Anzeige
Tutorialbeschreibung

3D-Fotowürfel mit nur wenigen Klicks erstellen

3D-Fotowürfel mit nur wenigen Klicks erstellen

Ein Fotowürfel ist immer eine beliebte Möglichkeit, um Bilder von der Hochzeit, vom letzten Urlaub, von der Einschulung oder von anderen Anlässen in Szene zu setzen. Mit den 3D-Funktionen ist ein Fotowürfel in weniger als fünf Minuten spielend einfach erstellt.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Photoshop-Workshop-DVD - Effekte für Typo, Layout & Foto - Vol. 2 - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Vorbemerkung: Zur Erstellung eines Fotowürfels wurde ich inspiriert, als ich ein Tutorial in einem Photoshop-Magazin gesehen habe, das die Entstehung des Fotowürfels in 17 Schritten mit kalkulierten 45 Minuten aufzeigte. Da dachte ich mir: Warum macht es der Autor so kompliziert? Und am Ende kam nur eine ziemlich statische Angelegenheit heraus. Der Würfel, den ich in diesem Tutorial erstelle, ist dynamisch und kann von allen Seiten betrachtet werden – und das bei einem Bruchteil der Zeit in der Entstehung. Also dann, los geht’s.

Bilder



 

Schritt 1: Hintergrund anlegen

Ein Fotos, welches bereits eine Fotowürfelseite abbilden soll, ist geöffnet. Mein Thema ist Australien. Die Hintergrundebene wird mit Doppelklick in eine normale Ebene konvertiert. Ich erstelle unterhalb der Fotoebene eine neue Ebene.

Bilder



 
Die neu erstellte Ebene nutze ich für meinen neuen Hintergrund. Dazu erstelle mir einen Verlauf von mittelblau zu dunkelblau und ziehe diesen als Radialverlauf auf.

Bilder



 

Schritt 2: 3D-Form erstellen

Meine Fotoebene wird aktiviert. Anschließend öffne ich das 3D-Bedienfeld. Dort wähle ich den Würfel aus bei aktivierter Checkbox 3D-Form aus Vorgabe und erstelle aus meiner Fotoebene den Würfel.

Bilder



 

Schritt 3: Seitenbilder zuordnen

Eine Seite ist bereits mit meinem Foto bebildert. Im Ebenenbedienfeld sehe ich die sechs Würfelseiten. Eine ist nach meiner Fotoebene benannt. Die anderen heißen "Material_links", "Material_oben", etc. und sind mit Farbtexturen unterlegt.

Bilder



 
Ich klicke einfach doppelt auf die erste Materialtextur, die bisher nur eine Farbe abbildet. Es öffnet sich eine PSB-Datei. PSB-Dateien dürften bereits bei der Anwendung von Smart-Objekten dem ein oder anderen bekannt sein. Hier kann ich ganz einfach mein nächstes Bild platzieren – direkt über die Farbtextur. Wichtig: Im Anschluss speichern!

Bilder



 
Schon wurde die ehemals farbige Würfelseite mit meinem Bild getauscht.

Bilder



 
Diesen Schritt wiederhole ich jetzt mit allen Seiten bzw. mit drei Seiten, die später zu sehen sein sollen. Schon beim Zuordnen kann ich darauf achten, dass ich die Bilder, sofern der Würfel gedreht wird, nicht auf dem Kopf stehend platziere.

Bilder



 

Schritt 4: Fotowürfel ausrichten

Der Clou an der Technik ist, dass ich keinen statischen 2D-Fotowürfel erstellt habe, sondern einen dynamischen 3D-Fotowürfel. Und diesen kann ich jetzt drehen, wie ich mag. Dazu aktiviere ich einfach das Objekt-drehen-Werkzeug (K) und los geht’s. Die anderen 3D-Objekt-Werkzeuge kann ich nutzen, um meinen Fotowürfel zu schwenken, zu skalieren, zu verschieben etc.

Bilder



 

Schritt 5: Schlagschatten

Mit Doppelklick auf die 3D-Ebene öffne ich die Fülloptionen. Dort stelle ich noch einen größeren Schlagschatten ein, damit sich der Fotowürfel auch ein wenig vom Hintergrund absetzt.

