Anzeige
Tutorialbeschreibung

Figur: Schneemann erstellen

Figur: Schneemann erstellen

Und das dass ganze nicht zu groß wird sind zwei Dateien die wir mit einbauen, der Besen und das Stopschild.

Besen:

Bilder

Stopschild:

Bilder

1.) Wir erstellen uns eine neue Datei, breite 500px Höhe 400px mit 300dpi und Transparent,
diese Ebene benennen wir Hintergrund Verlauf.
2.) Jetzt setzen die Vordergrundfarbe auf #47509f und Hintergrundfarbe auf #a9beda.
3.) Nun ziehen wir mit dem Verlaufswerkzeug einen Linearen Verlauf indem wir oben anhalten
und unten auslassen, das ganze sollte so aussehen.

Bilder

4.) Jetzt machen wir uns einen Pinsel die nachher die kleinen Schneebällchen sein sollen, dazu
erstellen wir uns eine neue Datei mit breite/höhe von 25px mit 300dpi und Transparent dann
nehmen wir das Pinselwerkzeug mit einer kleinen spitze ca. 3Px  und einer Kantenschärfe von 100%.
Wir zeichnen nun einen viertel Kreis mit dem Pinsel.
Da wir diesen Pinsel nachher in verschiedenen Richtungen brauchen kann man sich ruhig
mehrere Pinsel mit verschiedenen Richtungen erstellen, ich habe jedes Mal mit F5 die Pinselpalette
aufgerufen und bei der Pinselform den Winkel verändert, siehe die nächsten zwei Bilder.

Bilder

Bilder

5.) Jetzt erstellen wir zuerst den Hügel, dazu setzen wir die Vordergrundfarbe auf #f8f6f7 und nehmen das
"Auswahlellipse Werkzeug" Taste "Schift+M".
Mit der Einstellung der Auswahl hinzufügen habe ich folgende Kreise erzeugt, und nachher mit
dem "Auswahlrechteck Werkzeug" wieder auf Taste "Schift+M", die Auswahl nach unten fertig gemacht, siehe Bild.

Bilder

6.) Wir erstellen eine neue Ebene und benennen sie "Schneehügel1" und speichern die Auswahl unter
"Auswahl/Auswahl speichern" und benennen die Auswahl ebenfalls "Schneehügel1".
Wir stellen uns auf die Ebene "Schneehügel1" und füllen die Auswahl mit der Vordergrundfarbe sowie gehen wir
auf  "Bearbeiten/Kontur füllen" mit folgender Einstellung siehe Bild.

Bilder

7.) Nun stellen wir die Vordergrundfarbe auf #d8dff4 und laden uns die Auswahl
"Schneehügel1" unter "Auswahl/Auswahl laden".
Wir erstellen uns eine neue Ebene, auf die wir uns gleich stellen, mit den Namen "Schneehügel2"
nehmen einen Pinsel ca. 25-30px und einer Kantenschärfe von 0%.
Wir können jetzt den Schatten pinseln wo wie wir wollen und können nicht aus der Auswahl fahren.
Am Schluss gehen wir noch auf "Filter/Weichzeichnungs Filter/Graußer Weichzeichner" mit 7,5px.
Mit der gleichen Vordergrundfarbe setzten wir mit unseren erstellten Pinsel ein paar Schneebälle nachher setzen
wir die Vordergrundfarbe auf Schwarz und setzen mit dem Pinsel weitere Schneebälle, das ganze sollte dann so aussehen.

Bilder

8.) Jetzt öffnen wir die "Stop.png" und platzieren sie einfach mit dem "Verschiebe Werkzeug", ich habe noch unten
am Stiel  etwas wegradiert um es besser aussehen zu lassen, die neue Ebene benennen wir "Stoptafel".

9.) Jetzt erstellen wir den Körper und den Kopf vom Schneemann indem wir mit dem "Auswahlellipse Werkzeug"
zuerst auf einer neu erstellten Ebene "Körper1" eine Ellipse erstellen nachher füllen wir sie mit der Farbe #f8f6f7 und
eine Kontur mit der gleichen Einstellung wie beim Hügel. Nachher erstellen wir wieder eine neue
Ebene und benennen sie "Kopf1" und machen das selbe wie beim Körper.
Bei der Ebene "Körper" radieren wir ein wenig die schwarze Kontur Linie weg die beim Kopf angrenzt.
Die Ebene "Kopf" ziehen wir nach ganz unten vor der Ebene "Hintergrund Verlauf" und die Ebene "Körper"
ziehen wir vor der Ebene "Kopf", das sollte dann so aussehen.

Bilder

10.) So wie beim Hügel habe ich bei denn "Körper und Kopf" Ebenen einen Schatten hinzugefügt, auf die gleich Art wie bei Punkt 7.

11.) Jetzt kommen die Knöpfe dafür stellen wir die Vordergrundfarbe auf #2b2041 und machen eine kleine Ellipse
die wir damit füllen sowie wenden wir wieder eine Kontur an.
Nachher habe ich mit einer kleinen Pinselspitze und weiser Farbe einen kleinen Schatten in den Knopf
gemalt und einen Schlagschatten gesetzt, siehe Bild.

