Tutorialbeschreibung

Kugel: Planeten erstellen

Kugel: Planeten erstellen

Step 1

Erstellt ein Bild mit Hintergrund Weiß. Ich habe 450px Breite und 450px Höhe genommen.

Danach eine neue Ebene, Ebene/Neu/Ebene. Wählt das Auswahlellipse-Werkzeug (M). Auf der neuen Ebene zieht ihr durch halten der Shift-taste einen Kreis über den größten Teil der ganze Fläche des Bildes (bedenkt, das der Planet durch wölben noch ein Stück größer wird und ein Schein kommt auch noch dazu. Lasst also noch entsprechend viel Platz zum Rand) und füllt diesen Schwarz. Bearbeiten/Fläche füllen.

kreis erstellen und fuellenBilder


Step 2

Drückt die D-Taste um die Standartfarben herzustellen (Vordergrund Schwarz, Hintergrund Weiß)

Step 3

Geht auf Filter/Rendering-Filter/Differenz-Wolken. Das Ganze wiederholen wir noch 2x (Strg+F).

differenz-wolkenBilder

Step 4

Jetzt gehen wir auf Bild/Anpassen/Tonwertkorrektur. Wir ziehen den Regler rechts ein wenig nach links bis unser Tonwert anfängt und den Mittleren auch ein wenig nach links.

Tonwert-einstellungBilder


Step 5

Geht auf Filter/Scharfzeichnungsfilter/Unscharf maskieren. Werte Stärke: 300, Radius: 3,0, Schwellenwert: 15 Schwellen.

unscharf maskierenBilder


Step 6

Nun gehen wir auf Filter/Verzerrungsfilter/Wölben. Stärke 100% und Modus normal.

Jetzt noch einmal auf Filter/Verzerrungsfilter/Wölben mit der Einstellung Stärke 50%, Modus normal.

woelbenBilder


Step 7

Nun färben wir den Planeten auf Bild/Anpassen/Farbbalance. Bei Mitteltöne den oberen Regler ganz nach rechts auf Rot und den untersten Regler auf Gelb ganz nach links. Wir markieren die Tiefen und machen das selbe noch einmal. Oben ganz nach rechts und unten ganz nach links.
Bei den Lichtern gehen wir sparsamer um. Oben den Regler auf ca +70 - +75 und den Untersten auf ca -15.

bild faerbenBilder


Step 8

Anschließend wiederholen wir Step 5 (nur habe ich da die Stärke auf 150% gesetzt) und übernehmen die Einstellungen .

Jetzt ist der Rand des Planeten pixelig. Deswegen haben wir ihn auch größer erstellt.

Drückt die Tastenkombination Strg+t oder geht auf Bearbeiten/Frei transformieren und zieht ihn die bei gedrückter Shift-taste (um gleichmäßig zu skalieren) kleiner. Nun ist es nicht mehr so pixelig.

transformierenBilder


Auf Ebene/Ebenstil/Schein nach außen gebt ihr jetzt noch einen Schein dazu. Ich habe da die Einstellung genommen: Füllmethode: Normal, Farbe: #ff6700, Überfüllen: 0, Größe: 40. Das müsst ihr selber bissel versuchen, welcher Schein an eurem Planeten besser passt :)

scheinBilder

Das Resultat sollte dann so aussehen:
planet ergebnissBilder

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.03.2008 - 14:49

Looks good gute arbeit man das tut auch ganz gut ^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 03.03.2008 - 13:15

schönes tutorial hatte es selbst schonmal probiert ist aber nicht so gut geworden. mach mich gleich nochmal an die arbeit.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 29.02.2008 - 19:20

hammer geiles tutorial für milchstraße im eigenbau!

Portrait von donnib
  • 26.02.2008 - 12:59

Suuuupppeeeeeerrrrrrr erklärt !!!
Für Anfänger wie mich echt leicht nachzumachen !!!
Respekt und wieter so !!!

Portrait von l0w_n0ise
  • 26.02.2008 - 09:16

das kann man gebrauchen xD

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.02.2008 - 14:12

man muss ja den kreis dann füllen (bearbeiten/fläche füllen) aber bei mir kann ich da nich draufklicken ....kann mir einer helfen?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.02.2008 - 14:22

naja der kreis is jetzt schwarz zwar is er nich auf die art schwarz geworden wies im tut stand aber anders^^ jetzt hab ich des problem das ich "farbbalance" nich anklicken kann :(

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.02.2008 - 16:44

Schönes Tutorial. Hat alles soweit geklappt. thx

Portrait von haliel
  • 06.02.2008 - 11:21

Gutes Tutorial, hat mri wirklich viel geholfen Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 06.02.2008 - 05:33

gut beschriebenes Tutorial

Portrait von bastiano937
  • 21.01.2008 - 22:30

Einfach aber oho. danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.01.2008 - 10:27

Konnte ich super nachvollziehen, hat auf anhieb geklappt! War mein erster Versuch mal ein bisschen was "komplizierteres" zu erstellen. :)

Portrait von Smeagol1212
  • 12.01.2008 - 01:47

danke :-D hat mir weiter geholfen

Portrait von mtbjoern
  • 07.01.2008 - 19:15

sehr gut und einfach beschrieben. danke

Portrait von Farscape1
  • 06.01.2008 - 23:57

hammer tut
kann ich sehr gut gebrauchen
gut erklärt und shcritt für shcritt
thx fürs reinstellen^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.01.2008 - 17:00

Genial, hat auf anhieb super gefunzt.
Dein Hintergrund ist auch nicht ohne.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 02.01.2008 - 11:33

ein sehr gutes tut, damit bin ich sogar klar gekommen ^^
danke :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.12.2007 - 20:48

Sehr gut erklärt und es sind viele Variationen möglich.
Vielen Dank.

Portrait von lomapatta
  • 17.12.2007 - 22:31

Danke für dieses einfache und gut beschriebene Tutorial!

Portrait von mb_user
  • 14.12.2007 - 20:49

Das ist ja einfach und wirkungsvoll, Danke!

Mehr anzeigen

x
×
×