Anzeige
Tutorialbeschreibung

Shine-Feature

Shine-Feature

So Ich habe für Euch mal ein Tutorial Geschrieben in dem Ich euch erklären werde wie so ein nettes Shine-Feature selber macht Hoffe ihr könnt damit etwas Anfangen

© fanaticc


Bilder


Hintergrund Ebene anwählen

Bilder


> Ebene duplizieren

 

Hintergrund Ebene nochmals anwählen

Bilder


> Ebene duplizieren

nun sollten wir 3 Ebenen haben > Hintergrund / Hintergrund Kopie / Hintergrund Kopie 2

Bilder


Hintergrund Kopie
anwählen // Diese sollte an oberster Stelle stehen
und Links daneben auf das Auge drücken
Damit die angewählte Ebene derweile ausgeblendet wird.

Hintergrund Kopie 2 anwählen

> Farbton/Sättigung wählen
> Einstellung/ Sättigung -100

Bilder

Dann im Ebenenfenster die Farbton/Sättigung 1 Ebene anwählen
Rechtsklick > Popupmenü/Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren  (STRG+E)
Also Farbton/Sättigung 1 mit Hintergrund Kopie 2 auf eine Ebene reduzieren.

> Helligkeit/Kontrast anwählen
> Einstellung/ Helligkeit +20 / Kontrast +30

Bilder

Dann im Ebenenfenster dieHelligkeit/Kontrast 1 Ebene anwählen
Rechtsklick > Popupmenü/Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren  (STRG+E)
Also Helligkeit/Kontrast 1 mit Hintergrund Kopie 2 auf eine Ebene reduzieren.

Hintergrund Kopie 2 anwählen

Bilder


> Weichzeichnungsfilter/Grauscher Weichzeichner...
> Einstellung/ 2 Pixel

Bilder

 

Hintergrund Kopie 2 anwählen

Bilder

> Überlagern
> Deckkraft 50%

Bilder

Dann im Ebenenfenster die Hintergrund Kopie 2 Ebene anwählen
Rechtsklick > Popupmenü/Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren  (STRG+E)
Also Hintergrund Kopie 2 mit Hintergrund auf eine Ebene reduzieren.

> Neue Ebene...  (STRG+SHIFT+N)
> OK drücken

Dann brauchen wir das Pinsel-Werkzeug (B) und stellen die Pinselspitze Nr. 300 ein mit einem Hauptdurchmesser von 300 und wählen dann Die Farbe Pink an, und färben die Bereiche ein die
wir am Ende etwas Wärmer haben möchten.

Bilder


Bilder


Bilder

Ebene 1 anwählen

Bilder

> Farbton
> Deckkraft 20%

Bilder


Dann im Ebenenfenster die Ebene 1 Ebene anwählen
Rechtsklick > Popupmenü/Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren (STRG+E)
Also Ebene 1 mit Hintergrund auf eine Ebene reduzieren.

So nun machen wir unsere Sonnenstrahlen..

Bilder


> Filtergalarie.../Stilisierungsfilter/Leuchtende Konturen
> Einstellung/ Kantenbreite 1 / Kantenhelligkeit 11 / Glättung 15

Bilder


danach werden wir die Strahlen machen
Soooo nun aber....

Bilder


> Filtergalarie.../Weichzeichnungsfilter/ Radialer Weichzeichner...
> Einstellung/ Stärke 70 / Methode Strahlenförmig / Qualität Gut

Bilder


Nun wenn das geschehen ist klicken wir

Bilder

> Filter/Radialer Weichzeichner / oder einfach (STRG+F)
um den selben Filter noch einmal mit den selben Einstellungen anzuwenden..

Bilder


wir wählen nun die Hintergrund Ebene an und duplizieren Sie

Bilder


> Ebene duplizieren

dann ziehen wir im Ebenenfenster die Hintergrund Kopie 2 Ebene (gerade erstellt durchs duplizieren)
mit der Linken gedrückten Maustaste über die Ebene Hintergrund Kopie

Hintergrund Kopie 2
anwählen

Bilder


> Linear abwedeln
> Deckkraft 100%

 
und auf unserem Bild verschieben wir die angewählte Ebene so das der Strahlenmittelpunkt genau auf den Menschen liegt..

Hintergrund Kopie 2 anwählen

Bilder


> Ebene duplizieren

Dann im Ebenenfenster die Hintergrund Kopie 3 Ebene anwählen
Rechtsklick > Popupmenü/Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren  (STRG+E)
Also Hintergrund Kopie 3 mit Hintergrund Kopie 2 auf eine Ebene reduzieren.

Somit sind die Strahlen noch Kräftiger und noch Besser zu sehen.

