Anzeige
Tutorialbeschreibung

Gut aussehendes "Kreiswappen" erstellen

Gut aussehendes "Kreiswappen" erstellen

In meinem ersten Tutorial werde ich euch zeigen, wie ihr solch ein "Kreiswappen" erstellen könnt. Es ist im Prinzip recht einfach und auch leicht zu behalten. Das Tutorial erfolgt in 16 Schritten.


In meinem ersten Tutorial möchte ich euch zeigen, wie ihr ein gut aussehendes "Kreiswappen" erstellt.


Schritt 1

Als Erstes erstellt ihr ein neues Projekt mit quadratischer Größe (in meinem Fall 800 Pixel hoch und 800 Pixel breit) und einem transparenten Hintergrund.

Bilder



 

Schritt 2

Zur Vereinfachung können Hilfslinien (Ansicht>Neue Hilfslinie ...) mit horizontal sowie vertikal 50% angelegt werden.

Als Nächstes nehmen wir uns das Ellipsen-Werkzeug zur Hand (U). Wir setzen den Cursor mittig an, halten Umschalt+Alt gedrückt und ziehen den Kreis groß (allerdings nicht bis nach ganz außen).

Bilder



 

Schritt 3

Auf den Kreis wenden wir jetzt eine Verlaufsüberlagerung an.

Verlauf: Eine dunkle Farbe eurer Wahl (bei mir Dunkelblau) und dieselbe Farbe in hell (bei mir Hellblau)
Winkel: 115°
Skalieren: 150%
Art: Linear

Bilder



 

Schritt 4

Nun wenden wir auf den Kreis noch einen Schatten nach innen an:

Deckkraft: 100%
Unterfüllen: 20-30%
Größe: 55-70%

Bilder



 

Schritt 5

Wir selektieren den Kreis (Steuerung gedrückt halten, auf das Bild der Ebene "Innerer Kreis" drücken) und erstellen eine neue Ebene.

Dann nehmen wir uns einen weichen Pinsel mit der Farbe Weiß zur Hand und pinseln die Außenlinien etwas an.

Bilder



 

Schritt 6

Anschließend stellen wir die Füllmethode auf Ineinanderkopieren und spielen etwas an der Deckkraft rum.

Bilder



 

Schritt 7

Jetzt erstellen wir unter dem inneren Kreis noch einen äußeren. Erneut legen wir eine neue Ebene an und platzieren sie unter der Ebene des inneren Kreises.

Dazu nehmen wir wieder das Ellipsen-Werkzeug und starten (Umschalt+Alt gedrückt haltend) wieder vom Mittelpunkt und ziehen ihn diesmal größer als den inneren.

Bilder



 

Schritt 8

Jetzt legen wir auf den äußeren Kreis eine Verlaufüberlagerung mit den Farben Grau-Weiß-helles Grau in einem Winkel von 90° und einer Skalierung von 10%.

Bilder



 

Schritt 9

Wir legen eine graue Kontur um den äußeren Kreis; die Größe variiert zwischen 2 und 6 Pixel.

Bilder



 

Schritt 10

Nun erstellen wir einen Schatten nach innen mit den Einstellungen:

Deckkraft: 80-100%
Winkel: 120°
Abstand: 3-5 Px
Unterfüllen: 30-40 Px
Größe: 35-45 Px

Bilder



 

Schritt 11

Jetzt erzeugen wir einen "Glanz"; dazu nehmen wir das Auswahlellipse-Werkzeug (M) und ziehen es über die unteren ¾ des inneren Kreises. Wir kehren die Selektion um (Strg+Umschalt+I). Danach legen wir eine neue Ebene an.

Wir nehmen das Farbverlaufswerkzeug zur Hand, mit dem Verlauf Weiß-Transparent, und ziehen es von oben nach unten. Wir selektieren den inneren Kreis, indem wir Steuerung gedrückt halten und auf das Bild der Ebene klicken -> Selektion umkehren (Strg+Umschalt+I) -> Entfernen drücken (zum Entfernen des überflüssigen Verlaufes).

