Anzeige
Tutorialbeschreibung

Figur: Osterhase

Figur: Osterhase

Hier zeig ich euch wie ihr einen Osterhasen erstellt. Ich arbeite hier nur mit Pfaden. Das

Tutorial ist für jene die sich etwas mit Pfaden auskennen. Wer noch nie mit Pfaden
gearbeitet hat kann sich in den Tutorials von Paccoo einlesen. (Die Welt der Pfade Teil 1 +2)

Ausgearbeitet wurde das Tut mit PS7!
Alle Bilder sind in 100% dargestellt - wenn nicht steht es dabei :)

Voreinstellungen:

Bilder

öffnet eine neue Datei 500x600px Hintergrund Transparent.
Legt euch ein neues Ebenenset an und nennt es "Osterei".
Neue Ebene im Set anlegen und Ei nennen.
Zieht eine neue Elipse auf und verformt sie ggf. etwas, so das am Ende ein schönes Osterei
entsteht.
Wechselt auf die Pfadpalette. Stellt eure Vordergrundfarbe auf die Farbe in der ihr euer
Ei färben wollt. Nun klickt ihr auf Pfadfläche füllen.

Bilder

Das Ei bekommt folgenden Ebenenstil:

Bilder

Wechselt zu der Ebenenpalette und legt eine neue Ebene an nennt sie Kontur.
Geht auf Pinselwerkzeug und wählt dort einen runden Pinsel mit 3px stärke aus.
Vordergrundfarbe schwarz.
Geht wieder zur Pfadpalette und auf Konturfüllen klicken! Wichtig ist das dabei das
Pinselwerkzeug ausgewählt ist, sonst wird es pixelig!
(Wem das mit der Kontur zu umständlich ist, kann auch über den ebenenstil eine kontur
anlegen - die wird allerdings nicht so schön weich - einfach mal ausprobieren)

Bilder

 

Zum schluss könnt ihr das Ei noch verziehren. Lienen aufmalen oder Punkte.
Ich hab meinen Punkten noch einen Ebenstil gegeben: Schein nach innen, weiches Licht,
farbe schwarz, 7px

so das Ei wäre geschafft :)

Nun kommt der Hase

Neues Ebenenset. Nennt es Pfoten.
Neue Ebene.
Erstellt euch die Pfoten des Hasen. Jede Pfote bekommt einen eigenen Pfad und eine eigene
Ebene.
Ungeübte können sich mein Bild unterlegen und es dann nachzeichnen. Denkt aber daran das
das Bild auf 300% vergrößert ist. ;)

Bilder

Füllt die 2 Pfade mit einem schönen braun. Schreibt euch den Farbwert am besten auf, den
brauchen wir noch für die Füße und den Kopf.
Denkt daran das jede Pfote eine eigene Ebene bekommt!

Die Pfoten bekommen jeweils den Ebenenstil: schein nach innen, weiches licht, Farbe
schwarz, größe 18.

Neue ebene - zu den Pfaden wechseln - D drücken - B drücken für den Pinsel und die beiden
Pfotenpfade mit Kontur füllen. Die Konturen können auf eine Ebene.

so sollte es jetzt bei euch aussehen:

Bilder

Neues Set nennt es "Hose".
Neue Ebene
Neuen Pfad

Erstellt euch die Hose vom Osterhasi.

Bilder

Stellt die Vordergrundfarbe auf eine schöne Farbe für die Hose ein und füllt den Pfad.
Die Hose bekommt folgenen Ebenenstil:

Bilder

Das Muster findet ihr unter Muster -> Künstlerpapier

Neue Ebene - D drücken - B drücken und mit schwarz die Kontur füllen.

So und da ich es nie schaffen wirklich mit der untersten Ebene anzufangen, klappt ihr das
Hosenset jetzt zu und legt es nach ganz unten. *g

Weiter gehts...ihr ahnt es schon: neues set - nennt es "Füße"
Neue Ebene
Neuer pfad

Erstellt euch die Füße jeweils auf einem neuen Pfad

Bilder

Füße mit braun füllen.
Auch die Füße bekommen bekommen folgenenden Ebenenstil:

Bilder

Neue Ebene und den Füßen eine kontur geben.

mit dem Pinsel 3px zwei Striche auf die füße malen. Bleibt dabei auf der Konturebene.

Bilder

so Füße sind fertig - dieses Set kommt wieder ganz nach unten.

nun bekommt unser Hase einen Pullover :)

Neues Set anlegen und Pullover nennen.
Neue Ebene
Neuer Pfad

Bilder

Nachdem ihr den Pfad gefüllt habt wendet ihr folgenenden Ebenenstil an:

Bilder

Auf einer neuen Ebenen den Pfad mit Kontur füllen. Vorher D und B drücken ;)

So nun kommt noch das Gesicht vom Osterhasi.

