Anzeige
Tutorialbeschreibung

Making of "Jiminys Lunch"

Making of "Jiminys Lunch"

Wie gewünscht gibt es hier nun das Making of zu meinem Bild "Jiminys Lunch", welches für einen Schnellcontest entstand. Schritt für Schritt zeige ich auf, wie ich vorgegangen bin, von der Idee bis zum Ergebnis.


Making of "Jiminys Lunch"

Fertiges Bild:

Bilder



Dauer: ca. 4-5 Stunden (ohne Stocksuche – die dauerte etwas länger)

 

1. Ideenfindung

Viele haben mich gefragt, wie ich auf die Ideen für meine Bilder komme. In diesem Fall war es ganz einfach: Ich hasse Insekten, ich habe Angst vor ihnen, und diese Angst vor den ekelhaften Krabblern wollte ich in meinem Bild transportieren.

Also kam mir nur eine Sache in den Sinn: Das Tier muss Menschen fressen!


2. Bild im Kopf, Freistellen und Formatwahl

Ich stelle meistens mit dem Schnellauswahlwerkzeug frei, geht meiner Meinung nach am schnellsten.

Bilder



Ich hatte dann genau das Bild im Kopf, wie es aussehen sollte. Also habe ich Jiminy freigestellt und rumprobiert, in welchem Format er am besten wirkt. Eigentlich war ich auf ein Panoramaformat aus, aber das passte einfach nicht. Darum ein 3:2-Format.


 

3. Alle Stocks in Photoshop laden und freistellen

4. Hintergrund und Jiminy zurechtrücken

Den Boden habe ich perspektivisch so zurechtgerückt, dass Jiminy dazu passt; den oberen Teil stark weichgezeichnet. Dann den Himmel dahintergesetzt und einen Nebel auf der Linie erstellt, wo sich Boden und Himmel berühren. Jiminy habe ich stark entsättigt.

Bilder



 

5. Jiminys Panzer entfernt

Dann habe ich erst einmal diesen dicken Körper entfernt:

Bilder



 

6. Hintergrund abdunkeln und Schatten einmalen

Mit einer neuen Ebene, schwarz gefüllt, Ebenenmodus auf Weiches Licht, hab ich die Helligkeit des Hintergrunds Jiminy angepasst.

Dann Schatten einmalen, mit Gaußschem Weichzeichner nachbearbeiten, außer die etwas härteren Beinschatten.

Bilder



 

7. Menschen zurechtrücken

Nun habe ich an der Stelle des Hinterkörpers die vielen Menschen so zurechtgerückt, dass sie eingequetscht aussehen.

Bilder



 
Dann noch an Stellen wie Augen, Mund und anderen Vertiefungen schwarz drübergemalt:

Bilder



 

8. Schleimhülle zeichnen

Mit einem weißen mittelkleinen Pinsel im Modus Sprenkeln habe ich die Hülle um die Menschen gezeichnet. Deckkraft 50%.

Bilder



Diese Ebene habe ich dann kopiert und im Modus Hartes Licht und bei einer Deckkraft von 60% darübergelegt. Da muss man einfach bisschen rumprobieren und gucken, wie es gut aussehen könnte. Ich bin mir sicher, dass es bestimmt auch andere Wege gibt, so eine Hülle zu erstellen. Aber da ich nicht noch nach irgendwelchen Tutorials suchen wollte (die Zeit saß mir ja im Genick), habe ich es auf diese Art versucht.

Bilder



 

9. D&B - Dodge & Burn, Abwedler, Nachbelichter

Auf einer neuen Ebene im Modus Hartes Licht und 50% Grau bekam Jiminy nun Schatten und Lichter mithilfe des Abwedlers und des Nachbelichters.

Bilder



10. Frau einfügen

Nun kam die Frau ins Bild:

Bilder



 
Diese bekam auch noch etwas D&B ab und einen Schatten unter sich:

Bilder



11. Schatten und Lichtsituation

Auf einer neuen Ebene bekam das Bild nun auf der rechten Bildhälfte und im unteren Bereich einen schwarzen Schatten mit schwarzem weichen Pinsel eingezeichnet im Modus Weiches Licht.

