Anzeige
Tutorialbeschreibung

Real Thing: Batterie!

Real Thing: Batterie!

1.) Wir erstellen eine neue Datei siehe nächstes Bild.

Bilder


1a.) Am Anfang setzen wir bei "Ansicht/ Lineale" ein Häkchen.
Nachher ein Doppelklick auf das Lineal und bei "Maßeinheiten und Lineale" stellen wir Pixel

bei Lineale ein.
Jetzt setzen wir darauf die ersten Hilfslinien: Horizontal (30, 350) Vertikal (30, 50, 150).

2.) Nun erstellen wir eine neue Ebene und nennen sie B1, und wechseln auf diese.
Und ziehen ein Rechteck auf und füllen es mit "@Mosh Metallverlauf" mit folgeder Einstellung siehe Bild.

Bilder


3.) Wir heben die Auswahl auf.
Nun setzen wir den oberen roten Teil, dafür brauchen wir neue Hilfslinien: Horizontal (10, 110).
Nun erstellen wir eine neue Ebene und nennen sie B2, und wechseln auf diese.
Und ziehen mit der Auswahlellipse einen Kreis bei
Startpunkt: Horizontal / Vertikal (10, 50)
Endpunkt:  Horizontal / Vertikal (110, 150)
und füllen es mit roter Farbe (#DE4B2E).
Wir verkleinern die Auswahl um 20px (Auswahl/Verändern/verkleinern) und füllen Sie mit Verlauf Nr. 8 von Mosh.

Dann verkleinern wir wieder die Auswahl um 12px und pinseln es mit folgender
Farbe  #C6C7C7 aus: dafür erstellen wir eine neue Ebene und benennen sie B3.
Jetzt verknüpfen wir Ebene 3 mit Ebene 2.
Wir setzen neue Hilflinien Horizontal (30, 70) und verzerren diese Ebenen siehe nächstes Bild

Bilder


4.) Die Verknüpfung der Ebene 3 heben wir auf.
Jetzt brauchen wir eine neue Hilflinie: Horizontal (250) und stellen die Vordergrundfarbe auf
#D54528. Wir laden die Auswahl von der Ebene 2 erneut indem wir mit gedrückter "Strg Taste"
auf die Ebene 2 klicken.
Dann gehen wir auf die Auswahlellipse und ziehen die Auswahl 
runter zur neuen Hilfslinie und füllen es mit der Vordergrundfarbe, siehe nächstes Bild.

Bilder


5.) Nächster Schritt: eine neue Hilfslinie bei Horizontal (230).
Zuerst ziehen wir ein Rechteck auf, welches wir der Auswahl hinzufügen, nachher
ziehen wir eine Ellipse auf, die wir der Auswahl abziehen, und füllen es mit der
Vordergrundfarbe #D54528 indem wir mit dem Fülleimer 2x draufklicken, siehe nächstes Bild

Bilder


6.) Jetzt gehen wir auf Ebene 1 und ziehen bei:
Startpunkt: Horizontal / Vertikal (30, 50)
Endpunkt:  Horizontal / Vertikal (70, 150)
eine Ellipse und füllen sie mit dem Verlauf Nr. 8 von @Mosh.

7.) Jetzt stellen wir bei Ebene 2 auf Lineares Licht und mit der Deckkraft gehen wir auf 40% siehe nächstes Bild

Bilder


8.) Jetzt kommt der Plusspol, dafür stellen wir uns auf Ebene B3
Nächster Schritt zwei neue Hilfslinien bei Horizontal (34) und Vertikal (85).
Wir laden die Auswahl von Ebene 3 und schieben sie zu den neuen Hilfslinien. Dann
pinseln wir sie mit dieser Farbe #C2C2C2 aus, siehe nächstes Bild

Bilder



9.) Jetzt erweitern die Auswahl nach unten und ziehen den oberen Kreis von der Auswahl ab.
Diese füllen wir mit dem Verlauf Nr. 8 von @Mosh siehe nächstes Bild.

Bilder


10.) Jetzt kommt der schwarze Fuß dran. Dafür brauchen wir neue Hilfslinien
Horizontal (340, 360, 370).
Jetzt stellen wir uns auf die Hintergrundebene und erstellen eine neue Ebene und nennen sie B4, und wechseln auf diese.
Wir ziehen eine Ellipsie auf:
Startpunkt: Horizontal / Vertikal (340, 50)
Endpunkt:  Horizontal / Vertikal (360, 150)
Diese füllen wir mit dem Verlauf Nr. 8 von @Mosh siehe nächstes Bild.

Bilder


11.) Wir laden die Auswahl erneut und erstellen eine neue Ebene mit
dem Namen B5.
Wir ziehen die Auswahl nach unten und erweitern sie mit dem Rechteck und füllen
sie mit schwarzer Farbe siehe nächstes Bild

Bilder


12,) Wir heben die Auswahl auf und schieben die Ebene B5 nach oben
sodass sie mit der Unterkante bei der Hilfslinie Horizontal (370) endet.

13.) Jetzt kommen die Schriften: dazu stellen wir uns auf die oberste Ebene
in diesen Fall Ebene B3 (Plusspol).
Hier habe ich einfach einen beliebigen Text reingeschrieben und plaziert.
Den Text "PSD-Mignon" habe ich ein wenig "Transformieren/verzerren" angewendet um
es so aussehen zu lassen als wenn er mit der Rundung mitgeht.
Bei den Texten die horizontal geschrieben wurden habe ich das
VerkrümmerungsWerkzeug genommen und Bogen angewendet.
Denke beim Text braucht man nichts Näheres erklären.


Fertig, und so sollte es nachher aussehen:

Bilder

Wenn es Euch gefallen hat, dann stimmt ordentlich ab, denn das spornt an.

Lg.
Rewolve44


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 12.01.2010 - 01:50

Das kann doch nicht euer Ernst sein?
Die Ansätze sind ja ganz nett, aber bis zur "Batterie" fehlen hier noch einige weitere Schritte...
Mal ganz davon abgesehen dass die Schriftzüge perspektivisch völlig falsch sind und die Auflösung, die Konturen, die Tiefenumsetzung sowie die Belichtung völlig verhunzt wurden.

Portrait von krokodil_Logos
  • 20.01.2009 - 08:38

Sehr schön gemacht hilft mir weiter!

Portrait von krokodil_Logos
  • 20.01.2009 - 08:38

Sehr schön gemacht hilft mir weiter!

Portrait von Minnor
  • 20.03.2008 - 16:50

Sehr nett,aber ich habe da mal eine Frage; Was meinst du mit "@Mosh Metalverlauf" ?

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 19.03.2008 - 09:48

öööhm joa...sieht aber nicht ganz realistisch aus solltest eher ma iwelche strukturen einfügen^^

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 10.05.2007 - 20:36

Wow, geil :)
Echt gut erklärt und mit vielen Bildern unterlegt :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 29.03.2006 - 10:46

War ein sehr schönes tut, und sehr gut erklärt.

x
×
×