Bilder


Nun haben wir dort oben eine Kante, diese möchten wir ja nicht also Verzerren/Vergrössern wir die ganze
Ebene mal ...also Hintergrund Kopie 2 Ebene ist angewählt und wir drücken

Bilder


> Frei Transformieren oder halt für die Schnellen per Tastenkombination  (STRG+T)
Verzerrt das Ganze so das Ihr keine Kante mehr dort oben habt in Euerem Bild.
Und dannach wieder schön darauf achten das Ihr eueren Strahlenpunkt wieder auf die netten Menschen dort im
Wasser zieht

Nun klicken wir auf

Bilder


> Ebenenmaske/Alles einblenden
In unserem Ebenenfenster hat sich etwas getan...
Bei Hintergrund Kopie 2 Ebene können wir nun auf der Linken Seite eine Miniaturansicht unserer Ebene sehen und
zur Rechten das weisse Feld die Ebenenmaske!!
Nun wählen wir wieder das Pinsel-Werkzeug (B) und stellen die Pinselspitze Nr. 300 ein mit einem Hauptdurchmesser von 300 und wählen dann die Farbe Schwarz an, und malen dann etwas
an der Rechten Kante herum, einfach so dass die Kante weg ist
(Das ganze funktioniert eigentlich genauso wie ein Radiergummi nur geiler wie Ich finde..)

Bilder


Nun...nun....nun

Bilder


> Ebenenmaske/Anwenden

Hintergrund Kopie 2 anwählen

> Farbton/Sättigung wählen
> Einstellung/ Häckchen bei "Färben" setzen
> Einstellung/ Farbton 15 / Sättigung 25

Bilder


Dann im Ebenenfenster die Farbton/Sättigung 1 Ebene anwählen
Rechtsklick > Popupmenü/Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren  (STRG+E)
AlsoFarbton/Sättigung 1 mit Hintergrund Kopie 2 auf eine Ebene reduzieren.

Ebeneneinstellungen sollten immer noch sein Wie Sie waren

Bilder


> Linear abwedeln
> Deckkraft 100%

Bilder


> Neue Ebene...  (STRG+SHIFT+N)
> OK drücken
Dann brauchen wir wieder das Pinsel-Werkzeug (B) und stellen die Pinselspitze Nr. 300 ein mit einem Hauptdurchmesser von 300 und wählen dann die Farbe Weiß an, und setzten einen Weißen Fleck durch 2x Klicken genau auf die Personen,
siehe Bild........Zauberei, Menschen sind weg

Bilder


Ebene 1 angewählt,
> Ebenenstil/Schein nach außen
> Einstellungen/Füllmethode: Überlagern
> Nur noch ein sattes Gelb/Orange anwählen
> und den Rest so lassen wie es ist Fertig und
> OK drücken

Bilder


Soodala nun drücken wir in unserer Werkzeugleiste
auf den Wischfinger-Werkzeug (R)
> Pinselstärke: 35 / Modus: Normal / Stärke: 20

Bilder


Und Wischen von Unserem Weißen Punkt etwas heraus so das die Füsse und die Köpfe noch gar verschwinden,
sofern Sie bei euch überhaupt noch zu sehen Sind

Bilder


Aber nun mal was ganz feines damit das ganze hier nicht mehr so blöd aussieht..
Hintergrund Kopie auswählen

> GradationsKurve...
> Einstellungen/Eingabe: 190 / Ausgabe: 115

Bilder


> Tonwertkorrektur
> Einstellungen/Kanal: RGB / Tonwertspreitzung 15 - 1,00 - 255

Bilder

und zu guter letzt wie immer das schöne spielchen..........

Im Ebenenfenster die Kurven 1 Ebene anwählen,
Rechtsklick > Popupmenü/Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren  (STRG+E)
Also Kurven 1 mit Hintergrund Kopie auf eine Ebene reduzieren.

und dasselbe nochmal

Tonwertkorrektur 1 mit Hintergrund Kopie verschweißen.  (STRG+E)

Achja und, und

Hintergrund Kopie 2 mit Hintergrund Kopie auf eine Ebene reduzieren.  (STRG+E)

Ebene 1 mit Hintergrund Kopie 2 auf eine Eb..........   (STRG+E)

Bilder


Sooo und nun habt auch Ihr euch mal reglich eine Zigarette verdient
Achja und während Ihr gemütlich vor Euch hin qualmt ladet Ihr euch Bitte diese Pinselspitzen (Brushes) herunter.

!!! DOWNLOAD MICH !!!

Und hier noch einmal kurz um zu sehen was wir bisher Zusammen geschafft haben..:

Bilder

Schluss mit Lustig, PAUSE ist vorbei, weiter gehts...

> Neue Ebene...  (STRG+SHIFT+N)
> OK drücken

Dann brauchen wir das Pinsel-Werkzeug (B) und laden uns jetzt unsere heruntergeladene Datei in unser Sortiment hinzu.

Bilder


Genau, einfach nur auf diesen kleinen Playknopf dort drücken und wählen
> Pinsel laden...

