Anzeige
Tutorialbeschreibung

Sonstiges: Sonnenuntergang

Sonstiges: Sonnenuntergang

Tutorial zum Sonnenuntergang
 
Neue Datei 400 x 400 Pixel, Hintergrund transparent.
Und nennen die Ebene Hintergrund.
Vordergrundfarbe: #692B1E
Hintergrundfarbe:# FE7042
 
Und erstellen einen Verlauf...
 
Bilder
 
Dann erstellen wir eine neue Ebene.
Und nennen diese "Wolken".
Vordergrundfarbe: Weiß
Hintergrundfarbe: Schwarz
 
Filter/Rendering-Filter/Wolken
Filter/Rendering-Filter/Differenz Wolken insgesamt so 10mal
 
Bild/Einstellungen/Tonwertkorrektur
 
Bilder
 
Die Wolken-Ebene duplizieren und "Wolken-2" nennen.
 
Filter/Stilisierungsfilter/Extrudieren
 
Bilder
 
Beide Wolken-Ebenen auf "Negativ-Multiplizieren" stellen.
 
Auf der "Wolken-2"-Ebene folgenden Filter anwenden:
Filter/Weichzeichnungsfilter/Gaußscher-Weichzeichnungsfilter
 
Radius: 1,7
 
Nun gehen wir auf die Wolken-Ebene
Dann Bild/Einstellungen/Farbe ersetzen
 
Bilder
 
Danach auf die Wolken-2 Ebene klicken und dort dann
Bild/Einstellungen/Farbton Sättigung
 
Bilder
 
Dann
Bild/Einstellungen/Selektive Farbkorrektur
 
Bilder
 
Als Nächstes erstellen wir jeweils eine Maske bei den beiden Wolkenebenen,
aktivieren die Maske, nehmen einen Pinsel rund/weich/45 Pixel Farbe Schwarz,
und nehmen im oberen Bereich die Wolken raus. Das machen wir auf beiden Masken. Dass es nachher in etwa so aussieht:
 
Bilder
 
Als Nächstes gehen wir auf Bild/Arbeitsfläche und vergrößern das
Bild nach unten hin.
 
Bilder
 
Neue Ebene erstellen, diese "Wasser" nennen, und die Ebene unter die Hintergrund-Ebene schieben.
 
Nun stellen wir die Vordergrundfarbe auf Weiß und die Hintergrundfarbe auf Schwarz. Nehmen das Verlaufwerkzeug (radialer Verlauf)
und ziehen von der linken unteren Ecken in so ca. 45 Grad  bis knapp über den Hintergrund.
 
Als Nächstes kommt Filter/Rendering-Filter/Wolken
Dann Filter/Zeichenfilter/Basrelief
Detail: 13
Glättung: 3
Lichtposition: oben links
 
Dann Filter/Verzerrungsfilter/Glas
 
Bilder
 
Filter/Verzerrungsfilter/Schwingungen
 
Bilder
 
Dann als Nächstes gehen wir auf "Bearbeiten/Transformieren/Perspektivisch verzerren" und ziehen den rechten oberen Punkt nach links zur Mitte hin, so in etwa 100 Pixel.
Als nächstes (STRG+T) und ziehen den mittleren Punkt bis ca. auf die Hälfte von der gesamten Bildfläche und ziehen links und rechts das soweit das keine transparente Fläche mehr zu sehen ist.
 
So in etwa sieht es dann aus:
 
Bilder
 
Als Nächstes duplizieren wir die Ebene "Wasser" und nennen diese "Wasser-2".
 
Bei der Ebene "Wasser-2" machen wir folgendes:
Bild/Einstellungen/Farbbalance
 
Bilder
Bilder
Bilder
 
Und setzen die Ebene "Wasser-2" auf Linear-Burn.
 
Und auf der Ebene "Wasser" wird auch die Farbbalance angewendet, aber nur die Einstellung Lichter:
 
Bilder
 
Dann erstellen wir eine Rechteckauswahl in der Höhe von 30 Pixel,
so wie hier:
 
Bilder
 
Als Nächstes wenden wir auf den Ebenen-Hintergrund, Wolken, Wolken-2
den Filter/Verzerrungsfilter/Schwingungen an.
 
Bilder
 
Wenn ihr die Schwingungen auf allen 3 Ebenen, die ich oben genannt hab, angewendet habt, könnt ihr die Auswahl deaktivieren (STRG+D)
 
evtl. mit dem Tool Weichzeichner (rund, weich, 5) an den Kanten nochmal nachzeichen, dass der Übergang weicher wird zum Wasser hin.
 
