Anzeige
Tutorialbeschreibung

Die Belichtungseinstellungen im Raw-Workflow Teil 2

Die Belichtungseinstellungen im Raw-Workflow Teil 2


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von KFreund
  • 06.05.2014 - 19:16

Hat den Workflow, Teil 1 gut ergänzt.

Portrait von mug670
  • 11.03.2014 - 08:23

Ich hatte mir von den Video mehr erwartet. Allerdings würde ich mich auch nicht mehr als Anfänger sondern als Fortgeschrittener bezeichnen. Mir feht zum Beispiel die Option in Zusammenhang mit der Alt-Taste den Schwarzpunkt und auch den Weißpunkt eines Bildes nicht nur schnell sondern auch ziemlich genau finden zu können. Und in jedes Bild gehört ein richtiges Schwarz und ein richtiges Weiß. Auch fand ich die Auswahl der Bilder nicht besonders gelungen. Schade eingentlich denn mit diesen 4 Reglern lässt sich fast alles steuern. Den Belichtungsregler benutze ich so gut wie nie.

Portrait von EduardoDaVinci
  • 10.03.2014 - 11:24

Hallo Lehmannj,

das mit dem Regler scheint Dich ja zu beschäftigen. Du hast ja schon mehrfach diesbezüglich geposted.
Sieh´s mal was lockerer. Der Begriff hat sich mitlerweile eingebürgert. Selbst Adobe benutzt den Begriff Regler in der Hilfe und das tun andere Trainer auch. Mit dem Filter "Verflüssigen" wird auch nichts verflüssigt, aber was soll´s.

Portrait von lehmannj
  • 10.03.2014 - 20:36

Ja, ja, warum richtig machen, wenn es auch falsch geht.
Warum soll ich es "lockerer sehen", wenn Unsinn publiziert wird, soll er sich weiter verbreiten, man(n) hat als Publizist und Trainer auch eine Vorbildfunktion.

Adobe ist eine amerikanische Firma und kein Maßstab für die deutsche Sprache, es ist halt eine falsche Übersetzung. Nur weil es andere Trainer falsch machen ist der Unsinn noch lange nicht eingebürgert. Weder Duden noch Wikipedia unterstützen den Mist, also kann von Einbürgerung keine Rede sein.

Auch Trainer können noch lernen, wenn sie dazu bereit sind! Und es nicht mit "lockerer sehen" den Fehler zu rechtfertigen und weiterverbreiten zu wollen. Wie schon gesagt, eine Kerze ist auch kein Blitzlicht, oder doch? - Wenn man lockerer sieht und auf eine Einbürgerung hofft, dann ja. Es ist ja auch so romantisch bei Blitzlichtschein zu dinieren, wir sehen es ja lockerer.

PS Den Vergleich mit dem Verflüssigen habe ich in diesem Zusammenhang nicht verstanden! Kann es sein, dass hier Birnen mit Äpfel verglichen werden? Schließlich ist es die Aufgabe des Werkzeuges das Bild so zu verändern, das es wie verflüssigt aussieht. Aber ein Einsteller regelt nun mal nichts.
Unwissenheit schütz vor Strafe (in diesem Fall Kritik) nicht.

Nur schade, dass ein "Profi" so unprofessionell sein will, macht nichts, sehen wir es lockerere.

Portrait von wochenendpunk74
  • 10.03.2014 - 10:51

Vielen Dank, war sehr interessant, bin gespannt, wieviel ich in der praktischen Anwendung davon umsetzen kann!

Portrait von Caesarion2004
  • 10.03.2014 - 00:39

Vielen Dank für das informative Tutorial.

Portrait von lehmannj
  • 10.03.2014 - 00:31

Danke für das Training!

Die Unart mit der falschen Bezeichnung "Regler" findet sich hier leider immer wieder!

Es sind keine REGLER, sondern Einsteller! Wo ist denn der Regelkreis? Wo ist der Meßfühler? Wo ist das Stellglied? Wie ist die Regelstrecke? Kein Mensch bezeichnet z. B. einen Spaten mit Bagger! Ein Lenkrad ist auch noch lange kein Lenkgetriebe. Eine Kerze ist auch kein elektronisches Blitzgerät! Genauso falsch ist die Bezeichnung Regler für einen Einsteller! Auch handelt es sich hier nicht um ein Polysem.

Portrait von figge
  • 09.03.2014 - 23:39

Schönes Tutorial. Danke!

Portrait von Fuchsl10
  • 09.03.2014 - 20:13

Vielen Dank für Dein Videotraining.

Portrait von Steve007
  • 09.03.2014 - 20:06

Vielen Dank für Dein Videotraining.

Portrait von reja
  • 09.03.2014 - 19:57

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von Freitag7777
  • 09.03.2014 - 19:30

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von Karu24
  • 09.03.2014 - 19:26

Vielen Dank, ich bin jetzt sicherer in der Anwendung.

Portrait von wysiwyget
  • 09.03.2014 - 19:19

DAnke für das Training

Portrait von noerror
  • 09.03.2014 - 19:18

Das war ein guter Lehrhgang!
Danke, hat mir was gebracht.

x
×
×