Nun wählt Ihr Eurere gedownloadete Datei aus
Winter_Breeze_Brushes_by_Axeraider70.abr

Dann wählen wir aus Unserem Sortiment die Pinselspitze Nr. 615 (bei Mir)
und stellen den Hauptdurchmesser auf 350 Px

Bilder


Soo und nun Zack einmal mitten aufs Bild
Dannach noch das Ganze mit ein Paar anderen Brushes die Ihr nun anwählen könnt.
Am Ende könnte es so Aussehen (Ihr könnt ja natürlich auch jeden Brush auf eine einzelne Ebene machen und jeden beliebig drehen und spiegeln wie Ihr wollt und am Ende einfach alle Ebenen wieder zu Einer vereinen)

Bilder


So nun drehen wir die Farben ganz einfach mal um von schwarz nach weiß indem wir

Bilder


> Anpassen/Umkehren... oder (STRG+I) sagen

Bilder


Ebene 1 angewählt,
> Ebenenstil/Schein nach außen
> Einstellungen/Füllmethode: Überlagern
> Deckkraft: 25%
> Nur noch ein totales weiß anwählen
> und den Rest so lassen wie es ist Fertig und
> OK drücken

Bilder


Ebene 1 ist immernoch ausgewählt

Bilder


> Ebenenmaske/Anwenden

wir nehmen wieder das Pinsel-Werkzeug (B) und stellen uns die Pinselspitze Nr. 65
mit einem Hauptdurchmesser von 65 Px ein und damit man sich leichter tut die Deckkraft auf 50% lieber 2mal klicken bevor man immer einen Schritt zurück gehen muss.
Nun Vorsichtig die Enden von den Fäden wegmachen wenn Ihr möchtet. Ich zum Beispiel hab bei Mir die zu Groß geratenen Brocken Teilweise entfernt!

Bilder


wir sind Fertig
Das war es mit meinem Tutorial....
Ich hoffe Ich konnte Euch ein Paar Sachen zeigen. Ihr könnt ja für solche Sachen jedes X-Beliebige Bild nehmen und das Ganze auch noch etwas erweitern
oder andere Features einbauen... ich hab meins auch noch ein kleinwenig verfeinert.

Bilder


© fanaticc


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von ostblerliner
  • 22.12.2012 - 23:28

Genialer Effekt, ich werds gleich austesten.

Portrait von MineTechCraft
  • 13.06.2012 - 11:55

Echt gutes TUT und ausführlich erklärt. Danke!

Portrait von Djossi09
  • 07.12.2011 - 11:06

Hammer TUT ! Ich fins echt klasse

Portrait von PS_Novadesign
Portrait von Slegah
  • 14.12.2010 - 16:44

Sehr geil :-) mega einfach nach zumachen thx :-)

Portrait von aliking
  • 05.12.2010 - 12:14

Super sieht sehr gur danke

Portrait von rikimaru8
  • 18.11.2010 - 10:02

Super, sieht echt genial aus. Danke

Portrait von Lemia
  • 17.10.2010 - 23:46

Vielen Dank für deine Mühe. Sieht echt genial aus!

Portrait von morphine_
  • 05.09.2010 - 19:57

sieht hamma aus, respekt

Portrait von king_og
  • 04.09.2010 - 10:42

Wirklich gutes tutorial!

Portrait von MaxFontleroy
Portrait von MrVanillaKing
  • 17.07.2010 - 17:22

vielen dank ist richtig geil der effekt

Portrait von Rainface
  • 19.06.2010 - 13:40

Genialer Effekt, ich werds gleich austesten.

Portrait von GermanWildstorm
  • 16.06.2010 - 22:35

Super gemacht. Hatte es schon in den Ansätzen, aber nicht so gut!

Portrait von flo18867
  • 16.06.2010 - 12:22

Einfach genial! Schon allein wegen der Zigarettenpause ;-). Danke!!!

Portrait von Joane
  • 16.04.2010 - 11:52

Wirklich toller Effekt. Leider bin ich nicht bis zum Ende gekommen, weil ich irgendwann bei den Ebenen nicht mehr durchgeschaut habe (Hintergrund Kopie 2, neue Hintergrund Kopie 2 usw.). Ich weiß jetzt zumindest, dass es manchmal vorteilhaft sein kann, Ebenen vor der Bearbeitung umzubenennen.

Portrait von Keromida
  • 16.05.2010 - 16:37

Am besten dann die Ebenen direkt umbenennen. Habe ich am anfang auch nicht gemacht. Anschließend habe ich ganz von vorne angefangen, die ebenen direkt mitbeschriftet, und dann hatte ich wirklich ein tolles Ergebnis :)

Portrait von Amela
  • 01.04.2010 - 03:20

Es hat mich sehr weit gebracht! Danke !

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 30.03.2010 - 18:59

Sehr geil :) Gut erklärt und ein geniales Ergebnis 5*

Portrait von emre71
  • 27.03.2010 - 11:33

sieht einfach nur geil aus Klasse!!
mal sehen ob ichs hinkrieg
danke für die Tutorials
bin neu hier und das Forum ist bemerkenswert

x
×
×