Neue Ebene erstellen, die nennen wir "Sonne".
 
Dann nehmen wir die Auswahl-Ellipse und zeichnen mit gedrückter Shifttaste
eine Kreisauswahl und füllen diese mit Weiß.
Als Nächstes gehen wir auf Filter/Weichzeichnungsfilter/Gaußscher Weichzeichner
 
Radius: 7
 
Dann bei der Ebene Sonne die folgende Fülloption benutzen:
 
Schein nach außen
 
Bilder
 
Nun erstellen wir bei der Ebene Sonne eine Maske.
Nehmen einen Pinsel (rund/weich/45) Farbe: Schwarz
Und entfernen damit dann im unteren Bereich die Sonne, so dass das Meer zu sehen ist.
 
Dann gehen wir auf die "Wasser-2"-Ebene, nehmen den Abwedler.
Pinsel: rund/weich/35 Pixel
Bereich: Lichter
Belichter: 80 – 100 %
 
Damit erstellen wir im Wasser die Sonnenspiegelung.
Die gleichen Einstellungen vom Abwedler auch auf die Wasser-Ebene anwenden.
 
Evtl. noch den Bereich umstellen auf Mitteltöne / Belichtung: 80-100 %
um die Wirkung zu verschönern.
 
Das ist das Ergebnis:
 
Bilder
 
Wie immer kann man natürlich noch mit den Farben und dem Licht spielen, so dass verschiedene Effekte entstehen. :o)
 
Have Fun – Good Luck
 
Jana

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Sabbi977
  • 28.01.2013 - 19:31

Super Tutorial, Vielen Dank!

Portrait von schwarzwaldhase
  • 24.10.2012 - 09:37

Gutes Tutorial, mit dem kann man etwas anfangen.

Portrait von Sweet_Poison_93
  • 11.09.2012 - 13:22

Super Tutorial , sehr leicht umsetzbar !

Portrait von astarte-nue
  • 15.12.2009 - 08:56

Tolle Idee! Prima erklärt. Danke für Deine Arbeit.
Es ist leicht nachzuvollziehen und das Bild ist sooooo schön warm.
Herrlich bei diesen Außentemperaturen.

Astarte

Portrait von Majmun
  • 12.08.2009 - 14:09

tolles tut klasse erklärt!

Portrait von _animus__
  • 06.07.2009 - 18:41

supertolles tut... ich finde aber bei deinem endbild das meer zu uneben ^^ aber das tut ja nichts zur sache.. :D

Portrait von urseltf
  • 17.03.2009 - 16:13

super klasse; gut erklärt danke dafür :) Lg ursel

Portrait von sweet1978
  • 28.02.2009 - 11:04

Klasse Tutorial - Macht weiter so

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 01.02.2009 - 20:04

mhm ich kann nicht auf differenz wolken klicken..
kann mir villt jemand sagen wie ich das problem beseitigen kann?

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 21.01.2009 - 19:48

Super tutorial, damit werde ich üben :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 19.12.2008 - 09:51

is ne gute idee hab ausprbiert und ja bei mia war es net so schön wie bei dia ^^

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 26.11.2008 - 12:59

nicht schlecht
ich sag dann mal so:5 sterne

Portrait von magnix
  • 22.09.2008 - 01:15

gute ideen, man kann vieles damit anfangen

Portrait von inquire
  • 19.08.2008 - 16:46

hey danke, die art so wolken zu erstellen such ich schon länger

Portrait von Angeltreane
  • 13.08.2008 - 10:13

finde es sehr gut beschrieben, ich bin eine leihe was mit photoshop angeht aber dank der guten beschreibung von dir hab ich es auch hin bekommen^^will mehr :) zwink danke

Portrait von Fr0zen
  • 12.08.2008 - 14:42

Probiern wirs mal ;-) Sieht aber gut aus

Portrait von nefatari
  • 26.07.2008 - 15:33

Klasse Idee! Sieht wirklich gut aus!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 17.07.2008 - 22:14

Super erklärt. Habs auch hinbekommen :-)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 07.04.2008 - 20:25

Sehr einfach gemacht, eine interessante Lösung

Portrait von aessicx
  • 03.04.2008 - 20:58

interessante möglichkeit, gleich mal testen

x
×
×