Tutorialbeschreibung

Vergolden mit Verlaufsumsetzung

Vergolden mit Verlaufsumsetzung

1:
Also...
um ein Objekt zu vergolden braucht ihr natürlich zuerst mal n Stockbild - ich wähle hier den Schädel einer Katze...
[Stock ist ]von PokoAchondria

Bilder

2:
Da ich das Gold "verronnen" oder...kA.. flüssiger haben will, habe ich den Kopf ein wenig nachbearbeitet (dieser Schritt ist nicht unbedingt notwendig ~ erzeugt aber bei diesem Bild einen wesentlich besseren Effekt):

Bilder


Am einfachsten funktioniert das, indem ihr mit dem Wischfinger Werkzeug die Konturen und Aussenkanten entlang fahrt. (es gibt hier einen eigenen thread für smudge painting... lest euch das zuerst durch, falls euer Stock-Bild nicht passen sollte)

3:
So... nun kommt der Schritt, der wohl viele schon zufriedenstellen wird.
Wählt unter Füll- und Einstellungsebene "Verlaufsumsetzung" aus.
Nun bearbeitet den Verlauf folgendermaßen:

Bilder


Die Farben haben folgende hex-codes (von links nach rechts geordnet):

Farbe        Position

f8ebc3               0
6b5c25              7
e0cd8d            19
b49d4f             28
fff1c3                33
b49d4f             48
302703            63
fff1c3                76
fff1c3                91
ffffff                  100

4:
Stellt die Fülloptionen auf hartes Licht und arbeitet die Teile, die ihr vergolden wollt über die Ebenenmaske heraus (am besten die Maske schwarz füllen und dann mit einem weißen Pinsel, bzw über freistellen die gewünschten Teile vergolden)

In meinem Bild habe ich das Endergebnis (zuerst dupliziert und) dann als eine Ebene zusammengefügt.
(bedeutet für euch -> fügt einfach alle Ebenen auf eine zusammen)
Diese Ebene dupliziert nochmals und setzt die Fülloption auf "Lichtpunkte" gestellt.

Bilder


Dann habe ich eine neue Ebene angelegt und mit einem schwarzem Pinsel die dunklen Teile nachgebessert (seht ihr gut am nächsten Bild bei den Augenhöhlen zB)

Zum Schluss wurde die eben erstellte Ebene, und die Grund-Ebene (der vergoldete Kopf) dupliziert, zusammengefügt und als oberste Ebene eingesetzt.
(für euch diesmal wieder -> fügt einfach alle Ebenen auf eine zusammen - dupliziert sie, und setzt diese über die "original" Ebene)
Die Sättigung dieser Ebene auf -60
Gaußscher Weichzeichner auf ca. 6 Radius
Und die Fülloptionen auf "multiplizieren" stellen

Bilder


Fertig
;-)

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von lela58
  • 18.03.2010 - 17:10

Ich hab es zwar noch nicht ausprobiert, aber werde ich die Tage mal machen. Es sieht hier jedenfalls klasse aus.
Danke dafür.

Portrait von Altera
  • 11.03.2010 - 21:29

Gefällt mir gut,Ich muss nur mal schauen ob ich das für meine Zwecke umbauen und nutzen Kann...

Gruß,
Jens

Portrait von Blawi01
  • 28.02.2010 - 18:07

Einfach Genial....
Läßt sich Haargenau nachvollziehen. Goldton ist brilliant und es hat selten soviel Spaß gemacht.
Lieben Dank

Portrait von SEdelmann
  • 21.02.2010 - 01:19

Hätte auch ein bisschen länger erklärt werden können, ansonsten aber gut!

Portrait von mac2010
  • 16.02.2010 - 22:44

Also bei mir will das nicht funktionieren...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.02.2010 - 16:28

Ok ein bischen kompliziert aber es klappt einwandfrei.

Portrait von elfriedejelinek
  • 25.01.2010 - 11:21

ok ich bin zu dumm :) hab den fehler gefunden hab was übersehen^^

ist wirklich gut die methode danke ;)

LG EJ

Portrait von elfriedejelinek
  • 25.01.2010 - 11:18

also bei mir klappt das nicht da sieht man einfach nur den verauf über dem vielleicht bin ich ja zu dumm aber ich finde es unübersichtlich ^^

LG EJ

Portrait von kroy
  • 22.01.2010 - 10:18

der Verlauf ist mein steter Begleiter geworden ! Perfekt !

Portrait von JBJ
JBJ
  • 15.01.2010 - 20:05

sieht echt aus ;]

werde es gleich mal ausprobieren

Portrait von moeter2005
  • 11.01.2010 - 12:14

Vielen Dank, endlich kann ich aus Blei Gold machen ;-)
In Verbindung mit einem EbenenStil auch genial für flächige Bildelemente:
Abgeflachte Kanten und Relief
Stil: Abgeflachte Kanten innen
Tiefe: 110%
Größe: 40 px
Schattierung: Winkel 117 Höhe 69
alle anderen Werte auf standard.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.01.2010 - 19:35

danke, einfacher als ich dachte !

Portrait von petit_pitty
  • 06.01.2010 - 14:19

schön einfach, gut für anfänger aber musste im Tut ein schädel sein?
das war gemein^^zumindestens das unbearbeite bild;)

Portrait von donescobar
  • 17.12.2009 - 11:29

Wow super cooler efeckt

Portrait von eXodium
  • 05.12.2009 - 16:05

Ich hab das nicht so ganz kapiert. So wie ich das versuche mit dem verlaufswerkzeug wird die fläche einfach von oben bis unten mit dem verlauf mit dem goldverlauf gefüllt. Bei dir legt sich die farbe aber richtig "um das objekt herrum"

kapier ich net :

Portrait von pbd1h8st
  • 25.11.2009 - 22:19

Kann man das auch strahlender machen?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.11.2009 - 09:43

super...das ist echt klasse

Portrait von individuum86
  • 21.11.2009 - 23:07

nicht gut.. wenn ich verlaufsumsetzung anwenden will kommt nicht das was hier gezeigt wird

*daumen runter*

Portrait von micr0
  • 13.11.2009 - 17:27

1a. so einfach, so gut, so schnell!

Portrait von corneliaAnna
  • 12.11.2009 - 15:06

ist exakt was ich brauche - perfekt ;-)

Mehr anzeigen

x
×
×