Bilder

12.) Diesen Knopf habe ich dann zweimal Dupliziert sodass ich drei Knöpfe habe, jeden Knopf in der Größe
verändert und leicht gedreht "Strg+T".
Und am Schluss am Körper angereiht, jetzt malen wir mit unserem Selbst erstellten Pinsel am Körper
ein paar Kringel die denn Besen halten sollen.
Stellen uns dafür auf die Ebene "Körper" und erstellen uns dazu eine neue Ebene "Besenloch", wenn
wir das gemacht haben öffnen wir die Datei "Besen.png" drehen sie uns zurecht "Strg+T" mit den Eckanfasser,
die neue Ebene benennen wir "Besen", das sollte dann so aussehen.

Bilder

13.) Die Schatten für die Stoptafel und den Besen habe ich nur die Ebenen kopiert mit heller Farbe
gefüllt "Bearbeiten/Fläche füllen" auf Multiplizieren gestellt und die Deckkraft auf 25%.
Nachher die kopierten Ebenen unter der Originalen gestellt und "Bearbeiten/Transformieren/Vertikal gespiegelt"
dann ein wenig verzerrt und das war's schon.

14.) Für die Nase verwenden wir folgende Farbe #e28317.
Zuerst erstellen wir eine neue Ebene "Nase" zwischen der Ebene "Stoptafel und Besen" also oberhalb der Ebene "Kopf".
Jetzt nehmen wir wieder das "Auswahlellipse Werkzeug" und machen 1 Elliptische Form füllen sie mit
der Vordergrundfarbe und setzen eine schwarze Kontur.
Jetzt duplizieren wir diese Ebene 4mal und setzen sie so zusammen das es eine Karotten Form
ergibt (dazu sollten die letzten drei Teile immer einen kleinen Schritt kleiner werden) nachher reduzieren wir die
5 Ebenen auf eine Ebene "Nase".
Die schwarzen Konturlinien die nun innen ist habe ich mit dem Wischfinger teilweise
weggewischt und mit der Farbe #eeae67 sowie kleiner weichen Werkzeugspitze Glanzlichter
hinzu gefügt, das sollte dann so aussehen.

Bilder

15.) Für die Augen erstellen wir eine neue Ebene "Augen" und schieben sie unter die Ebene "Nase".
Hier habe ich mit dem "Auswahlellipse Werkzeug" zwei Kreise gezeichnet in Form einer Brille
und unten mit dem "Auswahlrechteck Werkzeug" abgeflacht, das ganze dann mit schwarzer Kontur gefüllt
mit den gleichen Einstellungen wie schon bei Punkt 6.
Mit einer weichen Werkzeugspitze (Kantenschärfe 0%) Größe 10px habe ich die zwei Augen reingepinselt.
Für den Mund erstellen wir wieder eine neue Ebene "Mund", und ziehen mit dem "Polygon Lasso" eine
Mundform die wir ebenfalls mit einer schwarzen Kontur füllen, den inneren Teil einfach mit
einer weichen Werkzeugspitze dazu Pinseln.

16.) Jetzt kommt der Hut, diese Ebenen erstellen wir alle unter der Ebene "Kopf".
Zuerst erstellen wir eine Ebene "Hutkrempe 1" und "Hutkrempe 2", mit zwei gleichen
Ellipsen die erste mit der Farbe #414141 und die zweite "schwarz", die schieben wir dann leicht versetzt zueinander, siehe Bild.

Bilder

17.) Wir machen eine neue Ebene "Hut oberteil" die wir unter die zwei Hutkrempen Ebenen ziehen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten den Oberteil zu erstellen ich habe mich entschieden es mit Auswahl
Ellipsen zu machen die ich als Auswahl speichere und am Schluss von der ersten Auswahl abziehe.
Ich habe die erste Hauptellipse von der ich dann abziehe "Ellipse 1" beim speichern der Auswahl benannt,
die folgenden drei Ellipsen die ich dann abgezogen habe, habe ich beim speichern der Auswahl "Ellipse 2, 3 und 4" genannt.
Am besten erstellt man die Ellipsen, nachdem man einen Kreis gezeichnet hat,
wenn man nachher auf "Auswahl/Auswahl Transformieren" geht.
Wenn die vier Ellipsen fertig sind und gespeichert (Wichtig: nach jeder Ellipse die man erstellt hat,
auf einer eigenen Ebene gleich mit Kontur füllen, damit erkennt man besser die Form, diese Ebene kann nachher gelöscht
werden da wir ja nur die fertige Auswahl brauchen.), siehe Bild.

Bilder

17a.) Zuerst wählt man mit "Auswahl/Auswahl laden" die "Ellipse 1" dann geht man wieder auf "Auswahl/Auswahl laden"
und markiert aber "von Auswahl subtrahieren" bei Ellipse2, 3 und 4, siehe Bild.

