Anzeige
Tutorialbeschreibung

Bilderimport von der Festplatte

Bilderimport von der Festplatte

Schritt 1

Zunächst muss ich den Importdialog öffnen. Dies geht am einfachsten über den Klick auf die gleichlautende Schaltfläche, links unten im Bibliothek-Modul.

Bilder



 
Es öffnet sich der Importdialog und ich wähle links aus dem Quellbereich den zu importierenden Ordner aus. Hier im konkreten Fall der Ordner Graz aus dem Verzeichnis Exercisefiles

Bilder



 
Habe ich aus diesem Verzeichnis bereits einmal Fotos importiert, finde ich diesen Ordner ganz schnell im Aufklappmenü der Schaltfläche links oben im Dialog. Dort werden die gängigsten Ordner, wie z.B. Eigene Bilder usw. und die zuletzt genutzten Verzeichnisse aufgeführt. Das kann einem die Arbeit schon ziemlich erleichtern.

Bilder



 

Schritt 2

Habe ich mich für ein bestimmtes Quellverzeichnis entschieden, muss ich nun im mittleren Bereich des Import-Fensters entscheiden, was mit den Bildern geschehen soll. Hierfür bietet Lightroom insgesamt 4 Möglichkeiten an, die per Mausklick ausgewählt werden können.

• Als DNG kopieren,
• Kopie
• Verschieben
• Hinzufügen

Bilder



Ich entscheide mich für die Option Hinzufügen. Bei dieser Einstellung werden die Quellfotos aus dem gewählten Verzeichnis nur dem Katalog hinzugefügt, ohne dass die Bilder physikalisch bewegt werden.

 
Im Vorschaubereich sehe ich jetzt alle im Ordner Graz befindlichen Fotos. Dabei fällt mir auf, dass die ersten Aufnahmen nicht aus Graz stammen. Um diese vom Import auszuschließen, wähle ich das erste Bild aus, halte die Umschalt-Taste gedrückt und klicke auf das letzte Bild der Serie, um alle zusammenhängend auszuwählen.

Bilder



 
Jetzt deaktiviere ich durch Mausklick an einem Bild den Haken für den Import und alle anderen Haken aus den zuvor markierten Bildern werden automatisch mit entfernt. Somit sind dieses Bilder vom Import ausgenommen.

Bilder



 
Ich werfe jetzt noch mal einen letzten Blick auf die restlichen Fotos, um zu sehen, ob keine misslungenen dabei sind. Dazu ziehe ich den Zoomregler rechts unten im Vorschaubereich und vergrößere die Thumbnails, um mehr Details zu sehen.

Bilder



 
Reicht mir das nicht, habe ich noch die Möglichkeit, durch Klick auf die Schaltfläche für die Lupenansicht jedes einzelne Bild in Großansicht zu überprüfen.

Bilder



 

Schritt 3

Jetzt, wo ich die zu importierenden Bilder ausgewählt habe, wende ich mich der rechten Seite des Interfaces zu. Dort achte ich darauf, dass ganz oben rechts die Worte Eigener Katalog erscheinen, es sei denn, ich wünsche den Import in einen anderen Katalog.

Bilder



 
Im Bedienfeld Dateiverwaltung achte ich darauf, dass das Häkchen bei Mögliche Duplikate nicht importieren gesetzt ist, damit keine Duplikate importiert werden. Ein Backup vom Import möchte ich nicht machen, deshalb lasse die Option Zweite Kopie an folgendem Ort anlegen deaktiviert.

Bei Vorschauen rendern lasse ich es bei den Standardeinstellungen, d.h., mit der Option Standard rendert Lightroom die Vorschaubilder so, wie ich es in den Importeinstellungen eingestellt habe. Wo diese Einstellungen zu finden sind und was sie bedeuten, erfahrt ihr in einem gesonderten Tutorial.

Bilder



 
Wie ihr vielleicht bereits festgestellt habt, sind die Optionen im rechten Bedienfeld bei der Methode Hinzufügen nicht so umfangreich wie z.B. beim Import von der Speicherkarte. Deshalb brauchen wir in diesem Fall nur noch das Bedienfeld Während des Importvorganges anwenden abzuarbeiten.

Entwicklungseinstellungen möchte ich beim Import keine anwenden, aber auf jeden Fall möchte ich meine Metadaten auf die Fotos anwenden. Dazu suche ich mir meine Vorlage DaVinci aus, die ich bereits zuvor erstellt habe. Um die Bilder später schneller zu finden, vergebe ich eines oder mehrere Stichworte; hier konkret reicht Graz, was ich in das dafür vorgesehene Feld eingebe.

