Anzeige
Tutorialbeschreibung

Workflow Porträtretusche

Workflow Porträtretusche

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Desmont88
  • 11.02.2016 - 11:29

Super Tutorialreihe! Danke dafür!

Portrait von sunmanager
  • 22.12.2013 - 18:23

Vielen Dank für das Trsining

Portrait von digijupp
  • 30.09.2013 - 02:59

Vielen Dank für das Video-Training!

Portrait von Desidera
  • 24.08.2013 - 16:43

Online ist die Videoqualität ok. Ich hatte mir das Video aber (2x) heruntergeladen, um es später anzusehen. Leider ist die Wiedergabe-Qualität so schlecht/gering, dass man den Ausführungen nicht sinnvoll folgen kann... Hat das Problem sonst niemand?

Portrait von ursliurs
  • 21.08.2013 - 11:08

Vielen Dank für das Video-Training

Portrait von kw513143
  • 21.08.2013 - 09:36

Danke für das bereitstellen

Portrait von Ken_Barrow
  • 21.08.2013 - 08:27

Vielen Dank für das Video-Training!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.08.2013 - 08:21

Danke für diese Anleitung.

Portrait von schub
  • 18.08.2013 - 22:00

Vielen Dank für das Video-Training!

Portrait von ray2013
  • 18.08.2013 - 20:23

Vielen Dank für das Video.

Portrait von pepexx
  • 18.08.2013 - 19:46

Danke - das gezeigte Video hilft mir wesentlich mehr, als der Besserwisser-Kommentar hier. Gut erklärt und nachvollziehbar.

Portrait von MicroSmurf
  • 18.08.2013 - 18:42

Sehr interessant. Vielen Dank.

Portrait von Kundentest
  • 18.08.2013 - 15:50

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von truepictures
  • 18.08.2013 - 15:12

Bei einem so wichtigen Thema wäre es schön, wenn der Autor nicht so sehr im WB-Nebel herumstochern würde. Die visuelle Beurteilung der Hauttöne setzt einen perfekt kalibrierten Monitor voraus. Andernfalls werden gerade Hauttöne auf jedem Monitor unterschiedlich angezeigt. Hier wäre die Angabe von Haut-Referenzwerten zur Orientierung sinnvoll. Das ganze auch noch aufgeschlüsselt nach verschiedenen Typen (Europäisch, Asiatisch, Afrikanisch, etc.). Eine Farbkorrektur der Haut sollte immer mit Blick auf die RGB-Verteilung (oder CMYK in PS) erfolgen. Um echte RGB-Werte zu erhalten (keine prozentualen Angaben )im Softproof-Modus mit Cursor übers Bild und unter Histogramm RGB-Werte ablesen. Für die Gesichtshaut eines Models läge die Orientierung z.B. bei RGB 230/190/155 in den mittleren Helligkeitsbereichen ...

Portrait von svenerik
  • 18.08.2013 - 14:44

sehr gut! Vielen Dank für das Tut.

x
×
×