Anzeige
Tutorialbeschreibung

Produktverpackung in InDesign erstellen

Produktverpackung in InDesign erstellen

 

Wie erstelle ich eine Produktverpackung wie es bei großen Firmen usw. oft auf der Internetseite zu sehen ist? Diese Frage stellten sich einige User in letzer Zeit sehr oft bei PSD-Tutorials.de. Für Leute die mit den Basics von Adobe InDesign vertraut sind, sollte dies auch kein Problem darstellen. Für Leute die damit noch nicht so vertraut sind, ist dieses Tutorial sicher ganz hilfreich. Beachtet bitte, dieses Tutorial ist ehr an die Anfänger gerichtet. Von daher ist es auch etwas ausführlicher erklärt.


Schritt 1:
Sobald wir Adobe InDesign öffnen, sehen wir den folgenden Startbildschirm, sofern wir dies nicht deaktiviert haben. Dort klicken wir unten dem Punkt „Neu erstellen“ auf „Dokument“.

Bilder


Schritt 2:
Wir erstellen zuerst eine neue Datei, es kommt natürlich auf die Größe an, welche die Produktverpackung später besitzen soll. Ich habe hier einfach die Maße eines A4 Dokuments (210 mm x 297 mm) gewählt. Zu beachten ist noch, den Hacken bei „Doppelseite“ zu entfernen, dies benötigt man um z. B. ein Buch zu erstellen. Alle anderen Einstellungen sind für dies was wir machen möchten eigentlich belanglos. 

Bilder

Schritt 3:
Wir sollten nun unser InDesign Dokument vor uns sehen.

Bilder

Wir wählen nun in der Werkzeugleiste denn „Rechteckrahmen (F)“ aus.

Schritt 4:
Wir ziehen nun einen Rahmen auf, die Größe kann man natürlich machen wie man möchte, ich habe für dieses Beispiel eine Größe von 140 mm x 195 mm gewählt.

Bilder

Die gewünschte Größe können wir oben in der Menüleiste ganz genau eingeben.

Schritt 5:
Damit unsere Verpackung etwas anspruchsvoller aussieht ändern wir nun den Winkel unserer Datei, dies können wir ebenfalls oben in der Menüleiste machen. Ich habe den Drehwinkel sowie den Verbiegungswinkel (X-Achse) auf -15° eingestellt.

Die Datei sollte dann wie folgt aussehen:

Bilder


Schritt 6:
Nun erstellen wir die rechte Seite unserer Verpackung. Hierfür ziehen wir uns wieder einen Rechteckrahmen auf. Diesen erstellen wir in der selben Höhe wie auf das Hauptteil der Verpackung. Also in einer Höhe von 195 mm. Eine Breite von 40 mm habe ich hierfür gewählt. Natürlich kann man dies nach Belieben ändern. 

Bilder


Schritt 7:
Bei dem Seitenteil müssen wir nun den Winkel so anpassen damit er zu dem Hauptteil passt.

Dafür achten wir wieder darauf dass wir unser Seitenteil ausgewählt haben, und geben nun bei dem Drehwinkel sowie den Verbiegungswinkel (X-Achse) 15° ein.

Bilder
 

Dass ganze sollte dann in etwa so aussehen:

Bilder
 

Schritt 8:
So nun können wir diese beiden Teile schon einmal zusammensetzen. Um ein Optimales Ergebnis zu erzielen machen wir dies jedoch nicht einfach nur nach dem Augenmaß dass es in etwa passt, sondern auf den mm genau. Das geht mit Hilfe von InDesign auch sehr einfach.

Wir wählen hierzu zunächst unseren Hauptteil der Verpackung aus. Achtet darauf dass der Bezugspunkt in der Menüleiste, auf rechts oben gestellt ist.

Bilder
 

Schritt 9:
Die Maße welche wir hier sehen müssen wir uns nun merken, oder kopieren. Denn diese müssen wir jetzt auf unser Teil für die rechte Seite übertragen. Dazu markieren wir nun unser Seitenteil und Setzen den Bezugspunkt nun auf Link oben.

Bilder
 

Schritt 10:
Wie bereits erwähnt setzen wir nun nur noch die Maße ein, und unser Objekt verschiebt sich automatisch an die richtige stelle.

Bilder
 

Das ganze sollte dann in etwa so aussehen:

 

Bilder
 

Schritt 11:
Nun fehlt nur noch die Oberseite unserer Verpackung, dann haben wir dass Grundgerüst.

