Anzeige
Tutorialbeschreibung

Bubbles Wallpaper

Bubbles Wallpaper

Teil 1: den Bubble (Luftblase) erstellen!

Als Erstes müssen wir uns den Bubble (Luftblase) erstellen.

Bilder


1. Ihr müsst euch ein neue Ebene bzw. ein neues Dokument erstellen. Größe spielt keine Rolle - ich habe da eine Größe von 1000 X 1000 Pixel gewählt.

2. nehmt ihr das Auswahlellipse-Werkzeug und zieht mit gedrückter Shift-Taste einen Kreis.

3. füllt ihr diese Auswahl mit Schwarz.

4. Rechtsklick auf die Ebene und auf Fülloptionen gehen - da sind ein paar kleine Einstellungen zu tätigen.

Bilder

Die zweite Einstellung, die vorgenommen werden muss, ist bei Konturen. Dort müsst ihr die Position auf innen stellen und die Größe ist frei wählbar, je nachdem, wie ihr die Kontur haben möchtet. Ich habe in diesem Fall eine Größe von 24 Pixeln gewählt.

Bilder



Das war es schon, was an Einstellungen vorzunehmen war; nur noch auf OK klicken und diese unter Bearbeiten auf Pinsel Vorgaben als Pinsel Speichern!

Teil 2 Das Wallpaper!

1. Ihr legt euch eine neue Ebene bzw. ein neues Dokument an, die Größe ist frei wählbar, und da es sich um ein Wallpaper handelt, ist es am besten, ihr wählt eure Monitor-Maße. Bei mir sind es in diesem Fall 1024 x 768 Pixel.

2. Diese Ebene füllt ihr mit Schwarz und erstellt euch eine neue Ebene.

3. Auf dieser Ebene fügt ihr einen Verlauf hinzu. Welchen Verlauf ihr wählt, ist frei wählbar, je nachdem, was für Farben ihr haben wollt. Diese Ebene müsst ihr auf eine  Deckkraft von 50% einstellen.


Bilder


4. erstellt ihr euch eine neue Gruppe und in dieser Gruppe eine neue Ebene.

5. wählt ihr euch euren Pinsel aus, den wir zuvor erstellt haben aus; als Farbe Weiß wählen!

6. müsst ihr noch in die Pinsel-Einstellungen gehen! Dort müsst ihr die Formeigenschaften und die Streuung anklicken und die Streuung so einstellen, wie ihr sie gerne haben möchtet, mehr oder weniger Streuung.


Bilder


7. Nun könnt ihr mit gedrückter linker Maus-Taste einmal über das Bild gehen und ihr erhaltet eure ersten Bubbles (Luftblasen).

8. Nun müsst ihr bei den Ebenen-Optionen auf Ineinanderkopieren stellen, dass es so aussieht.


Bilder



Und als zweiten Schritt geht ihr noch auf Filter, Weichzeichnungsfilter, Gaußscher Weichzeichner, und dort stellt ihr den auf einen Radius von 10 Pixel  ein.

Bilder


Und damit haben wir unsere erste Ebene fertig und erstellen uns eine neue Ebene.

Auf dieser Ebene müsst ihr euren Pinsel  ein wenig verkleinern und dann geht ihr wieder mit gedrückter linker Maus-Taste über das Bild, dann wieder bei den Ebenenoptionen auf Ineinanderkopieren stellen. Dann wieder auf den Gaußschen Weichzeichner gehen und diesmal einen kleineren Radius von ca. 7 Pixel wählen. Damit ist diese zweite Ebene auch fertig.

Diese Schritte wiederholt ihr, bis ihr genügend Bubbles (Luftblasen) habt und dabei ist nur zu beachten, dass ihr immer mit dem Pinsel ein bisschen kleiner werdet und bei dem Gaußscher Weichzeichner den Radius verkleinert.

