Anzeige
Tutorialbeschreibung

Augen-Textur

Augen-Textur

Ein kleines Augen-Textur-Tutorial von Tilli aus Imvu, dem 3D-online-Chat für Gimp geschrieben. Ich  habe es einfach für Photoshop CS4 umgeschrieben.


Schritt 1:

Neues Bild öffnen: Datei>Neu>100 x 100 Pixel, Auflösung>72 Pixel/Zoll, transparenter Hintergrund.
Bilder


Schritt 2:

Diese Ebene füllt ihr nun mit einer mittleren Farbe als Basis eurer Augenfarbe. Ich habe ein dunkles Rot gewählt

Bilder



 

Schritt 3:

Neue transparente Ebene. Nun nehmt ihr das Auswahlrechteck-Werkzeug und macht eine Auswahl etwa in der Mitte der Ebene. Diese füllt ihr mit einer helleren Farbe. Auswahl aufheben.

Bilder



Schritt 4:

Auf dieser Ebene nun Filter>Stilisierungsfilter>Windeffekt; ich habe folgende Einstellungen genommen: Methode-Wind, Richtung-Rechts. Danach Filter>Weichzeichnungsfilter>Bewegungsunschärfe, mit den Einstellungen Winkel-0 Abstand-50.

Bilder



 

Schritt 5:

Neue transparente Ebene. Nehmt wieder das Auswahlrechteck-Werkzeug und macht eine Auswahl am linken Rand der Ebene. Diese füllt ihr mit einer dunkleren Farbe als Basisfarbe. Auswahl aufheben.

Bilder



Schritt 6:

Auf diese Ebene wendet ihr wieder Wind an, mit den gleichen Einstellungen wie vorher. Danach wieder Bewegungsunschärfe, die gleichen Einstellungen wie vorher; diese Ebene schärfen.

Bilder



 

Schritt 7:

Aus drei mach eins … ins Ebenen-Fenster Rechtsklick, sichtbare Ebenen vereinen, danach Bearbeiten>Transformieren>Drehen 90° gegen den Uhrzeigersinn.

Bilder



Schritt 8:

Ihr öffnet einfach ein neues Bild mit Datei>Neu>200 x 200, Pixel 72 Pixel/Zoll, transparenter Hintergrund. Nun kopiert ihr das aus dem 1. Fenster und fügt es in das 200x200-Fenster ein. Wenn es nicht in der Mitte ist - noch ausrichten.

Bilder



 

Schritt 9:

Dann holt ihr euch eine Hilfslinie runter. Diese Hilfslinie bringt ihr mit dem Verschieben-Werkzeug an den unteren Rand der Augentextur.

Bilder



Schritt 10:

Die Augentextur-Ebene duplizieren und die Ebenen so nebeneinander legen, dass weder am Rand noch in der Mitte ein Spalt zu sehen ist. Die Hilfslinie hilft euch dabei, dass nach oben oder unten nix verrutscht. Danach braucht ihr sie nicht mehr. Danach die sichtbaren Ebenen vereinen.

Bilder



 

Schritt 11:

Neue transparente Ebene. Auf dieser Ebene, im Bereich der Augentextur, einige Linien malen und diese dann mit dem Gaußschen Weichzeichner etwas weichzeichnen. Wie sehr, hängt davon ab, wie dick eure Linien sind; bissl probieren, auch mit der Deckkraft.

Bilder



 

Schritt 12:

Neue transparente Ebene. Auf diese malt ihr nun eine dicke horizontale Linie mit Weiß etwa in die Mitte. Nicht bis an den Rand malen, sonst passen die Übergänge nicht, wenn wir das Ganze rund machen. Diese Linie dann mit dem Gaußschen Weichzeichner weichzeichnen, etwa mit 4,2 Pixel.

Bilder



 

Schritt 13:

Nun wieder eine neue transparente Ebene; diese schiebt ihr ganz nach unten unter alle anderen Ebenen. Ihr nehmt die rechteckige Auswahl und auf dieser neuen Ebene zieht ihr eine Auswahl von oben bis etwa zur Mitte. Diese Auswahl füllt ihr mit Schwarz; Auswahl aufheben.