Bilder



 
Die Füllmethode stellen wir auf Ineinanderkopieren und spielen mit der Deckkraft erneut rum.

Bilder



 

Schritt 12

In die Mitte des inneren Kreises setzen wir einen Buchstaben oder ein Zeichen; ich nehme ein "T".

Bilder



 

Schritt 13

Auf das Zeichen etc. setzen wir einen Schlagschatten mit diesen Einstellungen:

Füllmethode: Normal
Farbe: Weiß
Winkel: 120°
Abstand: 1 Px
Überfüllen: 0-1 Px
Größe: 1-3 Px

Bilder



 

Schritt 14

Wir fügen noch einen Schatten nach innen hinzu und verändern diese Einstellungen auf:

Abstand: 4-7 Px
Unterfüllen: 0 Px
Größe: 4-6 Px

Bilder



 

Schritt 16

Zu guter Letzt legen wir noch eine Farbüberlagerung mit der Farbe des inneren Kreises (hier blau) sehr verdunkelt an (sprich ein dunkles Blau).

Bilder



 

Ende

Am Ende sieht das Ganze dann so aus:

Bilder



Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Jay Cybot
  • 22.09.2013 - 20:41

Hat super geklappt, Schritt 11 war wirklich schwer, hab's auch nicht geschafft :D. Aber ohne sieht es auch Top aus und das TuT ist sehr gut gemacht.

Portrait von MewmitMuhmm
  • 29.11.2013 - 13:06

Da hats bei mir auch gehackt:D
Sonst alles total geil eigentlich^.^

Hier mein Bild:-)

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/mmmj8gryfatu2.jpg

Portrait von 7930Powr
  • 30.03.2013 - 12:29

Vielen dank für das Tut ;)

Hat mir echt geholfen ;D

Portrait von Uzmarck
  • 13.02.2013 - 17:49

Gutes Tutorial, Danke

Portrait von Louves
  • 11.02.2013 - 18:23

Dankeschön für das schöne Tutorial:D

Portrait von Bully381
  • 03.01.2013 - 13:55

Dem tut kann man gut folgen, alle Angaben sind gut nachvollziehbar.
Danke

Portrait von TheSwedishClan
Portrait von TheSwedishClan
  • 06.12.2012 - 16:35

Super :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)

Portrait von TheSwedishClan
  • 06.12.2012 - 16:35

Super :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)

Portrait von whazza
  • 19.11.2012 - 13:12

WoW... Echt Klasse!!!

Portrait von Soloperte
  • 28.09.2012 - 11:19

vielen Dank für dieses Einsteigertutorial

Portrait von derbeheftig
  • 25.09.2012 - 13:15

Danke, gutes einfaches aber brauchbares Tutorial!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 06.09.2012 - 21:41

Der Effekt mit dem ausgestanzten Buchstaben gefällt mir.

Portrait von chris8891
  • 25.08.2012 - 18:45

Sehr gutes tut, super erklärt. danke

Portrait von Infinityx3
  • 23.08.2012 - 18:14

echt tolles tutorial , vielen dank.

Portrait von tillmo
  • 20.08.2012 - 12:09

Schönes Einsteigertutorial, worauf man prima aufbauen kann.
- kurz
- einfach
- effektiv

Schritt 11 stellte bei mir, wie auch bei anderen, ein kleineres Problem dar. Ist aber kein Weltuntergang und sieht auch ohne Glanz immer noch top aus.

Vielen Dank

Portrait von xxCyRiuSxx
  • 10.08.2012 - 04:49

Cooles tut, werd den Rahmen wohl zweck entfremden ;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.07.2012 - 19:35

Wirklich gut!!! Hat mir sehr geholfen!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.07.2012 - 18:14

Vielen Dank für dieses tolle Tutorial, damit kann man wirklich gut arbeiten! Weiter so!

Portrait von Mendras
  • 26.05.2012 - 13:43

Danke, das hat mir sehr Geholfen als Einsteiger, auch wenn ich an Schritt 11 noch arbeiten muss.

x
×
×