Ich mache noch eine Ebene, Pinsel wieder verkleinern und mit gedrückter Linker Maus-Taste einmal über das Bild. Dann bei den Ebenenoptionen auf Ineinanderkopieren und bei Gaußscher Weichzeichner auf einen Radius von ca. 3 -4 Pixel gehen.

9. Noch eine neue Ebene erstellen wieder den Pinsel etwas verkleinern; einmal mit gedrückter linker Maustaste über das Bild, dann auf Ineinanderkopieren stellen und diesmal nicht mehr den Gaußschen Weichzeichner verwenden. Damit die letzte Ebene klar zu erkennen ist und im Vordergrund steht.
 

Bilder


Und damit hätten wir das Bubbles-Wallpaper fertig! Und ihr könnt natürlich auch noch im Nachhinein euren Farbverlauf ändern, indem ihr einfach nochmal in die Fülloptionen geht und euch bei Verlaufsüberlagerung ein anderen Verlauf aussucht.

 

Bubbles WallpaperBilder

Viel Spaß mit den Tutorial und dem Wallpaper!!!

Gruß JMax  


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von LadyA
  • 07.11.2013 - 08:47

Habe ihn für eine Einladung genommen Finde ich Top!

Portrait von phoenix966
  • 20.05.2011 - 11:29

Super Tutorial. Sehr ausführlich erklärt!

Portrait von Annso94
  • 02.12.2010 - 17:12

Super erklärt und auch super einfach umzuseten (:

Portrait von larso
  • 29.09.2010 - 09:57

sehr gutes Tutorial auch für Einsteiger. noch einen kleinen Text und eine Tänzerin drauf und fertig ist die Einladungskarte..

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.09.2010 - 20:42

das tutorial ist echt super gemacht!! daumen hoch!!

Portrait von febLey
  • 09.07.2010 - 09:55

Spitzen Tutorial und schöne Ergebnis =)

Portrait von stinkepuppe
  • 15.05.2010 - 13:38

echt super! konnte es mit einer etwas anderen farbauswahl als hintergrund in einem schulprojekt nutzen =)

Portrait von Joorna
  • 07.05.2010 - 14:26

endlich kann ich sowas selber erstellen, und muss nicht weiter im Netz mopsen :) danke

Portrait von sunyes
  • 24.04.2010 - 17:15

Bei mir hat alles geklappt! Sehr schön.

Portrait von natii_x3
  • 23.04.2010 - 13:03

tolles tutorial (:
hab zwar kurz gebraucht um an manchen Stellen durchzublicken
aber wenn man es verstanden hat ist es eigentlich ganz leicht.

Portrait von Joniwu
  • 07.04.2010 - 21:08

Bei mir werden die Kreise alle gleich groß???????

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.04.2010 - 23:53

Du musst natürlich die Pinselgröße ändern, wenn du die Kreise kleiner haben willst.

Portrait von Joniwu
  • 07.04.2010 - 21:07

Bei mir werden die Kreise alle gleich groß???????

Portrait von Vicky
  • 07.04.2010 - 12:08

wenn man wüßte wie man die Pinsel speichert, aber so scheiterte es bei mir an den Pinseln :-(

Portrait von JMax
  • 08.04.2010 - 08:04

@Vicky das steht eigentlich in den Tutorial schon drin. aber für dich nochmal wenn du den Pinsel erstellt hast, dann in der Menüleiste auf Bearbeiten >>> unter Pinselvorgabe speichern! hoffe das hilft dir weiter.

Portrait von paintbomb
  • 24.03.2010 - 23:47

konnt ich gut einarbeiten ,super erklärt . daumen hoch

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.03.2010 - 13:45

supi erklärt. danke sehr.....

Portrait von dominickraemer
  • 02.03.2010 - 10:36

Hübsch, einfach und nett! Kann man nicht meckern!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.02.2010 - 17:59

geniale idee, sieht sehr professionell aus

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.02.2010 - 17:23

Super Tutorial! eine geschenkkarte damit gemacht ;)

x
×
×