Anzeige
Tutorialbeschreibung

Flyer in Leporellofalz erstellen mit Indesign

Flyer in Leporellofalz erstellen mit Indesign

In meinem ersten Tutorial möchte ich Euch zeigen, wie man Flyer in Indesign baut.

Die Falzart unseres Flyers nennt man Leoporellofalz, auch Zick-Zackfalz genannt. Ich benutze hier Standardbemaßungen, so wie ich es gelernt habe und wie sie auch in den meisten Firmen (die ich kenne) benutzt werden.

Die Maße können natürlich auch in jedem anderen Layoutprogramm verwendet werden, das Prinzip bleibt ja das gleiche.


Schritt 1:
Wie gesagt, unsere Falzart nennt sich Leporello, oder Zick-Zack-Falz, hier eine Abbildung vom Prinzip.

Bilder

Schritt 2:

Los geht’s!

Auf der Abbildung sehen wir das Fenster das erscheint, wenn wir, bei InDesign, auf „Neues Dokument“ geklickt haben. Hier nehmen wir die abgebildeten Vorstellungen vor. Durch diese Einstellungen erzeugen wir schon mal unsere Außenränder.

Alle anderen Einteilungen werden wir anschließend in Windeseile, mittels Hilfslinien anlegen.

Bilder


Nachdem Ihr Eure Eingaben mit OK bestätigt habt, solltet Ihr diese Vorlage vor Euch sehen.

Bilder

Schritt 3:

Nun kommen wir zu den Hilfslinien. Die erzeugt Ihr wie auf dem folgenden Bild beschrieben durch das Klicken auf die Lineale am Seitenrand. Mit gedrückter Maustaste zieht ihr dann Linien heraus. Ihr könnt sie relativ wahllos dann auf der Seite ablegen, denn wir werden die Linien dann durch numerische Eingaben, exakt ausrichten.

Bilder

Schritt 4:

Ok. Nun solltet Ihr 8 Hilfslinien von der linken Seite herausgezogen haben und Euere Seite in etwa so aussehen.

Als nächstes klickt Ihr dann immer die Hilfslinie an, die Ihr ausrichten wollt und gebt, dort wo auf der Abbildung der rote Kreis ist Eure Zahlen bzw. Positionen ein.

 Zu den Positionen: Bei der Leporello-Falzart wird der Flyer in drei gleich große Teile geteilt/gefalzt. Wir gehen hier von einer DinA4-Seite aus, die im Querformat einen Größe von: 210x297 mm hat.

297 : 3 = drei gleichgroße Flyerseiten a 99mm. Daraus ergibt sich, dass unsere erste wichtige Hilfslinie dort liegt wo gefaltet (gefalzt) wir – bei 99mm. Das ist also das erste Maß das wir eingeben.

Die nächste Falz liegt dann bei 99mm + 99mm, also bei 198mm. Das ist also das nächste Maß für Eure nächste Eingabe für die zweite Hilfslinie.
Damit steht der Flyer schon fast.


Bilder

Schritt 5:

Nun braucht Ihr Euch nur noch die Maße für die anderen Hilfslinien zu errechnen, wie ich es in der folgenden Abbildung beschrieben habe und fertig ist der Flyer mit Blattaufteilung und dem Satzspiegel (den Größen für Eure Textfelder).

 Aber hier auch noch mal alle Positionen der Hilfslinien auf einen Blick, von Links nach Rechts: 10, 88, 99, 109, 188, 198, 208, 287

Bilder


Wenn Ihr fertig seid, sollte Euer Blatt folgendermaßen aussehen (siehe Abbildung).

Bilder


Noch ein Tipp:

Wenn ihr diese Aufteilung als Mustervorlage anlegt, braucht Ihr Euch die Arbeit nur einmal machen und beide Seiten durch ziehen an der Musterseite in den unteren Bereich weitere Flyerseiten anlegen.

