Anzeige
Tutorialbeschreibung

Animation mit Adobe Photoshop CS3 erstellen

Animation mit Adobe Photoshop CS3 erstellen

Hallo zusammen =)
Dies ist ein Tutorial in dem ihr einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten die Photoshop bietet um verschiedene "Vorhänge" mit Hilfe von Animationen zu erstellen. Dieses Tutorial ist für einsteiger genau das Richtige. Wenn man einmal verstanden hat wie es funktioniert kann man viele verschiedene Dinge verändern und selbst dazu erfinden ;) Also viel Spaß dabei. Das Material, dass ich in diesem Tutorial verwendet habe ist in der .ZIP Datei angehangen. Viel Erfolg beim Tutorial.


Schritt 1:
Neue Datei mit 400x400Pixel öffnen.


Schritt 2:

Wählt das Zeichenstift-Werkzeug aus. Stellt es oben links auf Pfade und auf die Rechteckform (s.h. Bild). Nun erstellt ihr ein Rechteck, welches das Bild in 2 gleich große Teile teilt.


Bilder



Schritt 3:

Klickt auf Pfade -> Rechtsklick auf Arbeitspfad (der den ihr in Schritt 2 erstellt habt) -> Auswahl erstellen -> Radius : 0, Glätten an-> OK.



Bilder



Schritt 4:
Erstellt nun 2 neue Ebenen. Wählt das Füllwerkzeug (G) aus und füllt Ebene 2 mit schwarz. Klickt nun auf Auswahl -> Auswahl umkehren. Wählt nun Ebene 1 aus und füllt diese auch mit schwarz. Nun müsste euer Bild auf dem ersten Blick komplett schwarz sein. Allerdings Ist dies nicht eine ganze schwarze Fläche sondern 2 halbe. Ihr werdet sehen, dass das später wichtig ist.


Bilder



Schritt 5:

Wählt das rechteckige Auswahlwerkzeug aus und erstellt eine Rechteckige Auswahl die 0,1 cm links von der vorherigen (mittelgelegenden) Auswahl beginnt und 0,1 cm rechts neben der alten Auswahl aufhört. So habt ihr einen 0,2cm dicken Balken in der Mitte. Erstellt eine neue Ebene und füllt diese mit weiß. (Falls sie noch nicht im Vordergrund steht zieht ihr sie rechts einfach nach ganz oben, sodass man den weißen Balken sieht. Nun hebt ihr die Auswahl mit Strg+D auf.

Bilder



Schritt 6:


Erstellt nun eine neue Ebene auf der ihr das Foto einfügt, welches hinter dem Vorhang erscheinen soll. Diesmal ist dadrauf zu achten, dass die "Bild"-Ebene sich hinter alle anderen Ebenen befindet, also unter alle  ebenen ziehen.

Bilder



Schritt 7:


Nun kümmern wir ums um die Animation. Als erstes klicken wir oben auf Fenster -> Animation. In dem Animations Fenster wählen wir nun frame duplizieren aus.

Bilder



Schritt 8:


Nun Ebene 1 (wo die linke hälfte schwarz ist) auswählen. Umschalten gedrückt halten und 1 mal die Pfeil-Taste nach links drücken. Bei Ebene 2 wird das gleiche durchgeführt nur anstatt nach links die Pfeiltaste nach rechts drücken. Ebene 3 Auswählen (Der weiße Strich in der Mitte) und die Deckkraft dieser Ebene auf 1 stellen. Nun im Animations Frame auf "Fügt Animations Frames ein (Tweening)" klicken. Die Daten aus dem Screenshot übernehmen und auf OK drücken.

Bilder


Schritt 9:


Nun den letzten Frame in der Animations-Leiste auswählen und auf "dupliziert ausgewählten frame" klicken. Nun die Ebene 1 auswählen. Die Shift-Taste gedrückt halten und 10mal auf die linke Pfeil-Taste drücken. Nun Ebene 2 Auswählen und zum wiederholten male die Shift-Taste gedrückt halten aber diesmal 10mal die Pfeil-Taste nach rechts drücken. Jetzt noch Ebene 3 Auswählen und auf 0% deckraft stellen. Zum Schluss wieder in den Animations Frame wechseln und auf "Fügt Animations Frames ein (Tweening)" klicken. Die Werte aus dem Screenshot entnehmen.