Bilder



 
So, jetzt sind alle Einstellungen getroffen. Ich überprüfe meine Einstellungen noch einmal und kann den Importvorgang jetzt mit Klick auf die Schaltfläche Importieren abschließen.

Bilder



Das war's.


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Puro_Diseño86
Portrait von LIWAerater
  • 22.05.2014 - 15:07

Ordnung ist das halbe Leben...Danke

Portrait von berndschwartz
  • 20.02.2014 - 19:38

tolles Tutorial ...wieder was gelernt

Portrait von digijupp
  • 27.03.2013 - 03:31

Diese Funktion brauche ich fast täglich, eine sehr gute Anleitung.

Portrait von Redgrisu
  • 26.12.2012 - 07:26

Danke, sehr interessant.

LG, Heinz

Portrait von Mavrililli
  • 27.10.2012 - 18:50

Danke schön für das Tutorial, habe die Anleitungen gleich ausprobiert

Portrait von Rembremerding
  • 26.09.2012 - 00:01

Besten Dank für das Tutorial.

Portrait von Thomas_
  • 22.08.2012 - 07:40

Werde ich bei Gelegenheit lesen.
Danke für Deine Mühe

Portrait von Haddy
  • 16.08.2012 - 11:13

Leicht verständliches Toutorial!
Da ich LR neu benutze, ist es sehr nützlich! - Danke dafür -

Portrait von ragpicker
  • 15.08.2012 - 23:19

Danke für das Tutorial

Portrait von B00mer
  • 15.08.2012 - 21:26

Da ich hin und wieder genau damit Probleme habe ein dickes Dankeschön für die Bebilderung. Es ist anschaulicher geworden :-)

Portrait von ninafee
  • 15.08.2012 - 18:09

Vielen Dank für das tutorial!

Portrait von EduardoDaVinci
  • 15.08.2012 - 18:02

Frustra laborat, qui omnibus placere studet!

Diese alte Weisheit steht schon seit Anbeginn in meiner Signartur und bewahrheitet sich immer wieder.

Leider ist es stets so, dass man nicht alle zufriedenstellen kann. Das gehört zu Geschäft. Was dem einen zu wenig ist, ist für den anderen zu viel Information. Damit muss ich leben.

MicroSmurf hat es auf den Punkt gebracht. Jemand der viel mit Lightroom arbeitet, dem braucht man den Import nicht zu erklären. Alle anderen User bekommen einen bebilderten Überblick darüber, was es beim Import zu beachten gilt.

Zu dem "Fehler" werde ich an Ort und Stelle eine Stellungnahme abgeben.

Viel Spaß noch im Forum

Eduardo




Portrait von AnneRick
  • 15.08.2012 - 17:20

Danke fur dieses Tutorial.

Anne

Portrait von MicroSmurf
  • 15.08.2012 - 15:18

Wie dem auch sei... Mit bunten Bildchen ist es allemal anschaulicher als der einfache Text in der Hilfe. Und mit der PDF-Datei muss man nicht mal ständig online sein. Für LR-"Profis" ist dieses Tut sicher nicht gedacht.

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von truepictures
  • 15.08.2012 - 15:46

Die Hilfe kann (sollte) man sich schlicht als PDF laden (kleiner Hinweise rechts oben auf online-Hilfe). Somit immer verfügbar auf dem Rechner, auch offline. Und wer lesen kann, kommt bei der Einfachheit des Programms wunderbar damit zurecht

Portrait von Vampi
  • 15.08.2012 - 15:18

Thx für das Tutorial

Portrait von truepictures
  • 15.08.2012 - 13:30

Ein sachliches Feedback: bei einem, in der Regel punktepflichtigen, Tutorial wünsche ich mir eigentlich mehr Information als das was ohnehin in der Hilfe steht. Bleibt zu hoffen, dass auch mal interesante Features kommen, die so nicht in der Hilfe stehen, am besten mit konkreten Anwendungsbeispielen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.08.2012 - 13:53

hallo truepictures,
wie Recht du hast !
Bei den Lightroom Tutorials von Eduardo muß ich leider auch sagen, daß diese nicht dem üblichen PSD-Tutorials Qualitätsstandard entsprechen. Kürzlich war sogar in einem LR-Tutorial ein Fehler, auf den Hinweis dazu gab keine Stellungnahme vom Autor.
Ich würde mir wünschen daß Stefan oder Matthias die LR-Tuts überarbeiten.

Portrait von xiberg71
  • 15.08.2012 - 13:10

Danke für dieses Tutorial

x
×
×