Anzeige
Tutorialbeschreibung

Plakat gestalten in Adobe InDesign - Teil 2: Ribboneffekt

Plakat gestalten in Adobe InDesign - Teil 2: Ribboneffekt

Ein Plakat zu erstellen, ist nicht schwer in Adobe InDesign, wenn man weiß, wie. Hier wird gezeigt, wie einfach es ist, mit nur ein paar Tricks ein ansprechendes Plakat zu erstellen.

Im zweiten Teil wird gezeigt, wie du eine Banderole erstellst und erste Texte einfügst.



DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Blauraute
  • 23.04.2014 - 20:04

Wow, ich liebe dieses Tutorial! Einen Haufen gelernt über Indesign, eine Haufen Inspiration bekommen und 100 neue Indesign Möglichkeiten erfahren :) Und das schon nach den ersten beiden Teilen.Freu mich, wenn das Plakat bald fertig ist.
Echt super, danke :)

Portrait von GillaGrebe
  • 15.11.2013 - 14:28

Danke für den 2ten Teil. Schönes Tutorial

Portrait von ani4ka
  • 15.11.2013 - 14:28

Schönes Tutorial!
Vielen Dank!

Portrait von BOPsWelt
  • 15.11.2013 - 14:07

Vielen Dank für das Tutorial. :)

Portrait von teste123
  • 15.11.2013 - 13:54

hallo ich danke dir
MfG

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 15.11.2013 - 13:21

"Textinformationsbasis" ???

Habe ein ganzes Mittagessen lang benötigt bis ich begriff, was damit wohl gemeint sein könnte.

Portrait von schaubi
  • 15.11.2013 - 12:50

Herzlichen Dank für das interessante Tutorial

Portrait von danielaw1106
  • 15.11.2013 - 11:43

Danke für das sehr informative Tutorial.

Portrait von Steve007
  • 15.11.2013 - 11:12

Vielen Dank für diesen weiteren Teil.

Portrait von bayerlw
  • 15.11.2013 - 11:12

Danke für das Tutorial.
Den Film habe ich im Sommer heruntergeladen. Die Papierform ist jedoch einfacher, wenn man etwas sucht und es nachbauen möchte.

Daher nocheinmal Danke

Portrait von Kundentest
  • 15.11.2013 - 11:09

Herzlichen Dank für das Tutorial.

Portrait von Ranunkel
  • 15.11.2013 - 11:01

Dankeschön, sehr hilfreiche Anleitung!

Portrait von adeetoo
  • 15.11.2013 - 10:59

sehr einfach aber effektvoll.vielen Dank.

Portrait von aloh47
  • 15.11.2013 - 10:55

Super gemacht!
Vielen Dank

Portrait von fialein
  • 15.11.2013 - 10:55

Kann das Tut erst heute abend richtig ansehen und freu mich schon drauf.

An unsere Admins: Es wäre schön, wenn ein mehrteiliges Tutorial schon nicht aneinander anschließt sondern irgendwann eingeblendet wird, wenn man dann wüßte, wann Teil 1, Teil 2, 3...usw zur Verfügung steht.
Das hier ist Teil 2, den Teil 1 habe ich offensichtlich verpasst, obwohl ich eigentlich immer in meinen Emails überprüfe, ob etwas interessantes für mich dabei ist. LG

PS: wollte gerade ins Video reinschauen, jedoch geht dann eine andere Seite auf, in dem das Video 70 Punkte kostet..?

Portrait von Dineria
  • 15.11.2013 - 13:41

Ja, das Video ist nicht inbegriffen... ;-) Den 1. Teil findest Du hier, ist aber echt schon 2 Monate her:
http://www.psd-tutorials.de/tutorials/2d/adobe-indesign/layout-und-typografie/view/25357--plakat-gestalten-in-adobe-indesign-teil-1-strahleneffekt

Portrait von MaoMao
  • 15.11.2013 - 10:52

Vielen dank für das Tutorial, sehr gut erklärt.

Portrait von MicroSmurf
  • 15.11.2013 - 10:43

Sehr interessant. Vielen Dank.

Portrait von Yammy
  • 15.11.2013 - 10:41

vielen Dank für deine Arbeit

Portrait von Sohnybln
  • 11.04.2013 - 17:12

Leider nicht so ganz exakt.

Er baut das 3D-Band gemäß einer Vorlage nach, aber eines der interessantesten Dinge wurde dann in dem Video nur oberflächlich gemacht. Der Schatten. Im Original sieht der "Schlagschatten" ziemlich anders aus, als im Nachbau. Im Nachbau ist der Schlagschatten eher stiefmütterlich behandelt worden, in der Vorlage aber sieht man links und rechts einen viel interessanteren Schatten. Gerade das wäre für den 3D-Effekt noch besonders von Bedeutung gewesen, aber das wurde in dem Vidoe leider ignoriert.

Die Vorlage sieht besser aus als das, was er da live nachbastelt.

Der Rest ist gelungen, nur da eben gerade bei 3D-Effekten Schatten so wichtig ist, finde ich es schade, dass der Schatten da nur so oberflächlich behandelt wurde.

Vielleicht beim nächsten Mal noch genauer auf solche Details achten, weil die machen am Ende die Qualität des Projekts aus.

Besten Gruß :o)

x
×
×