Anzeige
Tutorialbeschreibung

Tipps & Tricks zu Adobe InDesign: Sprechblasen erstellen

Tipps & Tricks zu Adobe InDesign: Sprechblasen erstellen

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von indira23
  • 02.08.2017 - 09:38

Klasse. Lange gesucht. Auch für Anfänger problemlos nachzubilden.
Danke.

Portrait von runman
  • 01.08.2017 - 22:36

Super Tut. Danke sehr. Ein kleines Häppchen für Zwischendurch und mit viel Nutzen. Auch danke an die Kommentatoren (geht nur mit weiß).

Portrait von na_guer
  • 14.10.2016 - 14:21

Interessantes Video - vielen Dank

Portrait von Steve007
  • 23.09.2014 - 17:26

Vielen Dank für Dein interessantes Video - Training.

Portrait von Pasci1013
  • 17.09.2014 - 16:32

Vielen Dank, richtig: coole Sache...

Portrait von johen
  • 17.09.2014 - 14:54

Sehr interessant,wie immer.Danke!

Portrait von renate_C
  • 17.09.2014 - 14:46

Danke! Wieder etwas gelernt!

Portrait von mmaatthhiiss
Portrait von Domingo
  • 17.09.2014 - 12:49

Schöne Idee mit der Sprechblase.

Portrait von johanna52
  • 17.09.2014 - 12:36

danke für das nette Tut - die letzte Methode war mir neu. Nun habe ich diese mit einer roten Füllfarbe ausprobiert und habe festgestellt, dass diese Methode nur mit weiß funktioniert - schade

Portrait von Caesarion2004
  • 17.09.2014 - 11:39

Vielen Dank für das gute Video

Portrait von c1h2r3i4s
  • 17.09.2014 - 11:08

Danke für das Tut. Einfach und gut zu wissen!

Portrait von Sanvito
  • 17.09.2014 - 11:05

Das Video ist viel zu schnell und hastig gesprochen. Schade.

Portrait von Dineria
  • 17.09.2014 - 10:59

Danke, Stefan! Für mich als alten Comiczeichner ja sehr interessant! :-) In Photoshop habe ich immer die 2. Methode angewendet, nur mit 3 neuen Punkten nah bei einander und die ursprünglichen Kreispunkte habe ich in Ruhe gelassen... ;-)

Portrait von psycher
  • 17.09.2014 - 10:20

Super, und echt einfach. Hat Spaß gemacht das selber nachzubauen.
Und wenn einer die Option "Füllmethode isolieren" bei dem Effekte-Bedienfeld vermisst, im Bedienfeld-Menü "Optionen einblenden" nicht vergessen ;-)
Darüber bin ich ins straucheln gekommen. Das sich sowas auch immer verstecken muss :-)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 17.09.2014 - 10:02

Manche Dinge sind so schön einfach - man muss nur wissen wie.
Danke für den Tip.

Portrait von danago
  • 17.09.2014 - 09:51

Möglichkeit drei ist wirklich spitze. Vielen Dank.

Portrait von planobogen
  • 17.09.2014 - 09:44

Gute Anleitung.
Die Farbe Passermarken besteht aus jeweils 100% Cyan, Magenta Yellow und Black. Also entsteht ein Farbauftrag von 400%. Im Druck geht das überhaupt nicht, wegen Trocknung, Abrieb und es gibt eventuell auch Passerprobleme bei dünne Elementen.

Portrait von Stefan
  • 17.09.2014 - 09:48

Danke! Wieder etwas dazugelernt!

Portrait von pallasathena
  • 17.09.2014 - 07:43

Du zeigst immer wieder eindrücklich, wie viele Wege nach Rom führen und ein eleganter ist auch immer dabei ;-) danke

x
×
×