Anzeige
Tutorialbeschreibung

Real Thing: Papierrolle mit Holzpflöcken!

Real Thing: Papierrolle mit Holzpflöcken!

Diese beide Muster braucht Ihr um das Tutorial zu machen, einfach rechte Maustaste und auf  "Speichern unter ..." gehen.

Holz1.jpg

Bilder


Papier1.jpg

Bilder


Ganz am Anfang öffnen wir die JPEG Datei "Papier1.jpg" und erstellen ein Muster, indem
wir auf "Bearbeiten/Muster festlegen" und auf OK klicken, das Ganze machen wir auch
mit der Datei "Holz1.jpg".
Dann beginnen wir mit der ursprünglichen Arbeit.

1.) Wir erstellen eine neue Datei - siehe nächstes Bild.

Bilder


1a.) Wir beginnen mit den Holzpflöcken.
Am Anfang setzen wir bei "Ansicht/ Lineale" ein Häkchen.
Nachher ein Doppelklick auf das Lineal und bei "Maßeinheiten und Lineale" stellen wir Pixeln bei Lineale ein.
Jetzt setzen wir darauf die ersten Hilfslinien: Horizontal (100, 750) vertikal (100, 160).
Es geht hier nur darum, dass wir für die Form in etwa 60x700 px haben, der Pflock wird nachher verschoben.

2.) Nun erstellen wir eine neue Ebene und nennen sie "holzpflöcke", wechseln auf diese und ziehen mit dem "Abgerundetes Rechteck"-Werkzeug mit 10px ein Rechteck.
Startpunkt: Vertikal/Horizontal 100/100
Endpunkt: Vertikal/Horizontal 160/750
Wir stellen die Vordergrundfarbe auf #5e4e39 und die Hintergrundfarbe
auf #ac845e.
Jetzt müssen wir mit dem Verlaufswerkzeug einen linearen Verlauf ziehen, siehe nächstes Bild:

Bilder


3.) Als nächstes wenden wir folgenden Filter an - siehe nächstes Bild.

Bilder


4.) Wir laden die Auswahl auf der Ebene "holzpflöcke", indem wir mit gedrückter
Strg-Taste und einem Klick mit der linken Maustaste auf das Bild in der Ebenenpalette klicken.


5.) Jetzt erstellen wir eine neue Ebene und benennen sie "muster".
Nachher stellen wir uns auf die Ebene "muster" und
füllen sie mit dem Muster (Holz1.jpg), die wir vorher erstellt haben.
Wir stellen die Deckkraft auf ca. 70%
und gehen auf "ineinander kopieren".
Jetzt reduzieren wir die Ebene "muster" mit der Ebene "holzpflöcke".
Diese duplizieren wir gleich wieder und nennen sie "holzpflöcke1".
Wir stellen uns jetzt auf die Ebene "holzpflöcke" und benutzen folgende Filter siehe nächstes Bild.

Bilder


6.) Jetzt stellen wir uns auf die Ebene "holzpflöcke1" und wenden diesen Filter an, siehe nächstes Bild.

Bilder


7.) Wir schieben nun die zwei Holzpflöcke nach Wahl knapp an den Rand, so wie es später aussehen
soll. Die zwei Ebenen reduzieren wir nun auf eine Ebene "holzpflöcke".
Mit dem "Nachbelichter"-Werkzeug, fahren wir die Außenkanten der Pflöcke nach, siehe nächstes Bild.

Bilder


8.) Jetzt kommt das Papier an die Reihe.
Wir erstellen oberhalb der Ebene "holzpflöcke" eine neue und nennen sie "papier".
Wir stellen die Vordergrundfarbe auf #f0f2de und die Hintergrundfarbe auf #cf9e79.


9.) Jetzt stellen wir uns auf die Ebene "papier" und beginnen mit dem Polygonlasso
das Papier zu zeichnen (ein wenig Handarbeit), und füllen es mit der
Vordergrundfarbe, siehe nächste Bilder.

Bilder


Bilder


10.) Als nächstes wenden wir folgenden Filter an, siehe nächstes Bild.

Bilder


11.) Wir lassen die Auswahl und erstellen oberhalb von der Ebene "papier" eine neue
und nennen sie "muster". Auf die stellen wir uns jetzt, füllen sie mit dem Muster Papier1.jpg und
setzen die Deckkraft auf 17%.
Jetzt reduzieren wir die zwei Ebenen wieder auf eine Ebene und nennen sie "papier".
Auf dieser Ebene fahren wir mit dem "Nachbelichter"-Werkzeug am Rand des Papieres entlang um
den Effekt zu erzielen, dass es wie "angesengt" aussieht.
Um einen tollen Effekt zu erzielen erhöhen wir den Druck an manchen Stellen, siehe nächstes Bild.

