Tutorialbeschreibung

2 Wege, eine Perforation für den Druck anzulegen: InDesign und Perforationseditor

2 Wege, eine Perforation für den Druck anzulegen: InDesign und Perforationseditor

*** Dieses Video-Training wurde gesponsert / Anzeige ***

In diesem Video-Training verrate ich euch zwei Möglichkeiten, wie eine Perforation korrekt angelegt wird. Perforationen werden auf Papier oder Karton angewandt, um einzelne Blätter oder Teile eines Druckprojektes vereinfacht abtrennen zu können – bekannt aus Gutscheinen, Einlasskarten usw. Dazu wird das Papier an der entsprechenden Stelle in regelmäßigen Abständen durchlöchert bzw. durchstanzt.

Das Video zeigt die zugehörigen Layout-Vorgaben, die Kennzeichnung in Adobe InDesign mittels Volltonfarben. Darüber hinaus kann alternativ auch der Perforationseditor von viaprinto.de genutzt werden.

Hat dir das Video geholfen? Ich freue mich auf deinen Kommentar! Dein Stefan
Mit freundlicher Unterstützung von viaprinto.de

... übrigens findest du die komplette Serie hier: InDesign lernen – Tutorial für Einsteiger - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von yimmi
  • 04.05.2019 - 20:44

Danke!

Portrait von stubnitz
  • 24.01.2019 - 17:33

Sehr informatives Tutorial.
Interessant, was alles bei ID geht.

Portrait von hagen-ffm
  • 22.01.2019 - 23:33

Vielen Dank für das Video.
Ich bleibe lieber bei der Perforation in Id; dann stimmen die Linien bei einer Neuauflage wenigstens überein, ohne das man sich die Werte merken muss. Aber gut für alle, die sich schwer tun.

Portrait von Stefan Riedl
  • 23.01.2019 - 09:20

Die Neuauflage ist natürlich ein wichtiges Argument, da hast du vollkommen Recht. Ein Punkt für unser geliebtes InDesign :)

Portrait von alply
  • 22.01.2019 - 12:40

Vielen Dank für das Tutorial :)

Portrait von mrfreaker
  • 22.01.2019 - 12:20

vielen Dank für das tolle Tutorial

Portrait von ninafee
  • 22.01.2019 - 11:01

Klasse! Vielen Dank.

Portrait von psd_lob
  • 22.01.2019 - 09:58

Auch wenn die Druckerei sehr stark beworben wird, wird das Thema sehr sicher, fundiert und professionell dargestellt.

Ein gutes Beispiel, wie ein Video-Tut erstellt werden müsste!
Vlt. hat Jemand die Möglichkeit, dieses Tut weiterzuleiten - und zwar an das Gabor-Team,

Portrait von Stefan Riedl
  • 22.01.2019 - 13:21

Uhh :) Vielen herzlichen Dank für das Lob! Freut mich total.

Portrait von psd_lob
  • 22.01.2019 - 20:15

… gekonnt ist eben gekonnt!
Leider sind Dein Tuts hier selten …;-))
Auch Dein 'Darauf-eingehen' - was unsere Kommentare angeht - ist evident für Professionalität, was man von Gabor-Team zum Beispiel nicht sagen kann.

Diese Art der Tuts, würden das Niveau im Plattform aufrechterhalten oder gar steigern, wenn denn nicht immer wieder sehr bescheidene Ausreißer 'frei' eingestellt werden würden.

Portrait von franz99
  • 22.01.2019 - 09:20

Danke für das Tutorial

Portrait von yimmi
  • 22.01.2019 - 08:45

Danke!

Portrait von ich1
  • 22.01.2019 - 08:35

Hai Stefan, wie gewohnt ein super Video! Danke

Portrait von Stefan Riedl
  • 22.01.2019 - 08:47

Vielen lieben Dank – freut mich sehr, dass das Video gefällt. Ist auch ein interessantes Thema, dieses Durchlöchern :-)

Portrait von Achim_Mihca
Portrait von fe_web
  • 22.01.2019 - 08:20

Danke!

Portrait von renja
  • 22.01.2019 - 07:31

Danke für das Tutorial.

Portrait von Widdersdorf
  • 22.01.2019 - 07:15

Danke für das Tutorial.

Portrait von christine99
  • 22.01.2019 - 06:05

Danke für das Tutorial

x
×
×