Anzeige
Tutorialbeschreibung

Wallpaper: Wallpaper erstellen (1)

Wallpaper: Wallpaper erstellen (1)

Hier wird euch beigebracht, wie man schnell ein schönes Wallpaper erstellen kann...
ACHTUNG: Ich gehe nicht auf Kleinigkeiten ein, daher solltest du schon mindestens Fortgeschrittener sein!

Bei jedem wird es individuell aussehen.


Hallo,

dies'  ist mal wieder ein Tutorial von mir, ich hoffe es macht euch Spaß. Dieses Mal werde ich euch zeigen, wie ihr ganz schnell ein schönes Wallpaper erstellt. Ihr solltet dafür aber schon gut mit Photoshop umgehen können, da ich nicht besonders auf alles eingehe, schließlich bin ich auch zu faul, alles zu erklären. Dieses Wallpaper wird bei jedem anders, ich hoffes zumindest, dass ihr euren eigenen Bilder benutzt.
 


Zuerst öffnet ihr in Photoshop ein neues Bild. Am Besten irgenetwas trendiges, altes, verrücktes, eine Landschaft, Kirche, Idylle, Haus.....
Ich habe mich für dieses entschieden:

 

Bilder


Es sollte ein möglichst großes Bild sein, ich habe eine Bildschirmauflösung von 1280x1024 und erstelle auch in der Größe dann immer meine Wallpaper, aber wenn ihr 1024x768 habt, könnt ihr auch diese Größe nehmen. Also Bild öffnen, und falls es zu groß, ist per
Bild  >>> Bildgröße
zurechtschneiden.

Nun eure Hintergrundebene duplizieren, und dann darauf
Bild >>> Einstellungen >>> Auto Tonwertkorrektur
Bild >>> Einstellungen >>> Auto Farbe
Bild >>> Einstellungen >>> Auto Kontrast

anwenden.

Wenn euer Bild zu sehr unscharf ist oder darauf Störungen sind, könnt ihr diese "obligatorisch" per
Filter >>> Scharfzeichnungsfilter >>> Scharfzeichnen beheben, bzw.
Filter >>> Störungsfilter >>> Störungen entfernen.

Das Bild soll eben von der Farbnuance besser aussehen als das Original, was sehr zu empfehlen ist.
Bild >>> Einstellungen >>> Variationen
Ihr müsst einfach ein bisschen hrrumspielen, wie ihr es gerne habt von der Farbe. Vielleicht könnt ihr oben auch einen Schritt auslassen.


So, danach erstellt ihr eine neue Ebene darüber, und zeichnet jetzt ein längliches Auswahlrechteck in den unteren Bereich (kann auch oben sein).
Dieses Rechteck wird mit weiß gefüllt und danach die Ebenendeckkraft auf 50% gesetzt. Das sollte dann so aussehen:

Bilder


Als Nächstes müßst ihr dann ein Logo von eurem Nick, oder von irgend einem anderen Symbol öffnen... irgendetwas Kleines halt, das cool aussieht. Für ganz faule Leute halten die Schriftarten Charta & Windings immer ein paar tolle Symbole bereit, die Anderen suchen etwas, irgendetwas. Tipp: Bildersuche von google.

Ich habe da zum Beispiel ein paar Logos:

Bilder


Jetzt erstellt ihr eine neue Ebene, in die das Logo kommt. Ich habe mich für das Flammenlogo (copyright = EFOX) entschieden. Jetzt nehmt ihr den Zauberstab, markiert das Logo, wechselt in die Ebene mit dem weißen Rechteck und drückt [ENTF]. Danach könnt ihr die Logoebene auch löschen, die braucht man nicht mehr. Ich habe mein Symbol so ziemlich am Rand positioniert, also dementsprechend die Auswahl verschoben, bevor ich den Bereich gelöscht habe.

Bilder


Der Hintergrund sieht jetzt etwas unscharf aus, das liegt daran, dass ich das Bild vergößert habe.
Jetzt fehlt eigentlich gar nicht mehr so viel. Ihr könnt euch schon mal ein Motto oder Zitat, Schriftzug o.Ä. überlegen, dass braucht man später.

