Anzeige
Tutorialbeschreibung

Sonstiges: 3D mit Photoshop

Sonstiges: 3D mit Photoshop

Hier stellen wir Euch ein Tutorial vor, was etwas umfangreicher ist.
Wir erstellen mit Photoshop ein 3D-Zahnrad.


Schritt 1

Erstelle eine Ebene (transparent) in der Größe 400 x 400 px. Dann haben wir, um es besser zu verdeutlichen, Hilfslinien gezogen - (alle 40 px) vertikal. Dann haben wir das Auswahlrechteck

Bilder
 mit einer "festen Größe" siehe Bild eingestellt

Bilder

Das Auswahlrechteck ca. mittig setzen:

Bilder

Nun füllen wir mit

Bilder
 die Auswahl in Grau (#999999). Nun wählen wir wieder das Auswahlrechteck
Bilder
 und stellen erneut "feste Größe" ein:

Bilder

Nun setzen wir jeweils das Auswahlrechteck an die Hilfslinien im Abstand von 40 px und füllen diese, das sollte dann so aussehen:

Bilder

Jetzt stellen wir das Auswahlrechteck erneut auf eine "feste Größe" von 400 x 20 px und setzten den Balken oben bündig an und füllen ihn auch. So sieht es dann aus:

Bilder

Schritt 2

Jetzt erstellen wir eine neue Ebene und nehmen das "Polygon-Lasso" um die Zacken zu erstellen.

Bilder

Erstelle ein Trapez damit und setze es unten an. Kopiere die Ebene mehrfach und setze die Trapetze an. Es werden einige Ebenen, die wir dann mit "Strg + E" auf die Ursprungsebene (in unserem Beispiel heißt die Ebene "Zahnrad")  zusammen kopieren. So sollte es jetzt aussehen:

Bilder
     
Bilder

Nun, nachdem alle Ebenen verbunden sind, wählst Du alles aus > "Strg + A" und wählst den Filter -> Verzerrungsfilter -> Polarkoordinaten. Das sollte dann so aussehen:

Bilder

Und das ist das Ergebnis:

Bilder

Nun entfernen wir die ganzen "Hilfslinien" - das verwirrt doch ein bisschen ;-) Dann betonen wir die Kanten besser, in dem wir die "Zahnrad-Ebene" anklicken und in "Kanäle" gehen und "Auswahl als Kanal speichern" auswählen. Jetzt den "Filter -> Weichzeichnungsfilter -> Gaußscher Weichzeichner" mit 3 px auswählen. Jetzt Tonwertkorrektur aufrufen und wie folgende Werte eingeben:

Bilder
 

Tipp: Ihr könnt auch eigene eingeben, müsst Ihr ausprobieren.

Schritt 3

Jetzt kehren wir wieder zu den Ebenen zurück und legen eine neue Ebene an. Jetzt löschen wir die Zahnrad-Ebene und laden in der neuen Ebene die Auswahl aus dem Kanal.

Das sieht dann so aus und damit ist das Zahnrad auch schon fast fertig:

Bilder

Schritt 4

Jetzt verformen wir das Zahnrad in eine 3D Perspektive mit  "Bearbeiten" -> "Transformieren" und "Verzerren".

So sieht unser Beispiel dann aus:

Bilder

Schritt 5

Erstellen wir nun den 3D Effekt in dem wir folgenden Filter verwenden: "Filter" -> "Stilisierungsfilter" -> "Relief".

Bilder

Ihr könnt auch die Höhe beliebig verändern, probiert es einfach aus ;-)

Nun haltet die "Alt"-Taste gedrückt und verschiebt das Zahnrad um 10 px nach oben. Das sollte dann so aussehen:

Bilder

Durch "Strg + A" könnt Ihr selber bestimmen wie hoch es werden soll. In unserem Beispiel haben wir das etwas verdeutlicht.

Einfach wieder die entstandenen Ebenen mit "Strg + E" zusammen fügen.

Dann könnt Ihr noch mit dem Ebeneneffekten spielen und es farblich etc. verändern - ganz nach Euren Vorstellungen.

Bilder

Viel Spaß beim ausprobieren und basteln.

MfG webdesign

 

 

 

 

 

 


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von knobilein
  • 18.11.2014 - 19:51

Sehr interessantes Tutorial, danke für die Anleitung!

Portrait von iri83
  • 05.06.2012 - 12:32

werde ich gleich ausprobieren, danke für das Tut

Portrait von M_Hilfe
  • 10.09.2010 - 12:25

wieder was dazugelernt. danke

Portrait von HGWLOCKE
  • 08.07.2010 - 21:09

super, vielen dank, grad sehr nützlich!

Portrait von MinatoKojima
  • 03.05.2010 - 16:06

Der Schluss des Tutorials ist etwas überhastet, ansonsten ist das Tut gut.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 06.01.2010 - 18:19

Super!!!!!!spitzen Tut,vielen Dank!

Portrait von funnyboss
  • 31.12.2009 - 20:50

spitzen Tut, vielen Dank! Sehr gut nachvollziehbar!

Portrait von funnyboss
  • 31.12.2009 - 20:49

spitzen Tut, vielen Dank! Sehr gut nachvollziehbar!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 18.11.2009 - 23:35

Super, danke für diesen simplen, aber effektiven Tip! Hab mich schon immer gefragt wie das in PS wohl am schnellsten und einfachsten geht!!! ;D
DANKESCHÖN, KAT

Portrait von greenbeen
  • 13.08.2009 - 17:48

Oo wow! sieht so einfach beschrieben aus... gleich probiert, geklappt, happy bin ^^

Portrait von greenbeen
  • 13.08.2009 - 17:20

Oo wow! sieht so einfach beschrieben aus... gleich probiert, geklappt, happy bin ^^

Portrait von greenbeen
  • 13.08.2009 - 16:06

Oo wow! sieht so einfach beschrieben aus... muss ich gleich probieren *eifer eifer*

Portrait von knut1488
  • 23.06.2009 - 21:43

okay sieht gut aus, werd ich mal für andere stilisierte objekte probieren, danke

Portrait von hotmac
  • 06.04.2009 - 13:31

Gutes und knappes Tutorial, das 2 wichtige Punkte (Polarkoordinaten und Transformation) berücksichtigt. Für Einsteiger und Semi-Profis empfehlenswert.

Portrait von loni61
  • 09.03.2009 - 07:55

3D Pohotoshop-Tutorials begeistern mich immer. Es macht spaß diese Tutorials nachzubauen.

Portrait von jovonko
  • 29.11.2008 - 17:02

Merci tolle Anleitung !

Portrait von Sieghild
  • 06.11.2008 - 10:25

Da bin ich gespannt ob das funzt :-)

Portrait von Nhs1988
  • 04.08.2008 - 14:08

Super Effekt!
Erklärung war auch ok

Portrait von GoldenPhoenix
  • 20.03.2008 - 15:40

Mit Darkness über die bilder eines tuts legen ist es noch nicht getan...wenn du sowas schon machst solltest du wenigstens dazuschreiben das es nicht von dir ist...ich habe diese tut schon vor einem Jahr hier auf psd tuts gesehen...

Portrait von calvera
  • 10.03.2008 - 10:57

naja nicht so gut erklärt -,-

x
×
×