Anzeige
Tutorialbeschreibung

Devils Church - Kanäle und Composing in Photoshop Elements

Devils Church - Kanäle und Composing in Photoshop Elements

In diesem Tutorial möchte ich einerseits zeigen, wie es auch in Photoshop Elements möglich ist, mit Kanälen zu arbeiten und freizustellen und andererseits ein komplettes Composing einer "Devils Church" in PSE durchführen, wobei ich einige Tipps und Tricks zum Thema Composings vorstelle.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Photoshop Elements - Basics & Tricks - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Hamster55
  • 07.10.2013 - 10:23

Richtig gutes, Tutorial, vielen Dank dafür! Habe es erst jetzt entdeckt, da ich vor allem mit Photoshop und GIMP arbeite.
Vor allem habe ich mich über die vielfältigen Details und Hintergrundinformationen gefreut (z.B. wie man Masken von einer in eine andere Ebene kopiert, Strahlen erzeugt oder "Dodge & Burn" via Grauebene einsetzt).

Portrait von Lolly85586
  • 26.11.2012 - 23:01

Klappt bei mir leider überhaupt nicht. Ab Seite 9 läuft es bei mir nicht mehr so wie im Tutorial beschrieben (Abwedler/Nachbelichter)

Portrait von Pegasine
  • 26.09.2012 - 20:24

Wirklich faszinierend.
Allerdings nichts für Anfänger.
Ich werde es dennoch mal versuchen.

Portrait von stefux
  • 31.07.2012 - 12:42

Klasse zu sehen, wie der Workaround aussieht!

Alledings bleibe ich für die Praxis lieber bei Elements+, so lange Photoshop diesen Zugang ermöglicht. Da lassen sich die Kanäle einfacher bearbeiten und auch einige Möglichkeiten mehr sind vorhanden.

Doch absolut faszinierend zu sehen, wie es auch mittels Tonwertkorrektur möglich ist.
Auch wenn ich hin und wieder neidisch zu PS schiele, bin ich mit PSE sehr zufrieden. Lediglich die Farbvariationen-Einstellungsebene und Smartfilter vermisse ich - ebenso wie die 16bit Verarbeitung - schon doll.

Ansonsten ein klasse Produkt, dass ich sehr gerne nutze.

Portrait von PBeer
  • 03.02.2012 - 15:05

Hallo,

danke für diesen tollen Beitrag. Mir hat er sehr viel gebracht, da er einfach, informativ und anschaulich erklärt ist.

Viele Grüße

Peter

Portrait von avantasius
  • 25.12.2011 - 02:28

echt super, informativ, ausführlich und verständlich. Ich bin echt begeistert.

Gruß Guido

Portrait von avantasius
  • 25.12.2011 - 02:26

echt super, informativ, ausführlich und verständlich. Ich bin echt begeistert.

Gruß Guido

Portrait von Neanderthaler
  • 21.12.2011 - 18:16

Interessant ja...aber wirklich anwendbar nur dann wenn der Hintergrund wie auf dem Beispielfoto farblich klar und absolut eindeutig vom kompletten Vordergrund abgegrenzt ist.
Was aber leider in den wenigsten Fällen gegeben ist.

Portrait von sparring
  • 18.12.2011 - 22:07

Sieht echt super aus. Danke

Portrait von sensor76
  • 18.12.2011 - 10:16

Wertloses Arbeitsmaterial, ansonsten aber interessant.

Portrait von Non_Stop
  • 11.12.2011 - 19:48

Klasse. Super erklärt!Danke.

Portrait von susisnaomi
  • 08.12.2011 - 15:40

Auch diesmal wieder sehr informativ! Danke dafür und bitte ja nicht aufhören damit!!! Viele liebe Grüße

Portrait von johanna52
  • 21.11.2011 - 10:35

sehr gutes und ausführliches Tutorial. Danke

Portrait von Nit_Ram
  • 20.11.2011 - 21:34

Sehr gut!
Auch für Benutzer der Vollversion ein nützliches Tutorial. Danke.

Portrait von DennyBoy
  • 20.11.2011 - 12:44

wow... super tut... mal wieder einiges gelernt... vielen dank dafür...

x
×
×