Anzeige
Tutorialbeschreibung

Augen aufhellen mit Photoshop Elements 7

Augen aufhellen mit Photoshop Elements 7

Ich habe mir vor kurzem Photoshop Elements 7 gekauft und versucht, einen Workshop von Photoshop in Elements nachzustellen. Das Ziel ist das Aufhellen von Augen.


Aufhellung des Augenweiß:

Als Erstes möchte ich das Augenweiß hervorheben. Ein Problem: Wenn ich nur eine Aufhellung vornehme, werden die Rötungen in den Augen auch aufgehellt. Um dieses Problem zu umgehen, erstelle ich über die Ebenenpalette eine neue Ebene „Farbton/Sättigung“ (Punkt 1) und wähle dort bei „Bearbeiten“ (Punkt 2) die Rottöne aus. Jetzt verringert man die „Sättigung“ auf -100 und erhöht die „Lab-Helligkeit“ bis zu einen Wert, der einem als angenehm erscheint (Punkt 3).

Bilder


Nach der Bestätigung mit „OK“  erhalten wir ein S/W Bild, welches wir mit „Strg + I“ verbergen, da wir die Farbe der Ebenenmaske von Weiß auf Schwarz abändern. Jetzt arbeitet man mit dem Pinsel - dieser sollte eine weiche Spitze haben - und mit weißer Vordergrundfarbe das Augenweiß heraus.

Als Ergebnis erhalten wir dieses Bild:

Bilder


Wie wir sehen, ist das Augenweiß jetzt gräulich. Um dies zu ändern, erstellen wir uns eine Ebene „Tonwertkorrektur“  (Punkt 1) und verschieben die Regler für Lichter
(Punkt 2) und Mitteltöne (Punkt 3 ) so weit, bis das von euch gewünschte Weiß erreicht ist.

Bilder


Nach der Bestätigung mit „OK“ und erneuten „Strg + I“ arbeiten wir uns das Augenweiß wieder mit einem Pinsel und weißer Vordergrundfarbe heraus. Danach verringern wir die Deckkraft der beiden Ebenen (Punkt 1) einzeln so weit, dass ein natürlicher Look entsteht.

Das Ergebnis der Aufhellung des Augenweiß seht ihr hier:

Bilder



Aufhellung der Iris :

Jetzt wenden wir uns der Aufhellung der Iris zu. Dazu erstellen wir uns eine neue Ebene „Farbton/Sättigung“ (Punkt 1), nehmen daran aber keine Änderung vor, sondern bestätigen nur mit „OK“. Jetzt ändern wir die Verrechnungsart der Ebene von „Normal“ auf „Linear abwedeln“ (Punkt 2
).

Bilder


Mit „Strg + I“ wandeln wir die Vordergrundfarbe der Ebenenmaske von Weiß nach Schwarz. Als Nächstes arbeiten wir nochmals mit dem Pinsel, dieser hat wieder eine weiche Spitze, und weißer Vordergrundfarbe die hellen Bereiche der Iris heraus.

Diese sollte dann so aussehen:

Bilder


Es zeigt sich eine relativ harte, unnatürliche Aufhellung. Diese schwächen wir mit Hilfe des „Gaußschen Weichzeichners“ ab. Dazu öffnen wir ihn über
„Filter -> Weichzeichnungsfilter -> Gaußscher Weichzeichner“.

Bilder


Mit Hilfe des Reglers stellt ihr einen Wert ein, der euch als angemessen erscheint. Dazu ist es recht nützlich, das Bild so weit zu verkleinern, bis man einen gesamten Eindruck bekommt. Voraussetzung ist, dass der Haken „Vorschau“ gesetzt ist. Ist der gewünschte Wert erreicht, bestätigen wir mit „OK“.

Als Nächstes kümmern wir uns um den dunklen Ring in der Iris. Dieser sollte zu den Kontrasten im Bild passen. Wir erstellen wieder eine Ebene „Tonwert/korrektur“ und bestätigen, ohne eine Änderung vorgenommen zu haben, mit „OK“. (Punkt 1) Durch Änderung der Verrechnungsart der Ebene auf „Farbig nachbelichten“ ( Punkt 2 ) erhalten wir dies:  

Bilder


Durch Invertieren der Vordergrundfarbe der Ebenenmaske von Weiß auf Schwarz mit „Strg + I“ besteht jetzt wieder die Möglichkeit, den gewünschten Bereich herauszuarbeiten. Dies geschieht mit Hilfe des Pinsels und weißer Vordergrundfarbe. Damit bearbeiten wir den dunklen Ring um die Iris.