Folgende Einstellungswerte:
Deckkraft: 100 Prozent
Winkel: 120 Grad
Abstand: 25 Pixel
Größe: 115 Pixel

Bilder



 

Treppcheneffekte an den Kanten

Hinweis: Bei großen Auflösungen sind die Kanten des Würfels schon ziemlich sauber. Bei kleinen Bildauflösungen muss ich rendern, damit das Ergebnis stimmig ist. Da wähle ich bei den Rendereinstellungen im Register Szene die Option Raytracing. Bereits mit Raytracing - Entwurf erhält man schon überzeugende Ergebnisse.

Bilder



 
Fertig ist mein Fotowürfel, den ich jetzt sehr schön für Grußkarten, Flyer, Fotokalender oder für Fotobücher einsetzen kann.

Bilder


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von KleIni0708
  • 10.09.2017 - 22:22

Super Tutorial. Klasse

Portrait von Guivreiz
  • 23.08.2015 - 20:26

Perfekt, genau das habe ich gesucht!

Portrait von Steve007
  • 22.09.2014 - 17:19

Vielen Dank für Dein interessantes Tutorial.

Portrait von marcushenning
  • 17.03.2014 - 14:02

schönes Tutorial! Einfach und verständlich

Portrait von nomalinn
  • 26.02.2013 - 20:23

Leider habe ich das 3D Bedienfeld nicht gefunden, obwohl ich CS6 habe. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Portrait von harryma1958
  • 03.02.2013 - 10:56

Hat super geklappt. Vielen Dank dafür.

Portrait von Mavrililli
  • 30.12.2012 - 13:51

Schade, leider scheint mein Laptop da nicht mitzuspielen. Ich habe zwar das 3D-Bedienfeld, aber wenn ich den Würfel erstellen will, hängt sich Photoshop (CS 6 Extended) auf...

Portrait von CHRSuperstar
  • 17.10.2012 - 19:15

Hat gut geklappt, allerdings hatte ich Angst, dass mein Rechner anfängt zu qualmen, als ich den Würfel drehen wollte :)

Portrait von gensch_man
  • 14.09.2012 - 17:34

Hat geklappt. Danke

Portrait von bermar01
  • 09.07.2012 - 12:04

Super, sehr hilfreich. Vielen Dank.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 03.07.2012 - 11:18

Grandios!!! Und so machen Bilder noch mehr Spaß!

Portrait von GraficTuner
  • 30.04.2012 - 22:30

Funktioniert perfekt!
Super Tutorial! Danke

Portrait von JamesBrown
  • 16.03.2012 - 09:07

Ein wirklich gelungenes Tutorial. Ich habe bis jetzt noch nichts in 3D gemacht. Lass mich mal überraschen.

Freu mich schon darauf.

Danke

Portrait von tappaja
  • 26.01.2012 - 19:49

Ich hab ein Problem, ich habe kein 3d-Bedienfeld!!

Bitte um Hilfe!

Portrait von mic70
  • 23.01.2012 - 15:49

Sehr gut beschriebenes Tutorial. Werde den Versuch starten und mich das erste Mal an 3D in PS herantasten. Bin auf mein Ergebnis gespannt.

Portrait von ligno
  • 08.01.2012 - 13:58

Klasse TUT. Echt top

Portrait von Zawadine
  • 30.12.2011 - 20:01

Hallo hier bin ich nochmal.
Sagte ja bereits es ist für mich Neuland.

Was sind PSB-Dateien?

Portrait von Zawadine
  • 30.12.2011 - 19:31

Sieht nicht schlecht aus.
Werde es mal probieren, bin gespannt wie es klappen wir da ich ein völliger
Neuling in 3D. Hätte mich über etwas ausführlichere Anweisungen gefreut.
Trotzdem vielen Dank!

Portrait von Birgit_W
  • 29.12.2011 - 00:30

Danke für das Tut, dass mir allerdings als völliger Anfänger in der 3D Funktion zu knapp war. Ich musste mir die Einzelnen Funktionen etwas mühsam zusammsuchen, weil nicht erklärt ist, wo ich genau hin muss.
Trotzdem hab ich es hinbekommen und sieht gut aus.

Portrait von medienbox
  • 26.12.2011 - 09:08

Ein TUT das anspornt zum Experimentieren. Danke. Die spärlichen Details helfen aber in der Tat oft nicht weiter. Die PS Onlinehilfe führt da besser zum Ziel.

x
×
×