Anzeige
Tutorialbeschreibung

Abstrakt: Hintergründe mit Pinsel gestalten

Abstrakt: Hintergründe mit Pinsel gestalten

Eine Technik, die auch Anfänger mit minimalem Aufwand, aber ansehlichem Ergebniss anwenden können: Das Brushen eines Hintergrundes (zum Beispiel für ein Desktopbild).


Dieses Tutorial richtet sich an alle Photoshop-Frischlinge, die gerne einen "cool" aussehenden Hintergrund für ihr Bild haben wollen, aber nicht wissen sollen wie man so etwas am besten angeht.

Anstatt euch an eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu binden will ich erst einmal die Arbeitsmethode beschreiben und dann 4 konkrete Beispiele geben um die Sache zu konkretisieren.

Also: Es geht darum, ersteinmal eine einfarbige Ebene erstellen. Das macht man in der Ebenenpalette (das ist die auf F7) per Klick auf das zweite Symbol von rechts. Dann füllt man mit dem Füllwerkzeug per Klick die Ebene auf mit der beim Farbregler eingestellten Farbe.
Gebrusht (das heist per Pinsel gemalt) wird auf eine neue Ebene, die wir darüber anlegen.

Am Ende des Tutorials sollte die Ebenenpalette auf jeden Fall so aussehen:

Bilder


Das angesprochene Brushen kann man mit einem beliebigen Pinsel (Shortcut B für Brush) machen, sinnvoll ist blos einen nicht allzu kleinen und nicht allzu symmetrischen Pinsel zu wählen. Zackigere Pinsel geben zackigere Muster, rundere Pinsel geben gerundete Muster, logisch.

Wichtig sind jedoch die Pinseleinstellungen...

Bilder

...zu bekommen per Klick auf F5 oder Fenster->Pinsel. Hier wird eingestellt wie stark der Pinsel in alle Richtungen gedreht, gedrückt und vervielfältigt etc. wird. Besitzer eines drucksesitiven Zeichenpads können sich glücklich schätzen, da sämtliche Einstellungen bei Steuerung: ... auch auf Zeichenpad-Druck eingestellt werden können.

Die für unseren Zweck wichtigsten Einstellungen sind der:
-Größen-Jitter (Pinselstrich variiert zwischen großen und kleinen Punkten)
-Winkel-Jitter (wie weit wird der Brush gedreht)
-Streuung-Regler ( wie weit sind die einzelnen Punkte auseinander)

Alle Einstellungen lassen sich per Klick auf das Kästchen (Klickbox) links zuschalten, ist jedoch ein Häckchen aktiv, gelten alle Regler bei dieser Registrierkarte, also Vorsicht. Die Regler sind größtenteils selbsterklärend, jedoch geht auch hier probieren über studieren.

Wenn der Pinsel, wie man ihn in der Vorschau sieht (unterer Teil des Pinsel-Fensters) gefällt, darf damit munter auf die obere Ebene losgebrusht werden. Nicht vergessen vorher eine schöne Farbe auszusuchen.

Hat man ein schönes Muster nach seinen Vorstellungen erschaffen kann man es versuchen zu verbessern in dem man Ebeneneinstellungen (erster Button von links in der Ebenenpalette) hinzufügt. Besonders gut machen sich hier beispielsweise eine Kontur oder ein Schlagschatten.

Genug der grauen Theorie, hier ein paar Beispiele:


Nummer 1:
Durchmesser: 100px
Malabstand: 126%

Formeigenschaften:
-Größen Jitter: 100%, Mindesdurchmesser 50%
-Winkel Jitter: 100%
-Rundheit Jitter: 100%
Mindestrundheit: 50%

 

Streuung:
-(beide Achsen): 1000%
-Anzahl 10
-Anzahl Jitter: 100%

 

-->Ebenenstil:
Kontur:
-1px
-hellblau
-Deckkraft 30%

Bilder

Bilder


Nummer 2:

Durchmesser: 90px
Malabstand 25%

Formeigenschaften:
-Größen Jitter: 100%
-Mindestdurchmesser: 77%
-Winkel Jitter: 100%
-Rundheit Jitter: 0%

