Anzeige
Tutorialbeschreibung

Digitale Bildbearbeitung für Airbrush-Künstler: Druckausgabe – die Druckvorbereitung

Digitale Bildbearbeitung für Airbrush-Künstler: Druckausgabe – die Druckvorbereitung

Weitere Teile


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von visualb
  • 16.09.2015 - 22:24

Besten Dank für das Videotutorial!

Portrait von Luther_Sloan
  • 16.09.2015 - 20:15

Danke für das weitere Tutorial.

Portrait von Domingo
  • 16.09.2015 - 19:44

Vielen Dank.

Portrait von sualk.eztier
Portrait von Kundentest
  • 16.09.2015 - 18:56

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von renate_C
  • 16.09.2015 - 18:10

Danke für das Tutorial.

Portrait von newart
  • 17.09.2015 - 09:27

Gerne - hoffe die anderen Tutorials gefallen ebenfalls. Gruß, Roger Hassler

Portrait von Fhenart
  • 16.09.2015 - 17:33

Sorry, aber ich verstehe den Sinn dieser Reihe nicht.
Soll ich das Motiv erst komplett am PC erstellen, bevor ich es brushe ?
Ich arbeite seit mehr als zwanzig Jahren als Custompainter und ausser ein paar Skizzen habe ich nie etwas gebraucht - meine Kollegen ebenfalls nicht.
Wo steckt der Sinn in dieser doppelten Arbeit ? Um den Kunden vorher die Möglichkeit zu geben etwas zu ändern, damit ich ein neues Bild erstelle und damit wieder Arbeit habe ? Außerdem besteht hier die ( sehr wahrscheinliche ) Gefahr dass der Brush nachher vom Bild abweicht und dann ist eine Reklamation vorprogrammiert.
Ein Airbrush ist ein Airbrush und keine Kopie eines vorher erstellten Bildes.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.09.2015 - 19:11

Leider wird deine Kritik kein Gehör finden, da sie wie üblich nach kurzer Zeit bei den ganzen "IchbedankemichmalundkassierewiedereinenPunktVollpfostenkommentaren" untergehen wird.

Portrait von pallasathena
  • 16.09.2015 - 19:50

Ich habe vom Anfang der Serie versucht, durch Fragen im Kommentar hinter den Sinn zu steigen und wurde immer beruhigt, es kommt noch. Wenn jetzt aber schon gedruckt wird, kommt wahrscheinlich nix mehr.
Ich bin auch sehr enttäuscht von diesen Tuts

Portrait von newart
  • 17.09.2015 - 09:25

Und ich habe Dir immer gerne geantwortet. Wenn Du dir unter dieser Tutorial-Serie etwas anderes vorgestellt hast, dann ignoriere es doch bitte. Es ist überall angegeben welche Inhalte das Gesamtvideo hat. Das kann man nachlesen - auch hier auf psd-Tutorials.
Malst Du denn analog oder machst Du Airbrush? Genau für diese Zielgruppe ist es. Solltest Du dich mit Photoshop schon auskennen, auch dann ist sicherlich diese Serie nichts für Dich. Aber dann brauchst Du auch nicht enttäuscht sein. Konkrete Kritik oder Anmerkungen zum vorliegenden Film kann ich aus Deinem Kommentar leider nicht deuten. Für weitere Rückfragen stehe ich Dir gern in der Redaktion zur Verfügung. Du erreichst mich per EMAIL unter: roger.hassler@newart.de - oder sende mir eine PM oder rufe einfach an. Das ist die schnellste Option. Da kann ich Dir gleich erklären, was alles enthalten ist.
Gruß aus Hamburg, Roger

