Anzeige
Tutorialbeschreibung

Puzzle erstellen

Puzzle erstellen

Hallo Leute!

Heute erkläre ich euch anhand eines einfachen Beispiels, wie man ein Puzzle erstellen kann.


Schritt 1:

Als Erstes müsst ihr euer Bild mithilfe von Hilfslinien aufteilen (am besten quadratisch).

Bilder



 

Schritt 2:

Nun erstellen wir eine neue Ebene und färben diese schwarz ein. Als Nächstes färben wir jeden zweiten Kasten (die wir mit Hilfslinien erstellt haben) weiß ein. Jetzt sollte euer Bild wie ein vereinfachtes Schachbrett aussehen.

Bilder



 

Schritt 3:

Mithilfe eines Pinsels vollenden wir die Quadrate zu Puzzleteilen (siehe Abbildung).

Bilder



 

Schritt 4:

Jetzt markieren wir mit dem Zauberstab alle schwarzen Felder (beim Anklicken Shift-Taste drücken). Danach gehen wir auf die Original-Bildebene und drücken Strg+J. Denselben Vorgang machen wir noch mal mit den weißen Feldern.

Wir blenden die Ebene mit den schwarz-weißen Feldern aus.


Schritt 5:

Jetzt geben wir den beiden neuen Ebenen noch abgeflachte Kanten. Ich habe mich für die folgenden Werte entschieden - je nach Größe des Bildes solltet ihr variieren.

Bilder



 

Schritt 2:

Am Ende sollte euer Puzzle etwa so aussehen:

Bilder



Ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht.
Bis bald

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von frizzi
  • 11.04.2012 - 20:53

1000 Dank! Irgendwie dachte ich immer, so Puzzle-Teile zu erstellen, wäre kompliziert. Mit Hilfe dieses Tutorials ganz leicht!

Portrait von tobo1005
  • 17.11.2011 - 16:26

Toller Effekt ! Bei einem größeren Bild wird es dann schon ein wenig Fleißarbeit, aber es lohnt sich. Danke für das schöne Tut.

Portrait von zizika
  • 23.06.2011 - 14:33

Ich finde das Tutorial unverständlich (VORALLEM FÜR MICH, ANFÄNGER) geschrieben.
Zum Beispiel das :
,,Mithilfe eines Pinsels vollenden wir nun die Quadrate zu Puzzleteilen (siehe Abbildung).``
Welchen Pinsel????
Also wenns besser, eindeutiger geschrieben werden würde, dann wäre es super das tut.

Portrait von Tom_1606
  • 20.05.2011 - 10:13

Super einfach und schnell erstellt, weil gut erklärt!
Wenn man es erstmal inne hat, kann man nette Spielereien damit machen. Habe, z.Bsp., ein Puzzleteil "rausgelöst" und, mit Schatten versehen, versetzt. Nun sieht das Ganze aus, als wenn nur noch ein Teil zum fertigstellen des Puzzles eingesetzt werden muss. Toller Effekt!
Danke für das Tut.

Portrait von milliway
  • 26.03.2011 - 03:25

Schöner Effekt, prima erklärt, danke.

Portrait von corinna
  • 16.03.2011 - 12:54

sehr gut erklärt...super einfach. dankeschön

Portrait von Emely2010
  • 22.02.2011 - 14:53

Achso geht das, jetzt bin ich bissl schlauer...

Portrait von kiteflier68
  • 03.02.2011 - 12:41

Super Sache, dass macht einem die Arbeit doch viel leichter.

Portrait von tinchen_55
  • 25.01.2011 - 17:42

Super gut und einfach erklärt. Danke für die Mühe

Portrait von guggi_71
  • 22.01.2011 - 12:58

Sieht einfach aus - werd ich gleich ausprobieren; Danke für`s erklären

Portrait von thewaltons
  • 06.01.2011 - 17:10

Sehr gut, danach hatte ich gesucht, toll erklärt und so einfach nachzumachen-danke!

Portrait von Kitoai
  • 19.12.2010 - 23:54

Vielen Dank! Deine Anleitung hat mich sehr inspiriert und werde das Mal so ausprobieren :)

Portrait von inamarinamai
  • 13.11.2010 - 00:48

ich habs hinbekommen, freu freu, danke

Portrait von huhnsuppe
  • 05.11.2010 - 14:17

So einfach und so wirkungsvoll :)

Nun habe ich nicht den Anspruch, mir selbst ein Puzzle zu drucken , auf Pappe zu kleben und dann auszustanzen... ^^
Aber man hat so viele andere Möglichkeiten: Einzelne Teile per Email versenden, Bewerbungsfoto gestalten und und und...

War mal wieder eine super Anregung. DANKE :) :) :)

Portrait von mazze26
  • 25.10.2010 - 18:19

Danke für die gute Doku.
Sehr kurz und verständlich geschrieben

Lg Mazze

Portrait von de25ltt
  • 05.10.2010 - 19:45

dankeschön! gut funktioniert, gut beschrieben.

Portrait von de25ltt
  • 05.10.2010 - 19:44

dankeschön! gut funktioniert, gut beschrieben.

Portrait von Gandalfvienna
  • 05.10.2010 - 14:47

Einfach erklärt, toller Effekt. Danke

Portrait von PSDBus
  • 10.09.2010 - 18:54

Kurz und knapp, aber völlig ausreichend.
Danke!!!!

Portrait von kanzlist
  • 26.08.2010 - 10:02

Dank an Florian! Wieder einmal ein tolles Tutorial, was mir weiterhilft. Ich werde das Ganze noch etwas "modifizieren" um ungenauere Puzzleteile hinzubekommen. Aber für meinen Lösungsansatz völlig brauchbar.

x
×
×