Bilder


12.) Wir erstellen oberhalb der Ebene "papier" eine neue und nennen sie "papierrechts".
Wir belassen die Vordergrundfarbe auf #f0f2de und die Hintergrundfarbe auf #cf9e79,
besonders wichtig ist die Vordergrundfarbe.
Jetzt zeichnen wir mit dem Polygonlasso folgenden Ausschnitt , füllen es mit dem
Verlaufswerkzeug und stellen die Deckkraft auf 25%, siehe nächstes Bild.

Bilder


13.) Um die Innenkante dieses Holzpflock genau nachziehen zu können, habe ich oben und
unten (Anfang und Ende des Papieres) eine Hilfslinie gesetzt, und die Ebene "papier"
ausgeblendet.
Wir erstellen oberhalb der Ebene "papierrechts" eine neue Ebene und nennen sie "papierlinks".
Jetzt zeichnen wir mit dem Polygonlasso folgenden Ausschnitt, füllen ihn mit dem
Verlaufswerkzeug und stellen die Deckkraft ebenfalls auf 25%, siehe nächstes Bild.

Bilder


14.) Jetzt reduzieren wir alles mit "Sichtbare auf eine Ebene reduzieren" und bearbeiten das Papier noch mit dem "Abwedler und Nachbelichter" nach eigenem Ermessen.

15.) Jetzt fehlt nur mehr die Schrift, ich habe "Englische Schreibschrift T" genommen, eine Script Sprache.
Die Farbe habe ich auf #755034 und die Größe auf 6pt gesetzt.

 


Fertig, und so sollte es nachher aussehen.

Bilder


Wenn es euch gefallen hat, dann stimmt ordentlich ab, denn das spornt an.


Lg.
Rewolve44


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von MaoMao
  • 13.01.2013 - 20:17

Super Tutorial, danke für deine Arbeit.

Portrait von Schrotti13
  • 11.06.2012 - 12:54

sehr nützlich und gut nachvollziehbar

Portrait von bollwerk
  • 07.01.2011 - 12:00

Schöner Workshop, habe es gerade mal ausprobiert. :-)

Portrait von verspult
  • 06.01.2011 - 12:17

wow...sehr schöner workshop...*gleichnachbastel*

Portrait von 986532
  • 11.09.2010 - 20:09

Gefällt mir. Ich werde es mal ausprobieren.

Portrait von MIPAT
  • 21.07.2010 - 21:42

sehr sehr schön, danke

Portrait von Jeanne_Laive
Portrait von NexMen
  • 30.04.2010 - 10:16

Super... Hab schon lange nach so etwas gesucht... ^^ Und gut und einfach erklärt ist es auch noch... Danke dafür! ^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.02.2010 - 11:47

schön einfaches Tutorial

Portrait von Thedomay
  • 05.02.2010 - 21:20

sehr gutes tutorial , vor allem die holzstäbe find ich sehr gut (:

Portrait von Rewolve44
  • 02.01.2010 - 19:02

Danke alle für die netten Kommentare :-)

Lg,
Rewolve44

Portrait von runninggee
  • 02.01.2010 - 17:46

achso.. PS: ich habe für die Ebene papier das Magnetlasso genommen.. als tip für die einsteiger

Portrait von runninggee
  • 02.01.2010 - 17:44

echt coole sache! Ich mache gerade eine Powerpointpräsentation und nehme die schriftrolle als hintergrundbild

Portrait von Darknes
  • 21.12.2009 - 21:35

Super Anleitung! Es ist sogar mir gelungen!
Dankeschön!

Portrait von fairyarya84
  • 20.12.2009 - 14:25

Alles super geklappt, genau die richtige Idee zu Weihnachten :-)

Portrait von palin
  • 03.12.2009 - 18:35

Toll, sowas hatte ich gerade gesucht!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.11.2009 - 21:39

Hey, gut erklärt!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 31.10.2009 - 17:40

Hey,
Das sieht sehr gut aus, habe ich gleich mal genutzt. Sehr einfach nachzumachen. Gut erklärt!!!

danke dir

Portrait von greenbeen
  • 24.07.2009 - 11:00

sieht super aus, vielen herzlichen Dank!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.07.2009 - 20:50

Sehr gut, genau das was ich gesucht habe, Danke!!!
Sehr gut und ausführlich erklärt.

x
×
×