzeug die gesamte Tabelle --> oben im Menü gehe auf Tabelle/ Tabellenoptionen/ Tabelle einrichten --> bei Tabellenkopfzeile gebe 1 ein à bei Flächen gebe Abwechselndes Muster nach jeder Zeilen ein und wähle Farbe gelb 20% und daneben Farbe gelb 100% --> ok

gestaltete TabelleBilder

Variante 6: erstelle eine neue Seite --> kopiere folgenden Text in einen Texteditor und speichere als tabellendatei.txt:
22.07.2006           64,55     2.720.126
21.07.2006           63,01     1.965.918
20.07.2006           63,01     1.965.918
19.07.2006           63,55     2.720.126
18.07.2006           63,01     1.965.918
17.07.2006           62,26     2.404.900
14.07.2006           62,77     2.331.966
13.07.2006           63,87     1.810.450
12.07.2006           63,83     2.909.468
11.07.2006           64,23     2.674.036
10.07.2006           63,52     3.171.362

ziehe einen Textrahmen auf --> platziere tabellendatei.txt --> kennzeichne den gesamten Text --> Tabelle/ Text in Tabelle umwandeln --> gebe oben Tabulator und darunter Absatz ein --> ok --> markiere die gesamte Tabelle mit Textwerkz.  --> Arial 11pt --> Tabelle/ Tabellenoptionen/ Tabellenkopf und -fuß --> gebe 1 Kopfzeile ein --> bezeichne die Spalten mit Datum, Kurs, Umsatz --> Arial Black 11pt für die Kopfzeile --> ziehe die Spaltenbreite passend --> kennzeichne die gesamte Tabelle, indem Sie links oben in die Ecke gehen und wenn der Pfeil erscheint, klicken --> setzten Sie oben in der Optionspalette die Kontur auf 0 --> im Vorschaumodus sieht man, dass keine Linien mehr vorhanden sind --> wähle nun die Kopfzeile aus und gebe in der Optionspalette an, dass die untere Linie der Kopfzeile 1,5 pt haben soll, alle anderen bleiben auf 0

Rahmen auf 0Bilder
 
Rahmen 1,5Bilder

so sieht die Tabelle dann ausBilder

Variante 7: Markiere die erste Spalte und wähle im Kontextmenü Einfügen/ Spalte --> links --> ok --> wir werden nun jede Woche extra kennzeichnen und mit Linien trennen --> markiere die gesamte Zeile 19.7.2006 --> hier formatiere diese Zeile wie die Kopfzeile --> genauso alle 5 Zeilen --> dann kennzeichne in der ersten leeren Spalte die ersten 5 Zellen der 1. Woche --> Kontextmenü Zellen verbinden --> Formatierung zentriert und Text um 270° drehen bevor etwas drin steht --> nun erstmal mit ESC-Taste klicken --> schreibe erst jetzt dort Woche 29 herein à dasselbe für die folgenden Wochen --> gebe in der Tabellen-Palette folgendes ein: obere und untere Zellenversatz 0,5 --> jetzt markiere mit dem Textwerkzeug in der linken Ecke wieder die gesamte Tabelle --> Tabellenzoptionen/Tabelle einrichten/Flächen --> benutzerspezifisch, erste: 1 Farbe schwarz 20%, Nächste: 4 Farbe keine, Erste Überspringen 0 --> ok --> fertig? --> jetzt setzten wir noch ein drauf -->

so sieht die Tabelle dann ausBilder

Variante 8:  in der Tabellenpalette  kann man die Schrift in der Tabelle nur in 90° Schritten drehen --> wir werden nun die Worte in der Kopfzeile um 45° anzeigen lassen --> ziehe einen kl. Textrahmen neben der Tabelle auf und schreibe Datum in Arial Black 12pt rein --> wähle den schw. Pfeil (Auswahlwerkzeug) --> gebe oben in der Optionsleiste 45° ein --> ziehe den Textrahmen eng an den Text --> nun lösche den Text Datum in der Kopfziele und schiebe das neue Wort auf diese richtige Position --> gehe in die Vorschau und passe ggf. etwas nach --> alle Wörter in der Kopfzeile genauso austauschen --> ja und in die linke Ecke setzten wir dann noch ein Bild z.B. ein Logo --> speichern --> alles mit dem schw. Pfeil umfahren --> Objekt/ gruppieren --> fertig