Neues Set und nennt es "Kopf"
Neue Ebene
Neuen Pfad

Bilder

Pfad füllen und mit folgendem Ebenenstil versehen: schein nach innen, weiches licht, farbe
schwarz, deckkraft 56%, störung 5%,  größe 21 px

Neue Ebene - D und B drücken und die Pfadkontur füllen.

Neue Ebene - mit dem Pinsel die Augen und Augenbrauen aufmalen, wer mag kann dem hasen
noch eine Locke malen. :)

Bilder

und nun? genau - das Set kommt nach ganz unten.

zum schluss noch die Schnauze.

Neues Set - dieses kommt ganz nach oben - neue Ebene - neuer Pfad

zieht eine Elipse auf und verformt sie

Bilder

Füllt den Pfad mit einem etwas dunklerem braun und wendet diesen Ebenenstil an: schein
nach innen, weiches licht, farbe schwarz, deckkraft 59%, größe 46px

wieder D und B drücken und die Kontur auf eine neue Ebene füllen.

neuer Pfad und den "Mund" zeichen.

Bilder

mit weiß, auf einer neuen ebene 2 Zähne aufmalen.

eine kleine Elipse aufziehen und mit schwarz füllen. das ist die Nase.

die Ebenenpalette sollte so aussehen:

Bilder

zum schluss könnt ihr euch noch den Hintergrund gestalten.

Am Ende könnte es dann so aussehen :)

Bilder

viel Spass beim nachbauen :)


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von scarred13
  • 27.09.2010 - 16:44

Gutes Tutorial, gute Beschreibung

Portrait von Ceta_cea
  • 11.05.2010 - 14:59

danke schön, es ist zwar nicht mehr ostern, aber ich hatte heute erst zeit mal endlich hier den kommentar zu schreiben.
gut beschrieben - danke schön!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 16.03.2010 - 13:53

danke, gut beschrieben

Portrait von MARIA52
  • 03.03.2010 - 17:09

sehr schön, muss auch selber versuchen, danke

Portrait von kitmos
  • 01.03.2010 - 14:12

Vielen Dank, war sehr gut, es ist eine gute Pfaden-Übung.

Portrait von abe0202
  • 21.01.2010 - 15:34

Sehr gut beschriebenes Tut. Vielen Dank!!!

Portrait von flori8918
  • 13.01.2009 - 14:26

Bin zwar kein großer Zeichner aber das gibt einem ja wieder Mut, bald ist Ostern, werde es mal probieren.

Portrait von franky19841
  • 15.12.2008 - 12:47

Ja ist denn schon wieder Ostern? :D Klasse beschrieben und das Ergebnis spricht für sich, 5 Punkte!!

Portrait von Seth12345
  • 10.05.2008 - 12:02

ist wirklich tierisch gut geworden

Portrait von ec86
  • 17.02.2008 - 18:52

klasse! Gefällt mir richtig gut.

Portrait von Marab
  • 12.02.2008 - 11:55

Na da bald ja schon wieder Ostern ist, werde ich es mal ausprobieren. Aber schon mal für die Erklärung ganze 5 Punkte.

Portrait von d2wap
  • 08.11.2007 - 13:26

Klasse Tutorial.
Ein guter Einstieg für die Verwendung des Freihand-Zeichenwerkeuges.
Auch die einzelnen, gut erklärten Schritte sind auch für totale Anfänger leicht verständlich.

Portrait von Dr3Am3At3r
  • 03.04.2007 - 13:57

joa geht so.. nicht so mein ding

Portrait von Chrisba1
  • 27.03.2007 - 00:00

Der ist ja super, bin hin und weg!

Portrait von rastyline
  • 12.03.2007 - 13:11

Huhu Misse,
der ist ja goldig, bald ist ja Ostern so kann ich ihn bis dahin in Ruhe nachbasteln. Freu mich schon drauf.
LG Rastyline

Portrait von JD2005
  • 20.02.2007 - 00:04

Geil, sehr gut beschrieben

Portrait von Verena2411
  • 24.09.2006 - 13:44

Klasse Tut, gut beschrieben

LG verena

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 05.08.2006 - 22:23

Echt ma n cooles ding ... find ich
hat mir auch super bei nem anderen "projekt" geholfen

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 29.04.2006 - 19:57

süß gefällt mir aber is nix für mich xD

Portrait von MultiSpeedKing
  • 14.04.2006 - 15:48

super Missi, vielen Dank für die Beschreibung!

x
×
×