Portrait von newart
  • 17.09.2015 - 09:20

Hallo Hannesk,
ich lese mir selbstverständlich die Einträge hier durch, wie auch täglich in allen Youtube Videos die Beiträge kommentieren. Wir nehmen die Kritik, sehr ernst. Bitte wende Dich doch aber auch die die Programmredaktion von PSD-Tutorials wenn Du mit Inhalten Probleme hast. Außerdem finde ich, dass hier ja keiner gezwungen wird meine Tutorials zu schauen. Oder habe ich die Abo-Funktion übersehen?
Ich finde es schade, dass Du kein speziellen Kommentar zu meinem Video abgegeben hast. Ist etwas falsch erläutert? Was ist konkret nicht in Ordnung an dieser Tutorial Serie? Was ist fachlich falsch?
Gruß aus der ASBS-Redaktion, Roger Hassler

Portrait von newart
  • 17.09.2015 - 09:14

Hallo Fhenart, vielen Dank für Deine Kritik. Nicht jeder kann so toll von Skizzen arbeiten wie Du. Als Herausgeber der Airbrush Step by Step kommen wir seit fast 10 Jahren mit Airbrush-Künstlern auf der ganzen Welt in Kontakt und sehen wie diese vorgehen. Das sind Kollegen wie Daniel Power, Dru Blair, Simon Murray, Marissa Oosterlee, Gerald Mendez. Einige machen das und können das Old-School wie Du es beschreibst (z.B. Craig Fraser). Aber warum soll man sich nicht neuen Techniken bedienen. Es ist eine legitime Hilfe um eine Bildbearbeitung zu nutzen um 1) eine Vorvisualisierung zu bekommen. 2) Neue Ideen schnell zu realisieren 3) Bilder für den Druck (Poster, etc.) vorzubereiten 4) Bilder für sein Portfolio zu optimieren, 5) oder Druckvorlagen zu Motivübertragung zu erzeugen. Ich setze diese Methode Jahrelang ein. Auch am IBKK in Bochum wird sowas praktiziert. Hintergrund ist dabei auch, dass wir häufig sehr schlechtes Bildmaterial für unsere Lesergalerie im Magazin bekommen. Hier fehlen einfach die Grundlagen der Bildkorrektur nach Fotoaufnahme. Desweiteren beobachten wir, dass der klassische Hobbybrusher von Fotos abmalt. Das Composing mit Photoshop unterstützt den Kreativprozess in der Ideenfindung und Realisierung neuer Motive die auf Fotos basieren.
Als Mitgründer und Initiator des Airbrush-Fachverbandes (www.airbrushfachverband.de) bei dem auch Aufträge vor allem an Custom Painter vergeben werden sehen wir, dass Aufträge von Agenturen nach Vorlage (z.B. Elektronic Arts Spiel) in Auftrag geben werden. Hier muss sich der Custom Painter auch an die genau Umsetzung halten.
Jeder darf/kann/soll doch bitte machen was er und wie er möchte - aber bitte es gibt auch andere Wege und Möglichkeiten.
Wir suchen immer talentierte Custom Painter für eine Vorstellung bei uns im Magazin oder für einen Step by Step. Bitte nehme Kontakt mit uns auf, wenn Du Interesse hast.
Herzliche Grüße aus der Airbrush Step by Step Redaktion in Hamburg, Dein Roger Hassler
Kontakt: www.airbrush-magazin.de Tel. 040/48501861

Portrait von fe_web
  • 16.09.2015 - 16:54

Danke für dieses Tutorial - MfG

Portrait von Hanno_Hauser
  • 16.09.2015 - 16:43

Hi,
danke für das Video.
LG

Portrait von newart
  • 17.09.2015 - 09:27

Hallo Hanno,

danke für Dein Kommentar. Mit kreativen Grüßen, Dein Roger Hassler

Portrait von wysiwyget
  • 16.09.2015 - 16:35

Danke für das tutorial

Portrait von Caesarion2004
  • 16.09.2015 - 16:10

Vielen Dank für das informative Tutorial.

Portrait von newart
  • 17.09.2015 - 09:26

Prima, wenn dir das kurzweilige Tutorial gefallen hat. Herzlichen Dank. Roger

Portrait von MARIA52
  • 16.09.2015 - 15:42

Vielen Dank für das Tutorial.

x
×
×