Anzeige
Tutorialbeschreibung

Collage als Einladungskarte

Collage als Einladungskarte

In diesem Tutorial möchte ich zeigen, wie mithilfe von Smart Objekten und Schnittmasken eine eindrucksvolle Collage aus mehreren Bildern erstellt wird, um damit z. B. eine Einladungskarte zu gestalten.


Zuerst etwas Theorie

Smart Objekte sind Ebenen, die Bilddaten von Raster- oder Vektorbildern (z.B. Photoshop- oder Illustrator-Dateien) enthalten. Mit Smart Objekten bleibt der Quellinhalt des Bildes mit allen ursprünglichen Eigenschaften erhalten und ermöglicht somit die zerstörungsfreie Bearbeitung der Ebene.

Smart Objekte können auf unterschiedliche Weise erstellt werden.
- Entweder mit dem Befehl Als Smart Objekt öffnen,
- durch Platzieren einer Datei,
- durch Einfügen von Daten aus Illustrator oder durch
- Konvertieren einer oder mehrerer Photoshop-Ebenen in Smart Objekte.

Einsatzmöglichkeiten von Smart Objekten:

Ausführen zerstörungsfreier Transformationen. Sie können eine Ebene skalieren, drehen oder verkrümmen, ohne ursprüngliche Bilddaten oder -qualität zu verlieren, da sich die Transformationen nicht auf die Originaldaten auswirken.

(Einige Transformationsoptionen, wie z. B. Perspektive und Verzerren, stehen nicht zur Verfügung).

Schnittmasken können verwendet werden, um Teile einer darüberliegenden Ebene freizustellen. Dabei kann es sich um Text oder andere geometrische Formen handeln. Wird z. B. Text als Schnittmaske verwendet, ist der Bildinhalt der darüberliegenden Ebene nur noch im Text, also im Textbody, zu sehen. Alles andere wird transparent. Um diesen Effekt zu erzielen, wird entweder die Bildinhaltsebene markiert und in der Menüleiste unter Ebene>Schnittmaske erstellen angewählt oder mit gedrückter Alt-Taste zwischen die beiden Ebenen geklickt. Das Icon der Ebene wandert etwas nach rechts und es erscheint ein nach unten abgeknickter Pfeil, der anzeigt, dass hier eine Schnittmaske angewendet wurde.

 

Nun zu unserer Collage

Als Erstes wird eine neue Datei mit weißem Hintergrund erzeugt. In meinem Beispiel in dem Kartenformat 21 cm x 10,5 cm. Für den Titeltext wurde ein Ebenenstil mit Schlagschatten und einer dünnen weißen Kontur verwendet.

Bilder



 
Einstellung Schlagschatten

Bilder



 
Einstellung Kontur

Eine weitere Textebene enthält das Wort 'Collage' mit dem gleichen Schlagschatten, aber ohne Kontur, und läuft über fast die gesamte Breite der Datei.

Bilder



Nun die Bilder öffnen, die für die Collage verwendet werden sollen. In meinem Beispiel 3 fotografierte Collagen, die als Rand eine schwarze Kontur als Rahmen bekommen haben.

Mit gedrückter Shift-Taste nacheinander in die neue Datei ziehen. Dadurch werden sie automatisch zentriert. Nun in der Menüleiste unter Filter>Für Smartfilter konvertieren anwählen und damit alle Bilder in Smart Objekte wandeln.

Anschließend können die Bildebenen verlustfrei skaliert und positioniert werden.

Bilder



Danach alle Bildebenen jeweils einmal duplizieren und die Kopien unter die Textebene "Collage" ziehen. Die Ebenendeckkraft aller Kopien auf 60 % setzen.

 
Die Ebenen-Anordnung sollte nun so aussehen:

Bilder



Und mit ausgeblendeten oberen Ebenen und einer Deckkraft von 60% für die unteren Bilder sollte die Grafik folgendermaßen aussehen:

Bilder



 
Jetzt die Original Bildebenen, die über der Textebene "Collage" liegen, jeweils in Schnittmasken in oben beschriebener Technik wandeln.

Bilder



 
Dies sollte zu folgendem Ergebnis führen:

Bilder



Der Textbody von 'Collagen' hat nun den Bildinhalt der darüberliegenden Bildinhalte. Darunter die in der Deckkraft reduzierten Bildinhalte.

 
Hier nun die gesamte Collage: (Zur besseren Darstellung hier auf dem weißen Hintergrund wurde in der Grafik der Hintergrund leicht eingefärbt).

Bilder



 
Der Übersicht halber wurden einzelne Bildelemente in Gruppen zusammengefasst.

Bilder



Viel Spaß mit euren neuen Schnittmasken.

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 18.02.2012 - 23:59

Tolles Tutorial. Die Anleitungen könnte etwas besser sein, hat erst nach mehrmaligen probieren geklappt

Portrait von janedde
  • 18.10.2011 - 07:42

Super Tutorial! vielen dank!

Portrait von gartoli
  • 12.09.2011 - 17:51

Ich kann es nur empfehlen.Die Einladungs oder Geburtstagskarte kann immer wieder neu bearbeitet werden.

Portrait von calimero_sh
  • 17.05.2011 - 08:17

Danke, werde das gleich mal testen

Portrait von maduixa
  • 21.03.2011 - 15:32

Hat es super geklappt, vielen Dank

Portrait von Armingo
  • 13.02.2011 - 19:02

Sehr interessant, werde ich gleich mal ausprobieren.

Portrait von missSin
  • 08.02.2011 - 11:43

Vielen Dank für das Tutorial, habe alles nachvollziehen können!

Portrait von guggi_71
  • 04.02.2011 - 20:02

Danke - gut erklärt, werd ich gleich mal probieren

Portrait von hedemuenden
  • 17.01.2011 - 22:12

Danke, ich habe alles gut hingekriegt.

Portrait von trollboll
  • 02.01.2011 - 20:55

Super erklärt, tolle Idee Dankeschön volle Punktzahl

Portrait von micld
  • 05.12.2010 - 12:16

Tolles Tutorial. Vieklen Danke

Portrait von TopSI_CREt
  • 26.11.2010 - 00:17

Super Tutorial! vielen dank!

Portrait von kyvanda
  • 07.10.2010 - 18:40

Sehr hilfreiches Turtorial, danke schön. LG Ilona

Portrait von Creatic
  • 28.09.2010 - 10:32

Danke, werde das gleich mal testen ;)

Portrait von teKieler
  • 25.09.2010 - 13:04

So habe ich mir das hier vorgestellt. Danke, wird gleich ausprobiert!

Portrait von schatzsucherpsd
Portrait von larryman
  • 24.09.2010 - 08:29

Ganz toll vielen Dank! Werde es gleich ausprobieren

Portrait von janedde
  • 23.09.2010 - 20:36

hat alles geklappt. danke

Portrait von Bancre
  • 22.09.2010 - 12:34

Danke für deine Mühe :)

Portrait von matthi
  • 21.09.2010 - 22:00

gut dargestellt, da möchte man gleich loslegen!

x
×
×