Das Ergebnis:

Bilder


Wieder erscheint es recht hart und unnatürlich. Dies lösen wir weiterhin mit dem „Gaußschen Weichzeichner“. Diesen öffnen wir mit „Filter -> Weichzeichnungsfilter -> Gaußscher Weichzeichner“. Ich übernehme jetzt meist den Wert, der von der letzten Bearbeitung noch eingestellt ist und bestätige nur mit „OK“. Man sieht jetzt bereits den weicheren Verlauf.

Bilder

Als Letztes verringert man jetzt noch die Deckkraft der beiden Ebenen, bis es nicht mehr so übertrieben wirkt.  Fertig:

Bilder


Ich bin mit meinem Ergebnis zufrieden und  hoffe, dass es damit gelingt, es im Photoshop Elements 7 nachzustellen.


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Aviceda
  • 27.03.2013 - 10:16

Habe das soeben auch in CS 4 nachgemacht, funktioniert prima. Schon die ersten Schritte (Aufhellen Augenweiß und Iris) bringen erstaunliche Ergebnisse.
Sehr gutes Tutorial, vielen Dank dafür!

Portrait von Xeledor
  • 16.08.2012 - 07:26

Gute Arbeit; vielen Dank dafür. :)

Portrait von ChrisWalther92
  • 08.06.2012 - 11:16

War ein ech gutes Tutorial..danke :)

Portrait von Micronova
  • 30.01.2012 - 01:02

vielen dank, klasse turtl, gut nachzuvollziehen.

Portrait von sensor76
  • 18.12.2011 - 06:51

Danke, wirklich sehr gut beschrieben.

Portrait von Didldum
  • 11.12.2011 - 09:59

super beschrieben, hat auf anhieb funktioniert.

Danke

LG

Portrait von RB_Gambler
  • 26.02.2011 - 17:09

Danke echt gut beschrieben mit vielen Vorschaubildern und klapt natürlich auch super mit Photoshop ;)

Portrait von phalaris
  • 07.01.2011 - 10:20

Super, Danke.
Gute(!) Tuts für die kleinen Brüder von PS CS zu finden ist manchmal schwer...
...dein Besipiel zeigt, dass es geht. :)

Portrait von Kenny1547
  • 18.10.2010 - 10:37

Schönes tut mit dem man seine Bilder toll bearbeiten kann! Danke!

Portrait von ragnaroktnt
  • 14.09.2010 - 18:52

gutes tutorial!!
Danke!

Portrait von 40ayak
  • 13.09.2010 - 14:12

dankesehr
da gibt es verschiedene methoden, wei man da smachen kann

Portrait von adasi84
  • 11.09.2010 - 02:12

bin neu einsteiger finde es super wie du es erklärt hast.

Portrait von Dinjo
  • 12.08.2010 - 16:18

Super Tut...gut erklärt, bekomm ich hin.

Portrait von RogerWilco
  • 22.07.2010 - 10:41

Rund um schönes/verständliches Tutorial. Vielen Dank. Mir hat nur ein Ausgangsbild (Original) gefehlt.

Portrait von glasnutsche
  • 15.07.2010 - 08:20

Sehr gut verständlich und wirklich hilfreich. Danke

Portrait von pjaupoe
  • 19.06.2010 - 10:44

Super. Sieht echt klasse auch. Außerdem leicht nachvollziehbar.
Tonwerkorrektur ist ein mächtiges Tool.
Danke

Portrait von babiliciouz
  • 17.06.2010 - 16:49

Bestens funktioniert. Dankeschön.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 25.05.2010 - 18:59

ganz ok, die meisten Sachen sind hier halt für Anfänger und ein wenig darüber hinaus und die, die a bissel mehr für Fortgeschrittene sind, kann man nicht anschauen, weil man nicht genug Punkte hat :-((((((

Portrait von Ikky
  • 27.04.2010 - 12:31

Gutes Tut :)
einfach nur Empfehlenswet *Daumen hoch*

Portrait von Piax3
  • 27.04.2010 - 12:30

Hat super funktioniert! Danke

x
×
×