Bilder

18.) Jetzt haben wir die fertige Auswahl die wir schwarz füllen können, auf der Ebene "Hut oberteil".
Oberhalb dieser Ebene setzen wir eine neue mit dem Namen "Hut Glanzlicht".
Hier habe ich einfach mit dem Pinsel und weiser Farbe herumgepinselt die Deckkraft auf
25%, Gaußer Weichzeichner mit 4,5% und Lineares Licht bei der Ebene "Hut Glanzlicht" gesetzt.
Wir brauchen nochmals eine neue Ebene für die "Hutschleife", die wir auch über die Ebene "Hut oberteil" setzen.
Hier bin ich einfach mit dem "Polygon Lasso" die Form des Hutes nach gefahren und nach oben hin nach dem Auge nach gesetzt.
Als Vordergrundfarbe nehmen wir #8e234b und als Hintergrundfarbe #ac1848 und füllen die Auswahl mit dem
Verlaufswerkzeug und setzen sie auf "Umgekehrt Multiplizieren", sowie die Deckkraft auf 75%.
Zum Schluss habe ich noch bei der Ebene "Hutkrempe 2" und "Hut oberteil" eine Kontur mit
weiser Farbe von 1px bei 75% gesetzt, das ganze sollte jetzt so aussehen, wo noch ein Teil fehlt.

Bilder

19.) Für den letzten Teil erstellen wir eine Ebene "Kopfabdeckung" und die muss ganz oben sein bei der
Ebene "Nase" oder "Mund". Mit setzen einfach mit dem "Polygon Lasso" eine Auswahl sodass der Kopf
unter dem Hut verschwindet und füllen es mit schwarzer Farbe.

Damit wäre das Tutorial fertig, man kann es natürlich auch anders machen, aber ich hoffe es sind ein paar
Schritte dabei die euch gefallen haben, so müsste es nun aussehen.

Bilder

Lg.
Rewolve44


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Admina
  • 16.12.2012 - 16:41

Schönes Tutorial, doch leider viel zu schwer für Anfänger wie mich. Beim Pinsel bin ich schon nicht weiter gekommen, Schade ;-)
Trotzdem Daumen hoch
MfG
Admina

Portrait von huibuh
  • 23.12.2010 - 22:01

Eigentlich ein sehr schönes Tutorial. Für Anfänger allerdings schon recht anspruchsvoll, da manches sehr kurz gefasst ist in der Erklärung. Was fehlt ist eine Angabe, wo man die png Dateien vom Stoppschild und dem Besen her bekommt.

Portrait von Caffeebohne
  • 17.12.2010 - 23:41

super Tutorial, schön und leicht beschriben
ich sage Danke

Portrait von j_pimp
  • 30.11.2010 - 16:08

sehr gutes tutorial hat sehr viel spaß gemacht das nachzustellen!
selbst ich als blutiger anfänger hab es sauber hinbekommen!

Portrait von funky34
  • 25.11.2010 - 07:45

schöne Beschreibung, danke für das Tutorial

Portrait von Mary_ru
  • 17.11.2010 - 10:25

super erklärt... einfach zum nachmachen..

Portrait von funnyboss
  • 04.11.2010 - 22:11

prima gemacht, danke dafür!

Portrait von Chester100
  • 30.09.2010 - 23:22

sehr gut beschrieben

Portrait von buerkholz
  • 21.09.2010 - 12:19

Sehr schönes Tut und gut erklärt, mehr in dieser Richtung würde ich gut finden.

Portrait von funnyboss
  • 02.02.2010 - 20:14

Sehr schönes Ergebnis, prima erklärt. Vielen Dank dafür!

Portrait von abe0202
  • 27.01.2010 - 12:35

ein schöner schneemann

Portrait von jat1971
  • 03.01.2010 - 14:19

Der ist echt klasse! Danke für das Tutorial!

Portrait von Rockfairy
  • 11.12.2009 - 13:13

Super tut,

bin mitten beim nachmachen. Hab da mal ne Frage wie bzw. wo bekomme ich die Bilder vom Besen und Stopschild in .png Format?

Portrait von nellynelly
  • 19.11.2009 - 18:35

sehr gut++++++
hat auch meinen sohn gefallen

Portrait von TiniA
  • 03.11.2009 - 12:07

Ach ist der süß!
Klasse gemacht und sehr verständlich.
Danke

Portrait von fotoaebi
  • 20.06.2009 - 20:51

der sieht ja super aus. vieln dank!

Portrait von urseltf
  • 30.04.2009 - 20:45

Danke für das tut; leicht verständlich zum nachmachen :) Lg ursel

Portrait von as140
  • 22.03.2009 - 12:15

Vielen Dank für das TUT - bin ir noch nicht sicher ob ich es sofort hinbekomme, da doch einige Schritte ausgelassen wurden. Werde berichten, was es geworden ist.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.01.2009 - 15:34

gutes tutorial. für jedermann mit ausreichend geduld gut nachzumachen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 31.12.2008 - 14:24

super erklärt. habs gleich ausprobiert und hat sofort funktioniert

x
×
×