Tutorialbeschreibung

Real Thing: Erstellen von altem, verbranntem Papier

Real Thing: Erstellen von altem, verbranntem Papier

Hier ist mein erstes Tutorial, wo ihr sehen könnt, wie man altes, verbranntes Papier erstellen kann.

 


Falls du keine passenden Brushes haben solltest, kannst du dir die gleichen
runterladen, wie ich sie benutzt hab. Den Link findest du am Ende.

Und los gehts:

1. Erstelle ein Dokument in der Größe 600 x 400 px. Fülle den Hintergrund nun
mit der Farbe #432401. Jetzt ziehst du mit dem Auswahlwerkzeug
mittig eine Auswahl auf, so groß wie das Papier am Ende sein soll.
Ich habe ungefähr 510 x 320 px genommen.
Die Auswahl als Alpha-Kanal speichern.

2. Alpha-Kanal anklicken und mit Strg+D die Auswahl aufheben.
Wende nun einen Filter an. Und zwar:
Filter -> Verzerrungsfilter -> Glas mit folgenden Einstellungen:

Bilder


3. So müsste es dann ungefähr aussehen:

Bilder


4. Durch Strg + Klick auf den Alpha-Kanal, dessen Auswahl aufrufen.
Zurück zu den Ebenen. Neue Ebene erstellen und die Auswahl
mit der Farbe #8a4601 füllen.

5. Rechtsklick auf die Ebene und unter Fülloptionen
den Schlagschatten wie folgt einstellen:

Bilder


Zwischenergebnis:

Bilder


6. Nun wieder die Auswahl des Alpha-Kanals aufrufen (Strg+Klick)
falls sie nicht mehr aktiv ist.
Neue Ebene erstellen und die Auswahl mit der Farbe #a2712f füllen.
Auswahl beibehalten und nun mit einem großen Brush
(z. B. den ich verwende, Link steht unten)
über die Ebene klicken. Ich benutze hier die Farben #dec38c und #341d01

Sieht dann ungefähr so aus:

Bilder


7. Auswahl ist immer noch aktiv. Neue Ebene erstellen. Und diese nun mit
einer helleren Farbe z. B. #e5cb93 wieder mit einem großen Brush
bedecken, nicht zu viel und die Flächendeckkraft
hab ich bei dieser Ebene auf 62% gestellt.

Sieht dann ungefähr so aus:

Bilder


8. Jetzt stellst du die Vorder- und Hintergrundfarben wie folgt ein:
VGFarbe #925f17 und HGFarbe #000000
Bei immer noch aktiver Auswahl gehst du nun wie bei Schritt Nr. 7 vor.
Machst einige Flecken mit der VGFarbe auf einer neuen Ebene.
Nun wechselst du zur HGFarbe (Taste ”X” drücken)
und gehst mit einem kleineren Brush die Kanten nach, bis es dir gefällt.

Bei mir siehts nun so aus:

Bilder


9. Nun nimmst du das Wischfinger-Werkzeug Stärke ca. 22%
Spitze ist eigentlich egal, ich hab eine schlichte runde Spitze verwendet.
Größe ca. 80 px Kantenschärfe 0% Jetzt wischst du ganz vorsichtig
den Rand an einigen Stellen von außen nach innen,
sodass die darunterliegende Ebene ein wenig zum Vorschein kommt.
In etwa so:

Bilder


10. Für einen kräftigeren Effekt kannst du noch Folgendes machen:
Neue Ebene erstellen, die unterste Ebene, also die braune unter dem Papier
ausblenden, dann auf Bild -> Bildberechnung gehen.
Die Flächendeckkraft der Bildberechnungsebene nun auf 70 - 80% einstellen
und den Modus auf "Überlagern" stellen.
Ich habe die Deckkraft auf 72% gestellt.

Das Endergebnis dürfte nun in etwa so aussehen :)

Bilder


Wünsche viel Spaß beim Nachbasteln.

Und hier ist noch der Link zu den Brushes, die ich verwendet habe.

>>Klick hier<<

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.11.2008 - 21:48

Ich habe genau das selbe Problem. Der Verzerrungsfilter wirkt nicht. Wie genau kann ich das jetzte lösen?

Portrait von 20cent
  • 25.03.2008 - 02:57

mhm damit kann man sicherlich schöne wallpaper machen

Portrait von qt4
qt4
  • 12.03.2008 - 18:42

nicht schlecht! nicht schlecht!

Portrait von habari
  • 12.03.2008 - 14:37

Saubere Arbeit und sehr ausführlich beschrieben, danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.02.2008 - 19:16

wow echt toll gemacht und leicht verständlich finde ich :)

Portrait von daka101976
  • 06.02.2008 - 10:19

nicht schlwelecht herr specht

Portrait von Luziefer
  • 29.01.2008 - 06:40

hi,

hat nachdem ich diese brash hatte super hingehauen.

gruß

Tolle sache sowas und vielseitig einsetzbar ^^

Portrait von Pinkie
  • 27.01.2008 - 10:35

Sehr interessant! Danke für den Tipp!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.01.2008 - 13:08

interessanter effekt danke für das tut

Portrait von Das_Wiesel
  • 09.01.2008 - 22:34

Danke,sieht gut aus!

Portrait von trom
  • 08.01.2008 - 12:16

eine gute anleitung, toller effekt.

:D trom

Portrait von sfischer
  • 08.01.2008 - 12:04

hallo,
gut beschrieben.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.01.2008 - 17:51

Danke, sieht wirklich fantastisch aus. Kann ich wirklich gebrauchen.

Portrait von Tulp3nknick3r
  • 03.01.2008 - 19:53

Fide ganz gut ich könnte sowas sehr gut gebrauchen Danke

Portrait von womberter
  • 30.12.2007 - 01:58

Sehr Schönes Tut.. Werde mir da mal was Passendes einfallen lassen wo ich es verwendenn könnte.
Sehr genial das. ;-)

Portrait von Faelia
  • 07.12.2007 - 17:38

Habe selbst schon versucht ohne Brushes, sondern lediglich mit den vorgegebenen Hilfsmitteln von PS zu arbeiten, aber es sieht lange noch nicht so toll aus, wie dieses hier ~2 Daumen hoch~

Was ich zugeben muss, für mich ist ein Tutorial in allen Einzelteilen zu erklären, so ist es auch für die Anfänger leichter zu verstehen. Und das ist doch der Sinn des Tutorial, oder nicht?! Man hätte sich sicherlich keinen abgebrochen, noch schnell zu erklären, wie man das mit dem Alpha-Kanal macht.

Ansonsten, gute Arbeit, weiter so!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.10.2007 - 20:39

Gutes Tutorial und was rauskommt ist noch besser;P weiter so

EGO

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.10.2007 - 13:13

Sehr gut erklärt, das Ergebnis ist top! Nur der letzte Schritt hat bei mir nicht so schön gefunzt.

Und ich bin anfänger :P

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 28.09.2007 - 11:59

Nicht schlecht. Muss noch bissel üben, da mein Bild etwas komisch aussah. Bin halt Neuling... xD

Portrait von lomapatta
  • 19.09.2007 - 21:32

Prima erklärt, leicht nachvollziehbar und schöner Effekt, vielen Dank!!!

Mehr anzeigen

x
×
×