Anzeige
Tutorialbeschreibung

Digital-Painting-Grundlagen: Fotos in Gemälde umwandeln

Digital-Painting-Grundlagen: Fotos in Gemälde umwandeln

Der „Wischfinger“ in Photoshop:

Eine Variante für die Umwandlung eines Fotos in ein Gemälde bietet Photoshop, indem man das Foto mit  dem „Wischfinger“-Werkzeug bearbeitet. Dieses Werkzeug kann mit allen Pinselvorgaben des Programms kombiniert werden. Detaillierte Strukturen werden beseitigt und Pinselstrukturen ergänzt.


Schritt 1

Öffnet ein Foto und wählt anschließend den Wischfinger aus der Photoshop-Werkzeugpalette. Jetzt habt ihr wieder die Qual der Wahl bezüglich der Pinselspitzen. Ich empfehle zum Beispiel den Pinsel Spritzer für einen ersten kreativen Test.

Bilder



 

Schritt 2

Beginnt jetzt, mit dem Wischfinger die Konturen und Flächen nachzumalen. Werden Farbbereiche zu stark über die Objektform gezogen, kann man die Farbe wieder zurückschieben. Ihr merkt, wie das Wischen die kleinen zarten Details des digitalen Motivs vereinfacht und Malstrukturen entstehen. Mit der Einstellung Stärke oben im Wischfinger-Menü könnt ihr die Intensität steuern. Also je höher der Wischfinger-Wert, umso stärker wird die Farbe herausgewischt.

Bilder



 

Schritt 3

Achtet darauf, dass ihr mit dem Wischfinger immer so arbeitet, dass die Formen erhalten bleiben. Ich gebe euch zwei Beispiele: Arbeitet ihr an einer senkrechten Hauswand, dann wischt ihr senkrecht an der kontrastreichen Kante entlang. Wenn ihr jedoch an horizontal verlaufendem Wasser arbeitet, solltet ihr auch horizontal wischen. Bei den Wolken verhält sich das noch ein wenig anders, da diese ja recht locker und fluffig sind. Hier könnt ihr mit dem Wischfinger mit leicht kreisenden, zittrigen Bewegungen die Formen optimieren.

Bilder



 

Schritt 4

In diesem Bild seht ihr die fertige Umsetzung mit dem Wischfinger. Ihr könnt abschließend noch mit der Tonwertkorrektur die Licht- und Schattensituation optimieren oder mit Farbton/Sättigung die Farbigkeit ändern. Bedenkt, dass bei diesem "Umwandlungsverfahren" eventuell kleinere Details verloren gehen – was ja nicht unbedingt von Nachteil ist.

Bilder



 

Der Kunstprotokoll-Pinsel in Photoshop

Mit dem Kunstprotokoll-Pinsel ist es möglich, stilisierte Striche zu malen. Dabei holt sich Photoshop Informationen zu den Farben aus der Quelldatei. Durch das Experimentieren mit den verschiedenen Malstilen, Pinselarten und Größen kann die Struktur des Malens simuliert werden. Den Kunstprotokoll-Pinsel gab es auch schon in älteren Versionen von Photoshop. Diese Funktion bietet dem Künstler eine schnelle Möglichkeit, ein Foto in ein Gemälde umzuwandeln.


Schritt 1

Wählt ein Foto aus und erzeugt mit Shift+Strg+N eine neue Ebene. Im Gegensatz zum Wischfinger arbeitet ihr mit dem Kunstprotokoll-Pinsel nicht direkt im Foto, sondern drückt die Farben quasi auf die neue Ebene durch. Der Kunstprotokoll-Pinsel befindet sich in der Werkzeugleiste oder ist aufzurufen mit der Y-Taste.

Bilder



 

Schritt 2

In der Kunstprotokoll-Funktionsleiste habt ihr nun unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten. Sollen möglichst viele Details vom Foto im Motiv erhalten bleiben, wählt ihr eine kleine Pinselgröße und einen kleineren Aktionsbereich. Probiert unterschiedlichen Pinselspitzen, Protokollarten und Bereichsgrößen aus, um euren gewünschten Effekt zu erzielen.

Bilder



 

Schritt 3

Hier seht ihr das fertig umgewandelte Foto. Auf dieser Basis könnt ihr zum Beispiel mit dem Wischfinger-Werkzeug weiterarbeiten und gegebenenfalls Konturlinien hervorheben oder in Form bringen.