Bilder



 

Schritt 14:

Nun noch ein paar Feinheiten. Ihr aktiviert eure Augentexturebene und macht eine Auswahl am oberen Rand, wo das Schwarz beginnt. Gaußscher Weichzeichner, mit etwa 4,2 Pixel weichzeichnen. Auswahl aufheben. Das Geiche macht ihr am unteren Rand eurer Augentextur. Danach>Sichtbare Ebenen vereinen.

Bilder



 

Schritt 15 Ende:

Jetzt wählt ihr nur noch Filter>Verzerrungsfilter>Polarkoordinaten mit den Einstellungen Rechteckig>Polar und klickt OK. Nun müsste euch euer Bildschirm angucken

Bilder




Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Jane63
  • 25.03.2012 - 15:00

danke.
Hat mir sehr geholfen!

Portrait von jonymuench
  • 28.11.2011 - 20:35

genau das, was ich gesucht habe

Portrait von darkvelvet
  • 10.05.2011 - 14:41

genau das nach was ich gesucht habe , vielen dank !

Portrait von Cruelex
  • 29.08.2010 - 17:42

bei mir klappt das mit dem polarkoordinaten nicht...es wird kein ganzer kreis sondern nur etwas gebogen

:-(

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.08.2010 - 16:32

echt interessante methoden. dank sehr.

Portrait von repape
  • 28.07.2010 - 19:36

Schöne Idee und dabei so einfach, wenn man's recht bedenkt.

Portrait von musicparts
  • 28.07.2010 - 10:34

Nettes Tutorial, habs auch gerade ausprobiert. Vielen Dank! Allerdings habe ich mir Schritt 8 gespart und die Arbeitsfläche auf 200 px erweitert.

Liebe Grüße,
musicparts

Portrait von dobermann2007
  • 24.07.2010 - 13:35

Hi Tilli, klasse tut, hab es gleich mal ausprobiert. Vielen Dank

lg......dobermann

Portrait von Thuy
  • 23.07.2010 - 14:04

Danke fürs Tutorial (=

Portrait von UweG
  • 23.07.2010 - 12:06

Vielen Dank für das schöne Tutorial, arbeite mit Poser und kann immer mal neue Augen für meine Charakter gebrauchen.

Portrait von regina
  • 23.07.2010 - 10:47

Ist nicht schlecht - mit ein wenig Tüfteln kannman das Aussehen vom Auge bestimmt noch verbessern. Werde das mal ausprobieren

Portrait von kleinewasserratte
  • 23.07.2010 - 10:07

Gut beschriebenes Tutorial. Dass es etwas künstlich wirkt, ist doch je nach Anwendung auch gewollt bzw. könnte ja bei Bedarf noch verändert werden, um natürlicher zu wirken.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.07.2010 - 11:43

Schönes tut
die Augenfarbe kann man ja im nachhinein noch ändern über Farbton/Sättigung

Portrait von CoolDad
  • 20.07.2010 - 03:23

Interessantes Tutorial, gut beschrieben

Portrait von infografik
  • 19.07.2010 - 21:32

Interessantes Tutorial. Werd sicher irgendwann einen Anwendungsbereich finden oder Teile der Technik übernehmen.

Portrait von Shokikeks
  • 19.07.2010 - 14:01

Das war jetzt schnell gemacht wen man sich etwas mehr anstrengt kommen wunderschöne augen dabei herraus werde ma paar bilder hochladen dann könnt ihr ja ma schauen

Portrait von mitstreiter
  • 18.07.2010 - 23:31

sieht aus wie nen donut :D

Portrait von Sibulan1
  • 18.07.2010 - 15:09

Danke fuer das Tut, Augen sehen zu kuenstlich aus

Portrait von Nit_Ram
  • 17.07.2010 - 14:52

Na ja...
Das Tutorial an sich ist ganz gut, aber das Endergebnis sieht ein wenig - unecht aus. Mir gefällt es zumindest nicht so...

Portrait von Amela
  • 17.07.2010 - 09:45

Genau das was ich gesucht habe .

x
×
×