Bilder



 
In der linken oberen Ecke habe ich einen Strahl eingezeichnet mithilfe eines Brushes. Leider kann ich nicht sagen, woher ich den mal hatte. Der kam irgendwann im Laufe der Jahre in meine Brushes-Sammlung:

Bilder



 
Nun sah das Ganze so aus:

Bilder



12. Korrekturen

Zuerst die Gradationskurven:

Bilder



 
Nun kam noch eine türkisblaue Farbebene drüber, im Modus Weiches Licht, sodass das Bild einen leicht bläulichen Hauch annahm.

Bilder



Jetzt wieder auf einer 50% grau gefüllten Ebene im Modus Hartes Licht weiter an den Schatten und Lichtern gearbeitet; hier und da galt es noch zu verbessern:

Bilder



 
Dann habe ich alles mit Shift, Strg, Alt und E auf eine Ebene zusammengefasst. Hier nun Filter>Rauschfilter>Rauschen reduzieren mit folgenden Einstellungen:

Bilder



Jetzt noch die richtige Licht- und Farbstimmung. Diese kam zustande über Filter>Renderfilter>Beleuchtungseffekte:

Bilder



 
Nun diese Ebene kopiert und mit dem Hochpassfilter wieder etwas Schärfe reingebracht:

Bilder



Modus auf Ineinanderkopieren.

 
Jetzt fehlte nur noch der Text und hier noch mal das Ergebnis von alledem:

Bilder




DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von AnneRick
  • 04.06.2014 - 08:09

Vielen dank fur das Tutorial.

Anne

Portrait von AnneRick
  • 04.06.2014 - 08:08

Vielen dank fur das Tutorial.

Anne

Portrait von SandraKo
  • 29.12.2013 - 15:48

Schöner Look! Ein tolles Tutorial :)

Portrait von christian1962
  • 17.11.2013 - 22:19

Gutes Tutorial sehr schön und verständlich gemacht.

Portrait von ICEMANN
  • 15.10.2013 - 21:25

coole geschichte Danke

Portrait von Yammy
  • 18.09.2013 - 13:47

vielen Dank für deine Arbeit

Portrait von annette66
  • 17.09.2013 - 13:20

habe zwar nicht genau dieses foto nachgestellt ,aber es hat mir sehr geholefen bei meinem composing danke

Portrait von Essiggurke96
Portrait von Epica
  • 28.08.2013 - 01:39

War sehr hilfreich. Danke.

Portrait von hamsibone
  • 26.08.2013 - 08:28

Vielen Dank für das Tutorial

Portrait von giftgruen
  • 24.08.2013 - 14:48

sieht gruselig aus, danke dafür

Portrait von roberToB
  • 20.08.2013 - 10:47

Grandios! Ich werde das wohl kaum können, habs mir aber für die Wintermonate gespeichert. Danke dir.

Portrait von weyer
  • 18.08.2013 - 17:58

Tolle Idee und Ausführung. Danke

Portrait von schub
  • 17.08.2013 - 18:24

Vielen Dank für das Tutorial!

Portrait von hamsibone
  • 17.08.2013 - 09:06

Vielen Dank für das Tutorial

Portrait von Dragrider
  • 17.08.2013 - 08:18

Schönes Tutorial vielen Dank für die Arbeit!!

Portrait von Kundentest
  • 16.08.2013 - 22:12

Herzlichen Dank für die Anleitung.

Portrait von HeikoSagawe
  • 16.08.2013 - 15:38

Klasse Tutorial. Werde bestimmt in den nächsten Tagen mit etwas ähnlichem beginnen.

Portrait von Pinochio
  • 16.08.2013 - 15:04

Klasse gemacht ,vielen Dank werde ich probieren

Portrait von Pskarin
  • 16.08.2013 - 14:26

Tolle Effekte, starke Wirkung, exzellente Komposition. Wenn ich irgendwann über den Anfängerstatus hinausgekommen bin, werde ich mich wahrscheinlich auch mal an sowas tolles wagen. Danke für diese Demo.

x
×
×