Wir erstellen uns zuerst wieder einen Rahmen in den Maßen 195 mm x 40 mm. Den Drehwinkel ändern wir für diesen Rahmen nun auf 15° und den Verbiegungswinkel auf 60°.

Bilder

So sollte es nun aussehen:

Bilder
 

Schritt 12:
Wie man sieht passt die Größe nun noch nicht so ganz. Wir stellen also nun nochmal die Höhe auf 40 mm ein. Die entsprechende Breite können wir ganz einfach von unserem Hauptteil abmessen. Einfach anklicken und oben aus der Menüleiste ablesen. Bei mir beträgt es 140 mm, dies geben wir nun bei unserem Oberteil ein.

Bilder
 

Unsere Datei sollte nun ungefähr wie folgt aussehen:

Bilder
 

Schritt 13:
So nun müssen wir nur noch das Oberteil anpassen. Wir wählen hierzu unser Seitenteil uns setzen den Bezugspunkt rechts oben.

Bilder

Die Maße die hier nun seht müssen nun wieder in das Oberstück übertragen werden.

Dazu einfach wieder das Oberstück markieren bez. anklicken und die Daten eintragen, der Bezugspunkt bleibt rechts oben!

So sieht es bei mir nun aus:

Bilder
 

So, nun ist das Grundgerüst gebaut, ihr könnt eure Produktverpackung nun Gestalten. Dass einzige was ihr dabei beachten müsst sind dass ihr die richtigen Grad zahlen eingebt.

Mein Endergebnis nach dem Gestalten schaut wie folgt aus:


 

Bilder

Alle Maße in diesem Tutorial könnt ihr natürlich individuell für eure Bedürfnisse anpassen. Dieses Tutorial soll nur den Weg zum erstellen einer Produktverpackung zeigen.

Viel Spaß 

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von ktzouvi
  • 30.06.2014 - 14:08

danke!
hab versucht es auch mit adobe illustrator nachzubauen, da will aber die obere Seite nicht (die 60° Verbiegung zerschießt das Rechteck) :(
darf ich die Angaben nur für Indesign nehmen?

Portrait von vecandpix
  • 14.10.2012 - 23:22

Guter Hinweis ist die Verwendung numerischer Eingaben und des Referenzpunktes.
Die Perspektive ist nicht ganz korrekt, aber die Anleitung trotzdem hilfreich.

Portrait von nasto
  • 16.07.2011 - 00:41

Werde ich bei Gelegenheit gleich mal ausprobieren gehen

Portrait von beba36
  • 13.04.2011 - 15:04

Sehr toll und vielen Dank! :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 31.03.2011 - 14:08

hat mir echt geholfen, gut zu verstehen ---- empfehlenswert

Portrait von bergstreckenmichi
Portrait von photoheini
  • 25.10.2010 - 09:18

Sehr einfaches, gut erklärtes Tutorial

Portrait von Cesareo
  • 11.10.2010 - 21:37

erklärt genau das was es soll :) super

Portrait von wifi
  • 25.02.2010 - 19:46

Knapp aber verständlich. Erspart allerlei "Probieren"

Portrait von TwSAN
  • 23.02.2010 - 14:25

Super Tutorial!
Alle Schritte anschaulich und übersichtlich dargestellt.
Weiter so! ;)

Portrait von manowar34
  • 28.12.2009 - 20:44

COOL GEFÄLLT MIR,EINE TOOLE SACHE, DANKE

Portrait von radesign
  • 16.12.2009 - 23:08

ja ganz gutes tutorial, hab damit was anfangen können

Portrait von Fripi
  • 29.11.2009 - 20:43

sehr hilfreich, danke ;-)

Portrait von Samatze
  • 15.11.2009 - 16:55

Top Gutes Tutorial das hab selbs ich hinbekommen

Portrait von TK814
  • 28.10.2009 - 18:12

Das versuche ich gleich mal aus.

Portrait von benjii
  • 23.09.2009 - 10:51

sehr gut erklärt und sieht echt gut aus (:

sehr einfach auch für mich anfänger in indesign (:

weiter so (:

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 13.08.2009 - 12:43

Die passende Lösung für ein Problem, was ich schon lange hatte

Portrait von cauvong1
  • 09.07.2009 - 20:20

Vielen Dank. Hab ich schnell begriffen und noch etwas dazugelernt.

Portrait von Vere_na
  • 23.06.2009 - 10:20

war leider nicht das, was ich gesucht habe. Trotzdem ein ganz brauchbares Tutorial.

Portrait von saint44
  • 13.06.2009 - 23:38

irgentwie stimmt die perspektive nicht... aber sonst gut!

x
×
×