Bilder



Schritt 10:


Nun den Schritt mit dem verschieben des "Vorhangs"(die zwei schwarzen Striche) wiederholen. -> Multipliziert ausgewählten Frame anklicken und nun Ebene 1 10-mal mit gedrückter Shift-Taste nach links und Ebene 2 10-mal mit Gedrückter Shift-Taste nach rechts. Jetzt wieder auf "Fügt Animations Frames ein (Tweeing)" klicken. Die Werte aus dem Screenshot entnehmen.

Bilder




Schritt 11:


Nun müssten 26 Animations Frames vorhanden sein. Den letzten auswählen und unter dem vorschau-Frame-Bild auf z.B. 1sec setzen. Mit dem Wert könnt ihr ein wenig rumexperimentieren und schauen was passiert.  Zum Speichern einfach auf Datei klicken -> Für Web und Geräte Speicher -> Speichern Soweit ist das Tutorial fertig.

Bilder



Dies ist nur ein Grund-Tutorial. Mit dieser Technik kann man verschiedenste Animationen erstellen wie z.B. den Vorhang wieder zugehen lassen und auf mit einem anderen Bild. Oder Die Form des "Vorhangs" verändern. Hier noch ein Beispiel dazu ;)
Viel Spaß beim ausprobieren

Bilder
                 
Bilder



Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Onkel_Kurt
  • 10.03.2012 - 16:29

cooles tut, danke fürs rein stellen. Auch die Erklärung dazu ist leicht und verständlich. Mit deinen Erklärten Schritten kann man sich mehr trauen.

Portrait von Blumentopf91
  • 18.09.2011 - 14:16

Bis Punkt 6 ist alles sehr verständlich aber ich komm ab Punkt 7 nicht mehr mit :(

Portrait von Aybi13
  • 07.01.2011 - 00:08

Nun bin ich wieder um einiges schlauer geworden!!!

Portrait von Namefaker
  • 14.11.2010 - 20:56

Also ich muss echt sagen, dass man - auch wenn man es wirklich zum ersten Mal macht - absolut super und leicht hinbekommt.

Ein dickes Dankeschön dafür!

Portrait von begima
  • 08.11.2010 - 05:45

Vielen Dank für die gute Erklärung

Portrait von Fideline
  • 07.11.2010 - 22:13

hallo!
danke für das tutorial. ich werde es gleich ausprobieren.

liebe grüße
Fideline ;-)

Portrait von COMPACTas
  • 03.11.2010 - 14:41

Sehr schön und einfach beschrieben... funktioniert 100 %tig

Portrait von Supervreni
  • 27.10.2010 - 11:13

Super beschrieben! Thanks!

Portrait von FaDolc
  • 22.10.2010 - 12:04

danke für das tutorial, probier ich gleich aus!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.10.2010 - 19:03

Danke.das ist echt sehr gut und man kann es wunderbar nachvollziehen durch die gute Beschreibung!

Portrait von No_Nice
  • 10.10.2010 - 16:58

DANKE SCHÖN FÜR DIE TOLLE BESCHREIBUNG

Portrait von steveg
  • 27.09.2010 - 15:52

Liest sich gut an ;-)

Portrait von hain94
  • 18.09.2010 - 22:35

toller einstieg in die animierte welt, werd ich gleich mal ausprobieren...

Portrait von 22Rosed0
  • 18.09.2010 - 13:51

Super Tutorial, gefällt mir!!

Portrait von faceofcs
  • 08.09.2010 - 01:57

Vielen Dank, das hab ich hinbekommen!

Portrait von pupskind
  • 30.08.2010 - 13:50

hmm für ich als anfängerin nicht so leicht... :(

Portrait von cryptadelic
  • 24.08.2010 - 10:44

hey, hat mir super weitergeholfen und war sehr gut erklärt!

Portrait von glubschauge
  • 09.08.2010 - 23:40

hey danke für das coole tut hat mir sehr geholfen

Portrait von stkuellie
  • 05.08.2010 - 17:09

Vielen Dank, das hab ich hinbekommen!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.07.2010 - 17:47

gut erklärt ich hab das schritt für schritt mit gemacht und muss sagen das es garnicht so schwer ist wenn man erst mal weiß wie´s geht:)

x
×
×