Tabelle mit LogoBilder

Variante 9: wie wäre das --> das Datum und darunter die Kapitelüberschrift links vom Strich und dann die Seitenzahl rechts zentriert --> auch dies machen wir mit einer Tabelle --> gehe auf Tabelle/ Tabelle einfügen 1 Zeile und 2 Spalten -->  nur der Zellenrand in der Mitte bekommt eine Kontur von 0,5, alle anderen stehen auf 0

Tabelle mit SeitenzahlBilder

Variante 10:Tabelle aus Excel importieren
Schritt 1: Schaue erstmal die Exceltabelle in Excel an und schließe diese wieder --> beim importieren von Excel-Tabellen, kann man festlegen, welche Teile aus der Excel-Datei platziert und wie diese formatiert werden sollen --> Datei/ platzieren und klicke auf das Excel-Dokument z.B. bonus.xls --> im Dialogfenster wähle zuerst das gewünschte Blatt: hier „Wenn- Funktion“ --> dann den gewünschten Zellbereich vom Excelblatt A6:D12 --> wir übernehmen die formatierte Tabelle --> ok

Schritt 2: ziehe den Textrahmen passend nach oben --> zum Vergleich: unter dieser Tabelle importiere nun den gleichen Excelbereich unformatiert --> auf diese Weise erspart man sich, bei aufwendigen Tabellen Formatfehler korrigieren zu müssen

Exeltabelle importierenBilder

Wünsche nun viel Spaß beim Gestalten von Tabellen!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von jewie
  • 25.11.2014 - 10:57

Danke, das hilft mir weiter. Gut erklärt.

Portrait von vildi29
  • 24.03.2013 - 14:37

Danke, sehr gut erklärt.

Portrait von drullus
  • 25.07.2011 - 15:43

Super. Kurz und knapp aber ausreichend erklärt. Danke

Portrait von Twoface22
  • 22.02.2011 - 13:53

Danke, sehr gut erklärt

Portrait von Dyane
  • 24.01.2011 - 18:55

Sehr hilfreich! Vielen DAnk

Portrait von fraber45
  • 14.11.2010 - 12:00

Sehr guter Artikel zu Tabellen.

Portrait von freakyPatty
  • 11.10.2010 - 15:09

einfach, knapp aber komplett, so wünscht man sich Tutorials.
Danke

Portrait von chibidevil
  • 18.08.2010 - 20:26

super tutorial. danke!
hilft mir sehr...
ich hab erst mit indesign angefangen und kann ein paar tipps für schnelles arbeiten gebrauchen

Portrait von udschlo
  • 18.08.2010 - 19:45

Danke, kann ich sofort bei meiner Arbeit umsetzen

Portrait von DersimSeminer
Portrait von iblond
  • 10.05.2010 - 12:39

DANKE! Sehr hilfreich und gut erklärt!

Portrait von erinnerungswerk
Portrait von scarred13
  • 01.04.2010 - 16:58

Sehr ausführlich, danke!

Portrait von Hexenmieze
  • 27.01.2010 - 10:58

Vielen Dank. Bietet eine gute Übersicht.

Portrait von krambambuli74
  • 15.12.2009 - 07:56

Gut erklärt.
Werde es zum üben verwenden.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.11.2009 - 20:49

Alles sehr anschaulich und ausführlich erklärt, leider konnte ich dort keine Antwort auf meine Frage finden. Wie kann ich in einer Spalte den Text ausrichten. Z.B. an einem Divis oder einem Komma. Da muss ich wohl noch weiter suchen...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.11.2009 - 20:49

Alles sehr anschaulich und ausführlich erklärt, leider konnte ich dort keine Antwort auf meine Frage finden. Wie kann ich in einer Spalte den Text ausrichten. Z.B. an einem Divis oder einem Komma. Da muss ich wohl noch weiter suchen...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.10.2009 - 08:45

Danke!
Das ist sehr hilfreich für meinen Unterricht :)

Portrait von paul_schmidt
  • 01.07.2009 - 21:48

Vielen Dank - wird mir bestimmt noch von großem Nutzen sein.

Portrait von chrYzz
  • 09.01.2009 - 19:05

Nette Übersicht und noch mit am besten zu gebrauchen von den InDesign Tutorials :)

x
×
×