Brauchen tut Ihr natürlich nur zwei. Dadurch erhaltet Ihr 6 Spalten Arbeitsbereich und Ihr könnt loslegen mit Gestalten.

Viel Spaß beim Bauen und Gestalten

Rumpelbumpel

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Pii
Pii
  • 25.11.2014 - 22:59

Gute Anleitung, danke!

Portrait von Idmlindd
  • 03.08.2014 - 18:33

Danke für die Anleitung.

Portrait von Mepsie0691
  • 19.05.2014 - 15:58

Danke! Gute und idiotensichere Erklärung! :)
Allerdings hätte mich auch die Vorgehensweise im Hinblick auf den goldenen Schnitt interessiert (falls das bei dem Flyer überhaupt möglich ist)

Portrait von mariophotograpy
  • 19.06.2013 - 20:33

Also prinzipiell schon gut, allerdings nimmt dir diese Vorlage keine Druckerei an.

Portrait von standby83
  • 20.06.2013 - 08:38

Warum, wo ist das Problem?

Portrait von Nensy2007
  • 18.06.2013 - 23:08

Vielen Dank!!!! Ich habe genau so etwas gesucht!!

Portrait von UrsWaec
  • 30.06.2012 - 13:16

Für den Einstieg in das Metier sehr lesenswert, vielen Dank.

Portrait von chosanne
  • 12.03.2012 - 15:48

hat gut geklappt, für mich als Anfänger wäre ein weiterführendes besser gewesen, ich mach mich jetzt mal auf die Suche :-)

Portrait von Mondschatten77
  • 05.03.2012 - 01:10

Vielen Dank! Damit bau ich jetzt Hochzeits-Einladungen :-)

Portrait von andjeo
  • 20.02.2012 - 19:48

Danke, aber müssten die Maße nicht 10, 89(!), 99, 109, 188, 198, 208, 287 sein?

Portrait von iKrz
  • 25.12.2011 - 13:32

danke hat mir echt geholfen!:)

Portrait von standby83
  • 09.07.2011 - 21:08

Eigentlich hätte man es sich selbst logisch erschließen können / müssen, nach wieviel mm gefaltet werden muss. Bevor ich jedoch das Tutorial las, dachte ich wirklich es steckt ein Trick dahinter. ^^ Aber: es gibt keinen Trick, nur einfaches Mathe.

Danke für die einfach zu verstehende und übersichtliche Darstellung. :)

Portrait von ifwuca
  • 06.07.2011 - 09:10

nett - was mir dabei fehlt ist der hinweis für ein leporello über a4-format und hinweise für druckausgabe (wenn endformat größer a4)

Portrait von mbm1
  • 01.06.2011 - 12:25

besser gehts nicht - vielen Dank

Portrait von Oksana_W
  • 13.04.2011 - 10:46

gutes Tutorial! hilft mir sehr bei meiner zwischenprüfung. mit den dabei stehenden Maßen braucht man noch nicht einmal dabei denken :)

Portrait von mausz
  • 07.04.2011 - 17:18

Sehr schöne Anleitung und erleichtert einem den Einstieg in den Flyersatz mit InDesign. :)

Portrait von guineamerio
  • 03.04.2011 - 15:28

Ich hoffe man kann dieses System verwenden! Ich habe nämlich diese Woche Abschlussprüfung wo man einen flyer designen muss wusste aber nicht ob man jetzt eben diesen mit den 10mm maßen anfertigen kann oder nach der sogenannten faustregel 2:3:4:6 oder dem goldenen Schnitt T_T. Diese Regel hier sollte doch grafisch völlig in ordnung sein oder?

Portrait von Squib
  • 17.03.2011 - 17:21

Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Ich fand sie sehr hilfreich.

Portrait von orangeLeila
  • 10.03.2011 - 12:48

Super Anleitung.
Hat mir sehr weiter geholfen! Danke! :)

Portrait von Maschra
  • 15.02.2011 - 17:44

Vielen Dank, es hat mir sehr geholfen!

x
×
×