Anzeige
Tutorialbeschreibung

Realistisches Feuer malen

Realistisches Feuer malen

Das Tutorial zeigt, wie mithilfe von mehreren Ebenen und einer Verlaufsumsetzung ein realistisches Feuer gemalt werden kann.


Schritt 1:

Ein neues Dokument (Größe z.B. 1024x768) erstellen und mit Schwarz füllen (PC: D, Alt+Entf).


Schritt 2:

Vier neue Ebenen erstellen und deren Ebenenmodus auf Negativ multiplizieren setzen. Diese Ebenen ebenfalls mit Schwarz füllen.

Bilder



Schritt 3:

Neuen Verlauf erstellen und z. B. Fire nennen. (Korrektur: Der letzte Wert ist #FFFEDF, nicht #FFEDF).

Bilder



 

Schritt 4:

Neuen Verlauf als Einstellungsebene hinzufügen.

Bilder



 

Schritt 5:

Jetzt kommt der spaßige Teil. Also zuerst Weiß als Vordergrundfarbe wählen und mit einem Pinsel (100px, Härte 0%, Deckkraft 20%) auf Ebene1 malen. Das kann dann so aussehen:

Bilder



 

Schritt 6:

Jetzt das Wischfinger-Werkzeug wählen und mit den Einstellungen (200px, Härte 0%, Schwellwert 33%) das Gezeichnete verschmieren. Das kann dann so aussehen:

Bilder



 

Schritt 7:

Das gleiche Spiel wird auf den Ebenen 2-4 getrieben. Hier sollte aber die Pinsel-Größe, -Härte und Deckkraft/Schwellwert beim Malen bzw. Verschmieren variieren. Z.B.

Layer Brush (Größe/Härte/Deckkraft) Smudge Tool (Größe/Härte/Schwellwert)
1 100 px / 0 % / 20 % 200 px / 0 % / 33 %
2 43 px / 18% / 40% 65 px / 0 % / 61 %
3 27 px / 22% / 50 % 65 px / 0 % / 61 %
4 13 px / 30 % / 60 % 45 px / 0 % / 61 %

Das Endergebnis kann dann so aussehen:

Bilder



 

Schlussbemerkungen:

Beim Malen ist natürlich ein Tablett hilfreich. Mit ein bisschen mehr Mühe lassen sich auch wesentlich bessere Ergebnisse erzielen und es lassen sich auch Fotos damit überlagern.

Bilder



Viel Spaß beim "Brandstiften"!


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von beapei
  • 17.10.2017 - 18:16

Schöne Grundlage. Danke, gut und verständlich erklärt.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 16.01.2015 - 18:22

Kurz, knapp, knackig und super Ergebnisse - Danke für dieses tolle Tut.

Portrait von _ignorance
  • 09.09.2013 - 21:52

Ser simpel und einfach! Super zum nchstellen :)

Portrait von Liaalein
  • 12.11.2012 - 11:36

Super Tutorial! Hat mir sehr geholfen! Dankeschön! )

Portrait von dax23
  • 12.09.2012 - 11:23

Kurz und knackig! Tolles Tutorial das sehr schnell super Ergebnisse zeigt...und sich wunderbar auf andere Projekte anwenden lässt!

Portrait von Creeek
  • 23.07.2012 - 20:23

Sieht wirklich super aus und ist sehr einfach. Darauf kann man Stolz sein :D

Portrait von LukP
  • 05.04.2012 - 01:29

Genau das was ich gesucht habe! Für meinen Teil wars gut erklärt und schon nach 30 Minuten hatte ich ein ansprechendes Ergebnis!

Danke fürs Tut.

Portrait von SweetPuschel
  • 22.11.2011 - 03:26

Schönes Tut - werde damit wohl einiges in Brand setzen =)

Für alle die Probleme bei Schritt 4 haben:

Gradient Map = Verlaufsumsetzung

Dort dann noch den vorher eingestellten Farbverlauf einfügen und man hat den gewünschten Effekt =)

Portrait von stempelschieber
  • 17.10.2011 - 11:49

Sehr schön und super zum interpretieren!!!

Portrait von stempelschieber
  • 04.09.2011 - 10:26

.....mit ein wenig Übung und probieren kann man schönes Feuer legen!! THX for the TUT

Portrait von Hookler
  • 29.08.2011 - 12:41

Tolle Vorlage und gutes Tut - DANKE ^^

Portrait von Einherjar
  • 26.08.2011 - 17:59

JAWOHL...ich habs auch hingekriegt, zwar mit Anlaufschwierigkeiten, aber immerhin...danköööö fürs Tutorial

Portrait von PenosaurusRex
  • 17.08.2011 - 00:08

ich fand das tutorial sehr gut erklärt, habe aber auch photoshop schon öfters verwendet

danke für das tutorial

gleich der erste versuch und es sieht sau geil aus

DANKE

Portrait von Preach
  • 13.08.2011 - 19:03

Neu bei PS, aber genau das Tut. brauchte ich jetzt. Erklärung bischen knapp, aber ich habst geschafft und sieht toll aus beim 1. Versuch.
Erweiterungstipps: Alle Ebenen erst zeichnen, dann komplett abspeichern (als Reserve). Wenn dann die Flammen vermehrt werden sollen kann man einzelne der Ebenen der Reserve hinzufügen und diese dann verwischen.
Für einen breiten Flammenteppich sollten die Linien zu ca 50% eher wagerecht ausgerichte werden. Bei Hohem Feuer eher 50% senkrecht (natürlich nur so ungefähr hingekritzelt)
Habe es mit der Maus gut hinbekommen
Danke!!

Portrait von Gecko1005
  • 13.07.2011 - 17:11

Gutes Tutorial nur ist das alles andere als einfach... Wird wohl noch ne Weile dauern bis ich meine Fotos damit verschönern kann.. Danke trotzdem für das TuT!

Portrait von ElonFowl
  • 13.07.2011 - 13:17

ich finde es recht gut erklärt...
mein ergebnis ist zwar lang net so gut wie das beispiel aber zufriedenstellen

ps. keine ahnung was ihr habt... wenn selbst ich als anfänger es verstehe...

Portrait von Horst-Karsten
  • 09.06.2011 - 17:30

Das Ergebnis wird pro Layer immer deutlicher. Am Anfang sah es so aus als würde nur Käse rauskommen aber das Endergebnis ist faszinierend. Danke dafür.

Portrait von Equivalent
  • 09.06.2011 - 15:26

Besonders schlecht erklärt! Ich kapier nichts!

Portrait von Horst-Karsten
  • 09.06.2011 - 17:32

Wenn Du es nicht kapierst, muss es doch nicht schlecht erklärt sein! Nicht gleich aufgeben das Ergebnis belohnt.

Portrait von MissDaisy
  • 24.05.2011 - 08:55

Funktioniert irgendwie überhaupt nicht und ich bin beim besten Willen kein Photoshop-Anfänger mehr. :( Einige Sachen davon hätte man besser erklären können, sah einfach aus, aber schon nach einigen Schritten bin ich gescheitert, weil ich absolut nicht herausfinden konnte, wie das gehen soll.

x
×
×