Als Nächstes brauchst du eine neue Ebene, in die du ein Bild einfügen wirst. Was für ein Bild denn? Also, zu meinem Thema passt jetzt natürlich prima irgendein Werkzeug, zu einem Graffityhintergrund passt natürlich eine Spraydose, zu einem Bierzelthintergrund natürlich ein Bier, für ein Kinohintergrund eine Filmrolle, Popcorn, Cola. Ihr wisst, worauf ich hinaus will, zu jedem Hintergrund gibt es ein kleines passendens Bild.
Ich habe mir einen Hammer über die google Bildersuche gesucht, und tada....

Dieser Hammer kommt nun auf die eben erstellte Ebene, ggf. noch etwas kleiner transformieren. Auf der weißen Linie positionieren, dann kann man noch einen leichten Schlagschatten auf die Ebene anwenden, einen schwachen Schein nach außsen, alles was ihr wollt.

Als letzter Schritt ist ein Schriftzug einzufügen. Ich habe mir überlegt  "Enjoy the way of Style". Also schreibt irgendetwas Schönes, nehmt eine stylische Schriftart, vielleicht einen leichten Schlagschatten o.Ä. ab aufs Bild.

Im Endeffekt war es das eigentlich schon, ihr könnt aber noch viel mehr machen... das ist nur ein grober Überblick.
Demnächst kommt vielleicht Teil 2 mit noch mehr Ideen, neuen Vorschlägen uvm.

So sieht mein Bild zum Schluss aus, Enjoy the way of Style (1)

Bilder


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von DannyDoom
  • 06.05.2012 - 15:58

naja ist nicht der Hit. und du prollst noch damit rum das es nichts für Anfänger sei. Hm!! Ich mach jetzt auch ein Tut, mit dem Thema wie öffne ich Photoshop vom Desktop aus.

Portrait von Atomine
  • 28.09.2011 - 15:59

ich mag sehr diesen trashigen ungewohnten style.. :) danke!

Portrait von Friedemann
  • 08.11.2010 - 20:01

naja lohnt sich nicht wirklich schade!

Portrait von SeeBa
  • 22.10.2010 - 21:45

Super Simpel und super gut! Danke dafür

Portrait von Tischlampe6
  • 08.08.2010 - 12:14

einfach simpel gut getrickst, aber im realen Leben unter Privatwirtschaftlichen umständen zu wenig Profesionalität.
Nette Idee aber das ist kein Tutorial...

Portrait von Octryl
  • 09.05.2010 - 19:08

Einfach mal schnell und leicht ein Hintergrundbild gemacht. Top!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 22.02.2010 - 20:23

sehr verständlich aber dennoch etwas unnötig

Portrait von FalQ
  • 30.10.2009 - 15:22

Ja also ich persönlich finde es auch äußerst unnötig davon nen tutorial zu erstellen, aber anscheinend finden manche user es ja doch ganz nützlich... dann finde ich die beschreibung allerdings irreführend, also echt viel zu leicht, das erreiche ich auch mit paint

Portrait von marios
  • 25.10.2009 - 00:51

Echt sehr gut gemacht!
kurze knappe und peppige tipps:-)
danke

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 27.08.2009 - 15:02

cooles tut! schnell gemacht, tolles ergebnis

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 14.06.2009 - 20:57

Einfaches Tut. aber für manch Anfänger sicherlich hilfreich ^^

Portrait von Balu89
  • 03.06.2009 - 11:30

Verstehe den sinn nicht...

Portrait von tollpatschmax
  • 05.12.2008 - 21:20

Wie heisst die schrift?^^
cooles tuto.

Portrait von rOtiX
  • 02.10.2008 - 14:52

sehr gut ich werde es mal an einem foto meiner alten Victoria versuchen :)

Portrait von Loganator
  • 26.05.2008 - 22:25

Hättest Du nicht ein anderes Motiv wählen können?

Portrait von pinkp
  • 18.03.2008 - 19:49

nett gemacht & sehr einfach für anfänger ;D top!

Portrait von Converter
  • 14.03.2008 - 14:31

wirklich nett gemacht!

Portrait von GhostFace0
  • 26.01.2008 - 21:11

Einfach gehalten, aber dennoch in Ordnung. Nicht großes, aber der ein oder andere Anfänger kann daraus etwas lernen...

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 19.01.2008 - 22:01

Wirklich einfach gestrikt, da habe ich mehr erwartet.

Portrait von blizzardo
  • 26.11.2007 - 15:11

lol.
braucht man dafür n tuto? :P

naja

x
×
×