Bilder



 
Weitere Tutorials und Digital-Painting-Grundlagen findet ihr in meinem Buch: Digital-Painting-Workbook. Digital Painting – das digitale Malen am Computer bietet Hobby- und Profi-Künstlern vielseitige Möglichkeiten für die Umsetzung kreativer Ideen. Ob klassische Skizzentechnik oder Malerei wie auf Papier, Arbeiten mit Fotovorlagen und Fotomontagen oder Weiterbearbeitung von traditionell gemalten Werken: Beim digitalen Malen ist alles erlaubt, was Spaß macht und den gewünschten Effekt erzielt. Das vorliegende Buch bietet einen Einstieg in die digitale Maltechnik.

Weitere Infos unter: www.digital-painting-buch.de oder bei Amazon.de.
Roger Hassler, Digital Painting Workbook, ISBN: 978-3941656048, 24,95 inkl. DVD.

Bilder

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von susisnaomi
  • 01.01.2013 - 18:24

Ein sehr guter "Wegweiser". Da macht das Verfremden direkt noch mehr Spaß, vielen Dank dafür und viele Grüße

Portrait von MaoMao
  • 01.01.2013 - 10:56

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von newart
  • 01.01.2013 - 13:00

Gerne! Dann mal viel Spaß beim testen,....

Roger Hassler

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 31.12.2012 - 19:23

Tolles Tutorial!! Werde es morgen gleich ausprobieren.
An Alle einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Portrait von newart
  • 01.01.2013 - 12:59

Alles klar! Ich wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren. Das Umwandeln von Foto ist ein erste Grundlagen aud dem Weg zum digital Painting Prozess. Weitere Tutorials für Einsteiger findest Du in meinem Digital Painting Workbook!

Gruß,
Roger Hassler

Portrait von deadcry
  • 27.10.2012 - 15:27

schönes tutorial =) freu mich drauf es zu probieren =)

Portrait von schwarzwaldhase
  • 26.09.2012 - 16:51

Da ich nicht malen kann, werde ich diese Variante doch gleich ausprobieren!
Gutes Tut, Danke!

Portrait von newart
  • 26.09.2012 - 16:56

Vielleicht kommst Du dann noch auf den Geschmack zum malen!

Gruß aus Hamburg,

Roger

Portrait von Nadja0211
  • 26.08.2012 - 17:09

Tolles Tutorial, werde ich gleicht mal probieren!

Portrait von newart
  • 27.08.2012 - 09:37

Hallo Nadja2011,

jepp ist eine lockere Sache. Solltest Du einfach mal testen. Vielleicht kommst Du dann auf dem Geschmack und machst noch was in Richtung Digital Painting.

Gruß aus Hamburg,

Roger Hassler

Portrait von Maverick
  • 14.08.2012 - 20:51

Danke sieht super aus! Werde es ausprobieren. Viele Grüße von Chris

Portrait von newart
  • 15.08.2012 - 17:33

Hallo Chris, schön, das Dir mein Mini-Tutorial gefällt. Dann mal viel Spaß beim ausprobieren.

Gruß,
Roger Hassler

Portrait von doug_butabi
  • 07.05.2012 - 10:44

Sehr cool! Danke für die Hilfe!!!

Portrait von MRCat
  • 02.05.2012 - 10:17

Tolles Tutorial, werde ich mal testen. Den Kunstprotokollpinsel kannte ich ja noch gar nicht.

Portrait von newart
  • 04.05.2012 - 12:18

Hi MR Cat,

prima, wenn es Dir gefällt. Danke für Dein Kommentar. Dann mal viel Spaß beim ausprobieren!

Gruß,
Roger

Portrait von Vistaclara
  • 01.04.2012 - 11:29

Ist eine interresante Möglichkeit, die ich bis jetzt noch nicht benutzte. Ich habe für mich festgestellt, dass durch diese Vorarbeit die Malfilter noch viel besser anwenbar sind, besonderst bei Porträts.

Portrait von Diamant25
  • 13.02.2012 - 02:25

gefällt mir sehr der Tutorial,
werd ich mal ausprobieren.

Portrait von newart
  • 04.05.2012 - 12:17

Hi! Vielen Dank für Dein Kommentar.
Weiterhin viel Spaß mit dem Thema "Digitales Malen"

Gruß,

Roger

Portrait von johanna52
  • 10.02.2012 - 12:30

als Übung für das Schmierfinger-Werkzeug (zum Kennenlernen im Grundkurs) und als Vorübung für das digitale Malen ist dies ein gutes Tutorial.

Portrait von newart
  • 04.05.2012 - 12:16

Hallo Johanna,

vielen Dank für Deine bestätigende Meinung!

Gruß,

Roger

x
×
×