Streuung:
-(beide Achsen): 1000%

-Anzahl: 4
-Anzahl Jitter: 100%

Farbeinstellungen:
-Vordergrund/Hintergrund Jitter: 0%
-Farbton Jitter: 25%
-Sättigungs Jitter: 50%
-Helligkeits Jitter: 10%
-Reinheit: +82%
Bilder
 

Bilder


Nummer 3:

Durchmesser: 33px

Malabstand 25%

Formeigenschaften:
-Größen Jitter: 100%
-Mindestdurchmesser: 100%
-Winkel Jitter: 0%
-Rundheit Jitter: 0%

Streuung:
-(beide Achsen): 900%
-Anzahl: 2
-Anzahl Jitter: 100%

-->Ebenenstil:
Schlagschatten:
-Grau
-Füllmethode: Normal
-Deckkraft 100%
-Distanz: 11%
-Überfüllen: 0%
-Größe 4px

Bilder


Bilder

Nummer4:
Durchmesser: 285px
Malabstand 25%


Formeigenschaften:
-Größen Jitter: 100%
-Mindestdurchmesser: 100%
-Winkel Jitter: 100%
-Rundheit Jitter: 100%

 

Streuung:
-(beide Achsen): 1000%
-Anzahl: 2
-Anzahl Jitter: 100%

Andere Einstellungen:
-Deckkraft Jitter: 10%
-Fluss Jitter: 0%

Schlagschatten:
-alles default, nur die Deckkraft auf 70% verringern

 

Bilder


Bilder

So, das waren meine 4 Beispiele, jetzt seid ihr dran. Viel Spaß beim Brushen und vielen Dank für eure Kommentare für diesen Workshop!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von wuttge
  • 22.08.2011 - 21:44

Gut verständlich, danke!

Portrait von Masterruffy
  • 29.12.2010 - 14:16

naja ist nix besonders aber gut erklärt C:

Portrait von Kahabrakh
  • 25.11.2010 - 23:36

mal sehn was ich damit anfangen kann...
auf jedenfall gutes tut

Portrait von bloodmoon47
Portrait von gnock32
  • 14.06.2010 - 18:02

Super, einfache Möglichkeiten kurz zusammengefasst, Danke!

Portrait von derdamitdemstift
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.01.2010 - 15:44

So einfach und doch so schön!
Gutes Tutorial, kann man mit verschiedenen Sachen kombinieren!

Portrait von Sweety_39
  • 26.09.2009 - 14:29

Super Tutorial.

Vielen Dank dafür.

Lg

Portrait von Ygdrasil
  • 06.09.2009 - 15:19

Die Verwendung der Pinseleigenschaften hast Du schön beschrieben.
Vielen dank.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.08.2009 - 21:35

klasse vielen dank für das Tut :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.08.2009 - 00:32

Echt gut erklärt daumen hoch

Portrait von Psdnold
  • 14.07.2009 - 11:39

Selbst für einen Anfänger ist dieses Tutorial nicht wirklich ergiebig.

Portrait von alvin287
  • 25.05.2009 - 21:46

Gute Arbeit
ich werde es gleich mal ausprbieren

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.05.2009 - 20:55

Sehr schön gemacht hat mir echt geholfen ^^

Portrait von stekepego
  • 14.04.2009 - 00:20

das allgemeine find ich super erklärt!
vor allem die informationen zu den jittern etc.
aber die beispiel gefallen mir nicht ganz so
aber da wahrscheinlich eh niemand jetzt unbedingt die beispiele verwenden will trotzdem 4 sterne

Portrait von blackxie
  • 04.03.2009 - 17:37

funny^^ dankeschön dafür, läd zum spielen ein

Portrait von funnyboss
  • 14.02.2009 - 17:34

vielen Dank dafür, werde es gleich anwenden!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 31.01.2009 - 18:56

einfach und kreativ :D

Portrait von forchheim
  • 17.01.2009 - 16:01

Bin für neue Ideen immer zu haben, fands super!!

Portrait von hedemuenden
  • 08.01.2009 - 20:07

Die leicht verständliche Erklärung regt meine Lust zum Experimentieren an.

x
×
×